•  

    Fritz Karl als Sternekoch Michi Griesebach in „Das beste Stück vom Braten“.
    © ARD Degeto/Frank Dicks
Fritz Karl als Sternekoch Michi Griesebach in „Das beste Stück vom Braten“. © ARD Degeto/Frank Dicks

Das beste Stück vom Braten


Michi Griesebach ist ein begnadeter Koch, der auch jenseits der Herdplatte nichts anbrennen lässt. Seine Selbstinszenierungen lässt sich der einflussreiche Restaurantkritiker Harry Dumont noch gefallen, aber dass Michi ihm seine Begleitung ausgespannt hat – das erfordert Rache! Fortan schreibt er Michis Kochkünste mit Erfolg nieder und zeigt damit, wer am längeren Hebel sitzt.
Intrigen, Lügen und falsche Identitäten – die beiden scheuen vor nichts zurück, um sich gegenseitig zu schaden. Doch eine Woche vor der Eröffnung von Michis neuem Restaurant „La Duck“ bietet sich dem Sternekoch endlich die Chance zum großen Gegenschlag. Sein Plan, Harrys Tochter Helene (Christina Hecke) für seinen Kampf zu instrumentalisieren, geht jedoch nicht auf. Als auch noch Michis eigene Tochter Alice (Lena Heese) ins Spiel kommt, erkennen die beiden Alpha-Tiere endlich, dass die Beziehungen zu ihren Töchtern schon lange im Argen liegen und es im Leben nicht nur um Prassen und Gourmet-Essen geht...


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
Das Erste im Auftrag von ARD Degeto
Stab und Besetzung
Produzent Gabriele Graf, Oliver Vogel
Autor Annette Simon, Guy Meredith nach einer Idee von Thomas Kirdorf
Regie Michael Rowitz
Produktionsleitung Frank Horak
Kamera Dietmar Koelzer
Ton Sylvain Remy
Szenenbildner Stefan Schönberg
Redaktion Mona Goos, Sascha Schwingel (ARD Degeto)
Darsteller Fritz Karl, Herbert Knaup, Christina Hecke, Lena Heese, Martin Brambach, Therese Hämer, Stipe Erceg, Filip Peeters, Sylta Fee Wegmann, Sybille J. Schedwill u.a.
Produktionszeit 28.10.2014 bis 28.11.2014
Länge 90 Min.
Drehort Köln
Pressekontakt ARD Degeto, Carina Hoffmeister
Tel.: 069 / 1509 331, E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

Barbarella Entertainment, Katharina Göttsche
Tel.: 0221 / 951 590 45; E-Mail: katharina.goettsche@barbarella.de

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
+49(0)89/6499-3900
presse@bavaria-film.de