Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 

Bavaria Fernsehproduktion

Vier neue Folgen der „SOKO Stuttgart“ mit Luan Krasniqi und vielen Gaststars

[23.06.2014]

Ein tödliches Briefbombenattentat auf einen Anwalt, der Tod eines Ex-Kripobeamten durch Starkstrom und mysteriöse Zusammenhänge mit einer verschwundenen 16-jährigen, die nie gefunden wurde, eine vergiftete Spielerin der Stuttgarter „Rollergirlz“ und der Tod eines ehemaligen Formel-1-Piloten, der bei einer Testfahrt aufgrund manipulierter Bremsen ums Leben kommt – das „SOKO Stuttgart“-Team ermittelt in den Folgen 133 bis 136, die in den kommenden Wochen in Stuttgart und Umgebung gedreht werden, wieder in komplizierten Fällen.

Am Dienstag, 24. Juni 2014, beginnen bei der Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Oliver Vogel) die Dreharbeiten zu vier neuen Episoden der ZDF-Krimireihe, die diesmal von Rainer Matsutani inszeniert werden. Neben den „SOKO Stuttgart“-Hauptdarstellern Astrid M. Fünderich („SOKO“-Chefin Martin Seiffert), Peter Ketnath (Kriminalhauptkommissar „Jo“ Stoll), Yve Burbach (Kriminalkommissarin Selma Kirsch), Benjamin Strecker (Kriminalkommissar Rico Sander) und Karl Kranzkowski (Kriminaldirektor Michael Kaiser) sind als Gastdarsteller u.a. Henriette Richter-Röhl („Unsere Mütter, unsere Väter“), der ehemalige Weltklasse-Boxer Luan Krasniqi, Christian Kahrmann („Lindenstraße“), Julie Engelbrecht („Die Tänzerin – Lebe deinen Traum“), Fiona Erdmann („Germany’s Next Topmodel“), Leon Boden („Die Rote Meile“) und André Röhner (u.a. „Der Knastarzt“) dabei. Gedreht wird noch bis zum 29. Juli 2014.

Wir kündigen Ihnen jetzt schon zwei Pressefototermine an, zu denen wir Sie noch gesondert einladen werden:

Am Mittwoch, 09. Juli 2014, werden als Gäste Christian Kahrmann, Henriette Richter-Röhl und Luan Krasniqi gemeinsam mit Peter Ketnath vor der Kamera stehen – für die „SOKO Stuttgart“-Folge 136 mit dem Arbeitstitel „Benzin im Blut“.

Und am Samstag, 12. Juli 2014, drehen wir bei den „Stuttgart Valley Rollergirlz“, u.a. live während des Roller Derby-Spiels Stuttgart gegen Kopenhagen, spannende Bilder zu der Folge 135 (Arbeitstitel „Rollergirlz – Tödliche Tage“). Vor der Kamera stehen an diesem Tag Peter Ketnath, Yve Burbach, Benjamin Strecker sowie als Gastschauspieler u.a. Fiona Erdmann und Sarah Maria Besgen.

Bald folgen präzisere Informationen zu diesen beiden Terminen.

Kontakt:
„der pressearbeiter“, Hansgert Eschweiler
0172 / 8510104
eschweiler@presse-arbeiter.de

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung