Sie befinden sich hier: Home  Presse  Videos 

„Made in Bavaria“

Demonstration eines leistungsfähigen Medienstandorts

Am 24. April 2013 hatten Bavaria Film und Bavaria Studios die Branche aus Film, Fernsehen, Show und Entertainment zur Eröffnung des neuen VIP-Foyers von Studio 9 geladen. Die Einweihung war der feierliche Höhepunkt des großen Kundenevents „Made in Bavaria“, bei dem die Bavaria Film Gruppe und ihre Partner in der Bavaria Filmstadt in mehreren Veranstaltungen die Leistungsfähigkeit und Kompetenz ihrer vielfältigen Dienstleistungspalette demonstrierten.

Wir haben den Tag mit der Kamera begleitet und die einzelnen Präsentationen in unseren Videobeitägen kurz zusammengefasst.

Videos:

Wenn Sie alle Beiträge in einem einzigen Clip anschauen möchten, klicken Sie auf das rund 17-minütige Video ganz oben auf dieser Seite. Nachfolgend können Sie die einzelnen Themen direkt anwählen.

Feierliche Eröffnung des VIP-Foyers von Studio 9

Mehr als 500 Gäste waren der Einladung gefolgt und konnten sich davon überzeugen, wie sich Studio 9 zu einem modernen Showstudio gewandelt hat. In der medienpolitischen Keynote gab ProSiebenSat.1-Vorstand Conrad Albert ein klares Votum für den Standort in Bayern ab, bekannte sich zur Bavaria und zeigte sich von der Qualität und Dichte der Produktionsinfrastruktur überzeugt. Den Festakt moderierte Sven Plöger. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Orchester der Filmschaffenden, die Bayerischen FilmFoniker.

Infos zu Studio 9

.

Digitale Workflows bei D-Facto Motion

Waheed Zamani, Geschäftsführer von D-Facto Motion, erläutert, wie er innovative Workflows in der digitalen Postproduktion einsetzt. Die Leistungen von D-Facto Motion umfassen HD-Editing, Sound-Editing, Sound-Design, Sound-Mix, Visual Effects und Colorgrading. Eine der Schwerpunkte hierbei ist der Einsatz des Colorgrading-Sytems Scratch.

www.d-facto-motion.de

.

Die ungleichen Schwestern: Sony F5/F55

Cine-Mobil präsentierte in ihren neuen Kameratestsuiten die beiden Sony Kameras F5 und F55 als Alternative für TV-Produktionen. Martin Kreitl von Band Pro Munich vergleicht beide Modelle.

www.cine-mobil.de

.

Higher Framerate und ACES-Colorfidelity

Daniele Siragusano stellte in seiner Präsentation den neuen Farbworkflow und Farbraum ACES vor. CinePostproduction setzt dieses System seit einem Jahr in Produktionen ein und gehört damit zu den ersten Anwendern in Europa. Der Vortrag von Andreas Minuth widmete sich den Einsatzmöglichkeiten von Higher Framerate, also von Aufnahmen mit Bildraten von 48 oder mehr Bildern pro Sekunde.

www.cinepostproduction.de

.

Eröffnung der FTA Showbox

Auf knapp 170 qm zeigt die neue FTA Showbox mit einer lichtdurchfluteten Höhe von über 6 Metern in wechselnden Präsentationen hochwertige Arrangements der Marke FTA MOODS. Während der Einweihungsfeier am 24. April 2013 genossen zusammen mit den Partnershops Hofele und Ludwig sowie Herz Medical Services mehr als 200 Gäste bei Sonnenschein, Eis, Espresso, Grillwürstchen und exotischen Cocktails den Nachmittag in lockerer Atmosphäre, untermalt von den Klängen der Live-Band Blind Freddy.

www.fta-fundus.de

.

Bavaria Filmstadt: Klimaneutraler Standort

Die Bavaria Filmstadt hat sich als weltweit erstes Studio zu einem klimaneutralen Produktionsstandort entwickelt. Das Wetterfernsehen von Cumulus Media und die Daily „Sturm der Liebe“ sind die ersten Produktionen in Geiselgasteig, die den Anspruch von „green production“ umgesetzt haben. Tristan Foerster von der Klimaberatungsagentur ClimatePartner erläutert, was ein Produzent mitbringen muss, wenn er klimaneutral in der Bavaria Filmstadt produzieren will.

www.bavaria-film.de

.

Unternehmensfilme für internationale Marken

Bavaria Film Interactive ist spezialisiert auf die Herstellung von Unternehmensfilmen für internationale Marken. Für den Dreh von reflexfreien Automobilspots hat Bavaria Film Interactive das neu mit einer großen Hohlkehle samt Lichtsegel eingerichtete Studio 6, eines der größten Werbestudios in München, genutzt. Aufgrund ihres internationalen Netzwerks an Produktionsfirmen ist Bavaria Film Interactive in der Lage, schnell und flexibel Projekte in der ganzen Welt zu realisieren, wie Lars Reckmann, Geschäftsführer von Bavaria Film Interactive, an aktuellen Projekten demonstrierte.

www.bavaria-film-interactive.de

.

"Made in Bavaria" wurde unterstützt von:

Kontakt:

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de