Bavaria Fiction

Entwicklung und Produktion von TV-Serien, - Filmen und -Reihen

"Tatort", "Sturm der Liebe", "Die Rosenheim-Cops", "SOKO Stuttgart" und "Inga Lindström" – mit jährlich rund 17.000 produzierten Sendeminuten erreicht die Bavaria Fiction jede Woche Millionen von Zuschauern allein in Deutschland.

Neben täglichen und wöchentlichen Serien, Reihen wie den "Tatort"-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen steht die Bavaria Fiction für aufwändiges Event-Fernsehen wie die Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" (Das Erste), "Bella Germania" (ZDF) und "Brecht" (Arte) sowie für internationale Koproduktionen wie beispielsweise "Das Boot" (Sky) und "Freud" (ORF, Netflix).

Die Bavaria Fiction ist eine Tochterfirma von Bavaria Film und ZDF Enterprises und wird von den Geschäftsführern Jan S. Kaiser und Manfred Haus-Pflüger sowie von Chief Creative Officer Oliver Vogel geleitet und hat ihren Firmensitz in München-Geiselgasteig sowie an weiteren Standorte in Köln, Stuttgart und Berlin.

Zur Website

Aktuelles

Sechs Millionen: Neuer Rekord für "Die Rosenheim-Cops"

Der Marktanteil lag am Dienstagabend bei 17,4 Prozent. Die Primetime-Programme mussten sich geschlagen geben.

"Sturm der Liebe": Zwei neue Gesichter am "Fürstenhof"

Merve Çakır stößt als Shirin Ceylan zum Hauptcast, Christoph Mory übernimmt als Lars Sternberg eine Gastrolle am "Fürstenhof".

Elf Millionen sehen "Tatort Köln: Der Tod der Anderen" im TV

Auch bei der jungen Zielgruppe war der Krimi beliebt: 2,59 Millionen Zuschauer*innen zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein (Marktanteil: 24,8 Prozent).

Quotenhit "Die Rosenheim-Cops" künftig auch samstags im ZDF

"Die Rosenheim-Cops" erhalten einen weiteren Sendeplatz im ZDF-Programm und laufen ab dem 13. Februar auch samstags.

"Das Geheimnis des Totenwaldes" größter Streaming-Hit der Öffentlich-Rechtlichen 2020

Der Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" ist laut AGF Videoforschung das meistgesehene Programm in den öffentlich-rechtlichen Mediatheken 2020.

Neues "Rentnercops"-Duo schließt Dreharbeiten in Köln ab

Die Dreharbeiten zur fünften Staffel "Rentnercops" mit dem neuen Duo Bill Mockridge und Hartmut Volle sind beendet.

Kontakt

Anschrift: Bavaria Fiction GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Telefon: +49 (0) 89 - 6499-0
E-Mail: info@bavaria-film.de
Internet: www.bavaria-fiction.de

Geschäftsführung

Jan S. Kaiser Manfred Haus-Pflüger
Geschäftsführer Geschäftsführer
Bavaria Fiction GmbH Bavaria Fiction GmbH
Tel: + 49 (0) 89-6499-3556 Tel: + 49 (0) 89-6499-3556
info@bavaria-film.de info@bavaria-film.de
Mehr erfahren  

Weitere Standorte

Köln
Zeughausstraße 28-38
50667 Köln
Telefon: +49 (0) 221-951404-0

Berlin
Knesebeckstraße 59 - 61
10719 Berlin
Telefon: + 49 (0) 30-880 91-523

Stuttgart
Naststraße 21
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711-400 455-0