Bavaria Fiction

Entwicklung und Produktion von TV-Serien, - Filmen und -Reihen

"Tatort", "Sturm der Liebe", "Die Rosenheim-Cops", "SOKO Stuttgart" und "Inga Lindström" – mit jährlich rund 17.000 produzierten Sendeminuten erreicht die Bavaria Fiction jede Woche Millionen von Zuschauern allein in Deutschland.

Neben täglichen und wöchentlichen Serien, Reihen wie den "Tatort"-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen steht die Bavaria Fiction für aufwändiges Event-Fernsehen wie die Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" (Das Erste), "Bella Germania" (ZDF) und "Brecht" (Arte) sowie für internationale Koproduktionen wie beispielsweise "Das Boot" (Sky) und "Freud" (ORF, Netflix).

Die Bavaria Fiction ist eine Tochterfirma von Bavaria Film und ZDF Enterprises und wird von den Geschäftsführern Jan S. Kaiser und Manfred Haus-Pflüger sowie von Chief Creative Officer Oliver Vogel geleitet und hat ihren Firmensitz in München-Geiselgasteig sowie an weiteren Standorte in Köln, Stuttgart und Berlin.

Zur Website

Aktuelles

"Väter allein zu Haus": Die erfolgreiche Dramedy wird fortgesetzt

Im Rheinland haben die Dreharbeiten für "Andreas", den vierten Einzelfilm von "Väter allein zu Haus", begonnen.

"Endlich Witwer": Joachim Król gewinnt den Deutschen Fernsehpreis 2020

Joachim Król erhält den Deutschen Fernsehpreis als "Bester Schauspieler" für seine Rollen in der Bavaria Fiction-Produktion "Endlich Witwer" und in "Preis der Freiheit".

"Die Rosenheim-Cops": Bavaria Fiction dreht 26 neue Folgen

Die Dreharbeiten für die 20. Staffel "Die Rosenheim-Cops" haben begonnen. Es ermitteln erneut Sven Hansen (Igor Jeftić), Anton Stadler (Dieter Fischer) und Eva Winter (Vanessa Eckart) zusammen mit dem übrigen Kommissariat.

"Lass den Mond am Himmel stehn": München-Tatort holt Tagessieg und erntet grandiose Kritiken

In der jungen Zielgruppe holte der letzte "Tatort" vor der Sommerpause die besten Werte des Formats in diesem Jahr und konnte auch die Kritiker überzeugen.

Frischer Wind bei "Sturm der Liebe": Julia Gruber, Barbro Viefhaus und Stephan Käfer stoßen zur Erfolgstelenovela

Julia Gruber, Barbro Viefhaus und Stephan Käfer sorgen ab Juli in der Bavaria Fiction-Produktion für Intrigen, Dramen und jede Menge Liebe.

"Romy" für "Freud": Produzent Polter über den Serien-Hit

Produzent Moritz Polter berichtet im Gespräch, wie er sich mit der Person Freud auseinandergesetzt hat und welche Herausforderungen bei internationalen Koproduktionen bestehen.

Kontakt

Anschrift: Bavaria Fiction GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Telefon: +49 (0) 89 - 6499-0
E-Mail: info@bavaria-film.de
Internet: www.bavaria-fiction.de

 

Weitere Standorte

Köln
Zeughausstraße 28-38
50667 Köln
Telefon: +49 (0) 221-951404-0

Berlin
Knesebeckstraße 59 - 61
10719 Berlin
Telefon: + 49 (0) 30-880 91-523

Stuttgart
Naststraße 21
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711-400 455-0

Geschäftsführung

Jan S. Kaiser Manfred Haus-Pflüger
Geschäftsführer Geschäftsführer
Bavaria Fiction GmbH Bavaria Fiction GmbH
Tel: + 49 (0) 89-6499-3556 Tel: + 49 (0) 89-6499-3556
info@bavaria-film.de info@bavaria-film.de
Mehr erfahren