Bavaria Fiction

Entwicklung und Produktion von TV-Serien, - Filmen und -Reihen

Aktuelle Produktionen

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.

"Tatort", "Sturm der Liebe", "Die Rosenheim-Cops", "SOKO Stuttgart" und "Inga Lindström" – mit jährlich rund 17.000 produzierten Sendeminuten erreicht die Bavaria Fiction jede Woche Millionen von Zuschauern allein in Deutschland.

Neben täglichen und wöchentlichen Serien, Reihen wie den "Tatort"-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen steht die Bavaria Fiction für aufwändiges Event-Fernsehen wie die Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" (Das Erste), "Bella Germania" (ZDF) und "Brecht" (Arte) sowie für internationale Koproduktionen wie beispielsweise "Das Boot" (Sky) und "Freud" (ORF, Netflix).

Die Bavaria Fiction ist eine Tochterfirma von Bavaria Film und ZDF Enterprises. Sie wird von den Geschäftsführern Jan S. Kaiser und Manfred Haus-Pflüger geleitet und hat ihren Firmensitz in München-Geiselgasteig sowie an weiteren Standorte in Köln, Stuttgart und Berlin.

Zur Website

Aktuelles

"Liebe mich!": Drehstart für neuen "Tatort" aus Dortmund

Am Mittwoch startete Bavaria Fiction die Dreharbeiten nach dem Buch von Jürgen Werner.

Bavaria Fiction GmbH beruft Marcus Ammon als Geschäftsführer

Die Bavaria Fiction stellt sich an ihrer Spitze neu auf: Ab Herbst dieses Jahres steigt Marcus Ammon als Geschäftsführer Content in die Unternehmensführung ein.

Romantik in Schweden: Drehstart für vier neue "Inga Lindström"-Filme

Für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" entstehen in diesem Jahr vier neue Filme der "Inga Lindström"-Reihe in Produktion von Bavaria Fiction.

Bavaria Fiction dreht ZDF-Zweiteiler "Rausch des Lebens"

Drei grundverschiedene Frauen stehen im Zentrum des Zweiteilers mit dem Arbeitstitel "Rausch des Lebens", den Bavaria Fiction derzeit im Auftrag des ZDF in Italien dreht.

"Das Herz der Schlange": Drehstart für den neuen SR-"Tatort"

In Saarbrücken ist die erste Klappe für den neuen "Tatort" des Saarländischen Rundfunks (SR) gefallen. Produzent ist Jan Kruse (Bavaria Fiction).

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

Kontakt

Anschrift: Bavaria Fiction GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Telefon: +49 (0) 89 - 6499-0
E-Mail: info@bavaria-film.de
Internet: www.bavaria-fiction.de

Geschäftsführung

Jan S. Kaiser Manfred Haus-Pflüger
Geschäftsführer Geschäftsführer
Bavaria Fiction GmbH Bavaria Fiction GmbH
Tel: + 49 (0) 89-6499-3556 Tel: + 49 (0) 89-6499-3556
info@bavaria-film.de info@bavaria-film.de
Mehr erfahren  

Weitere Standorte

Köln
Zeughausstraße 28-38
50667 Köln
Telefon: +49 (0) 221-951404-0

Berlin
Knesebeckstraße 59 - 61
10719 Berlin
Telefon: + 49 (0) 30-880 91-523

Stuttgart
Naststraße 21
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711-400 455-0