Sabine Werner & Carl Bruchhäuser neu bei "Sturm der Liebe"

München - Zwei neue Gesichter sind in Kürze bei "Sturm der Liebe" zu sehen. die herzliche und fürsorgliche Helene Richter (Sabine Werner) kommt ab Folge 3862 (voraussichtlicher Sendetermin: 6. Juli 2022) nach langer Erholungsreise nach Bichlheim, um wieder in der Nähe ihrer beiden Söhne Max (Stefan Hartmann) und Gerry (Johannes Huth) zu leben. In Folge 3864 (voraussichtlicher Sendetermin: 8. Juli 2022) stößt dann Carl Bruchhäuser als Leon Thormann zum Cast der Bavaria-Fiction-Produktion. Der charmante und ehrgeizige Leon arbeitet für die Schokoladenmanufaktur "Schoko-Götter" und soll ausgerechnet in Bichlheim eine Zweigstelle eröffnen.

Ansicht
Sabine Werner als Helene Richter am Fürstenhof

Sabine Werner kehrt in der Rolle der Helene Richter an den Fürstenhof zurück und verstärkt den Cast der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe".

© ARD/Bojan Ritan

© ARD/Bojan Ritan

Schauspielerin Sabine Werner über das Drehen einer täglichen Serie: "Ich bin beeindruckt vom täglichen Arbeitspensum, der Disziplin und gleichzeitigen Spontanität der wunderbaren Kollegen. Es macht mir großen Spaß, mich jeden Tag auf neue Situationen einzulassen."

Über ihre Rolle: "Einerseits ist Helene mit ganzer Seele Mutter und es fällt ihr schwer, ihre Söhne loszulassen. Andererseits möchte sie herausfinden, was für sie selbst in diesem Lebensabschnitt noch alles möglich ist. Sie sucht sich neue Herausforderungen, ist neugierig darauf, was das Leben ihr noch zu bieten hat."

Sabine Werner absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Neben zahlreichen Theaterproduktionen und Festengagements u.a. am Staatsschauspiel Dresden wurde Sabine Werner dem breiten Publikum durch ihre Serienrollen in "Mirella Schulze rettet die Welt", "Deutschland 83" und "Soko Leipzig" bekannt.

Ansicht
Carl Bruchhäuser neu am Fürstenhof

Carl Bruchhäuser verstärkt in der Rolle des Leon Thormann den Cast der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe".

© ARD/Christof Arnold

© ARD/Christof Arnold

Schauspieler Carl Bruchhäuser über sein Engagement bei "Sturm der Liebe": "Ich verliebe mich hier gerade täglich aufs Neue: In mein Gegenüber, meine Rolle und vor allem in meinen Beruf; mit allen Turbulenzen, die dazu gehören."

Über seine Rolle: "Leon ist ein smarter und charmanter Karrieretyp, der völlig unverhofft von der Liebe erwischt wird. Zum ersten Mal sind ihm seine Gefühle wichtiger als sein Beruf, und er kämpft darum, beides zu vereinen."

Carl Bruchhäuser absolvierte sein Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen/Bochum. Es folgten diverse Theaterproduktionen, wie "Don Carlos", "Rock me Hamlet" und "Werther". Dem breiten Fernsehpublikum wurde er durch seine Rollen in "Der Staatsanwalt", "Goldjungs" und "Tatort Münster: Propheteus" bekannt. 

Aktuell

Münster-"Tatort" läuft bald in Japan

Bavaria Media International hat einen Lizenz-Deal mit dem japanischen TV-Sender NHK geschlossen. NHK hat die Rechte für eine exklusive Ausstrahlung des "Tatort Münster" im Rahmen der "German Crime Weeks" erworben.

"Das Land ist zerrissener denn je"

Die USA stehen vor einer entscheidenden Wahl: Wird Donald Trump erneut ins Weiße Haus einziehen? Die Doku "Trump - Der wütende Kandidat" beleuchtet die Chancen des 77-Jährigen, blickt auf mögliche Folgen und porträtiert die Anhänger des Kandidaten. Story House-Productions Produzent Carsten Oblaender berichtet im Interview über die Arbeit mit Trump -"Superfans" und seine Einschätzung zur Zukunft der USA.

Camping im Doppelpack auf DMAX

Ab 6. April 2024 laufen immer samstags ab 20:15 Uhr die beiden Story House Productions-Formate "Der Camping Clan – Alles für den Platz" sowie die neue Doku-Serie "Die Camper-Schmiede – Aufbau, Ausbau, Abenteuer".

ICON DOCS: Neue Doku-Brand der Bavaria Fiction

Die im März 2022 gegründete Doku-Unit der Bavaria Fiction bekommt nun mit ICON DOCS eine eigene Marke. ICON DOCS produziert sowohl Filme als auch Serien für Kino, TV und Streamer.

"Kati - Eine Kür, die bleibt" im Weltvertrieb der Bavaria Media International

Die Bavaria Media übernimmt den Weltvertrieb für die ZDF Produktion "Kati Witt - Eine Kür, die bleibt".

Dreh der neuen Disney+ Original-Serie "Vienna Game" gestartet

Die Satel Film produziert für Disney+ mit "Vienna Game" eine hochkarätig besetzte, sechsteilige Serie rund um den Auftakt des Wiener Kongress von 1814. Seit dem 20. Februar laufen die Dreharbeiten in Österreich und Ungarn.
Mehr zu "Sturm der Liebe"

Erfolgreicher Start für den "Sturm der Liebe"-Podcast

Nach wenigen Tagen "on air" belegt der Podcast mit Lena und Johannes bereits Platz 1 in der TV-Kategorie der deutschen Spotify-Charts.

Startschuss für den "Sturm der Liebe"-Podcast

Startschuss für den neuen "Sturm der Liebe"-Podcast: Seit dem 12. Januar 2024 nehmen Lena Conzendorf und Johannes Huth in "Sturm der Liebe – Der offizielle Podcast mit Lena und Johannes" das aktuelle Geschehen am Fürstenhof genauer unter die Lupe.

"Sturm der Liebe": Lily Lück und Milan Marcus mischen den "Fürstenhof" auf

Neue Gesichter bei "Sturm der Liebe": Lily Lück wird ab Ende 2023 als Zoe de Lavalle zu sehen sein, Milan Marcus wird Anfang 2024 Tom Dammann spielen. Die beiden Darsteller*innen sprechen über ihre Rollen.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Staffelstart

Nach einer Staffel voller Dramen, Intrigen und Hindernissen treten Eleni und Leander endlich vor den Traualtar. Nun rückt Ana als neue "Traumfrau" in den Vordergrund. In der 20. Staffel der ARD-Erfolgstelenovela sind zwei Männer im Rennen um den Platz ihres Traummannes.

"Sturm der Liebe": Vier neue Gesichter kommen nach Bichlheim

Frischer Wind am "Fürstenhof": Die Fans der Dailynovela "Sturm der Liebe" können sich auf gleich vier neue Rollen freuen.

"Sturm der Liebe" wieder weltweit über die ARD Mediathek verfügbar 

Ab sofort kann die Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" weltweit wieder über die ARD Mediathek gestreamt werden.
Mehr zu Bavaria Fiction

ICON DOCS: Neue Doku-Brand der Bavaria Fiction

Die im März 2022 gegründete Doku-Unit der Bavaria Fiction bekommt nun mit ICON DOCS eine eigene Marke. ICON DOCS produziert sowohl Filme als auch Serien für Kino, TV und Streamer.

"Die Rosenheim-Cops: Totholz" (AT): Drehbeginn für neues Winter-Special

Seit dem 14. Februar 2024 entsteht in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios das 90-minütige Winter-Special "Totholz" der "Rosenheim-Cops". Der Sendetermin steht noch aus.

"Der Parkhausmord" startet Ende Mai bei Sky und WOW

Die von ICON DOCS im Auftrag von Sky Deutschland produzierte True-Crime-Doku "Der Parkhausmord – Wer tötete Charlotte Böhringer?" startet am 30. Mai exklusiv auf Sky und dem Streamingdienst WOW.

"Ultraorthodox: Der Kampf des Rabbi Akiva": Bavaria Fiction dreht Doku über Aussteiger

Bavaria Fiction arbeitet derzeit an einer 60-minütigen Dokumentation für 3sat über Akiva Weingarten und beleuchtet dessen Weg von einer ultraorthodoxen Gemeinschaft in New York zu einem selbstbestimmten Leben als liberaler Rabbiner in Deutschland.

Grimme-Preis-Nominierung für "Was wir fürchten"

Die Young-Adult-Horror-Serie von Bavaria Fiction ist in der Kategorie "Jugend" nominiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am 14. März bekannt gegeben.

Erfolgreicher Start für den "Sturm der Liebe"-Podcast

Nach wenigen Tagen "on air" belegt der Podcast mit Lena und Johannes bereits Platz 1 in der TV-Kategorie der deutschen Spotify-Charts.