"Sturm der Liebe": Romantische Hochzeit mit Island-Flair

München - Das Liebesleben von Küchenchefin Tina Kessler gleicht seit jeher einer Achterbahnfahrt. Doch nach zahlreichen missglückten Beziehungen und einer gescheiterten Ehe hat die alleinerziehende Mutter endlich ihr Glück gefunden. In Folge 3187 (voraussichtlicher Sendetermin: 16. Juli 2019) geben sich Tina Kessler (Christin Balogh) und der smarte Isländer Ragnar Sigurdson (Jeroen Engelsman) in einer romantischen Sommerhochzeit das Jawort. Doch am schönsten Tag ihres Lebens geht so ziemlich alles schief, was nur schiefgehen kann.

Christin Balogh hat als Tina Kessler schon auf einigen Hochzeiten getanzt, doch diesmal steht sie selbst im Mittelpunkt: "Die zwei Drehtage waren wirklich magisch für mich und eine ganz besondere Teamerfahrung", so Christin Balogh. "Alle haben sich so unfassbar viel Mühe gegeben und das hat man überall gesehen und gespürt. Ich bin wirklich strahlend durch diese Tage geschwebt. Es wurde gelacht, getanzt und geweint – fast wie bei einer echten Hochzeit."

Ansicht

Sturm der Liebe

Nils Heinemann (Florian Stadler) und Desirée Bramigk (Louisa von Spies) kehren für die Hochzeit von Tina Kessler (Christin Baligh) an den Fürstenhof zurück. Nils nimmt seinen Mut zusammen und macht Desirée einen Antrag.

Wenn sich die langjährige Freundin traut, ist das natürlich ein Grund, aus Thailand anzureisen: Nils Heinemann (Florian Stadler) und Desirée Bramigk (Louisa von Spies) lassen es sich nicht nehmen, für kurze Zeit in den "Fürstenhof" zurückzukehren, um diesen besonderen Moment mitzuerleben. Und Nils hält eine ganz besondere Überraschung für Desirée bereit: Obwohl sie sich abfällig über das Heiraten geäußert hat, nimmt er all seinen Mut zusammen und macht ihr einen Antrag! Doch wird Desirée 'Ja' sagen?

Ähnliche Beiträge

"Sturm der Liebe": Todeskampf in den Karpaten

Beeindruckende Szenen versprechen die Dreharbeiten in der zentraleuropäischen Gebirgskette. In den Episoden erleiden Eva und Christoph Saalfeld einen tragischen Flugzeugabsturz und müssen sich durch die Wildnis schlagen.

"Die Rosenheim-Cops": 19. Staffel im Dreh

Aktuell laufen die Dreharbeiten zur 19. Staffel der Vorabendserie "Die Rosenheim-Cops". Produziert wird die Serie von der Bavaria Fiction (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Christof Königstein).

"WaPo Bodensee": Drehstart für 16 neue Folgen

Bis Ende Oktober 2019 laufen die Dreharbeiten für 16 neue Folgen der Vorabendserie "WaPo Bodensee". "WaPo Bodensee" wird von der Saxonia Media (Produzenten: Kerstin Lipownik, Sven Sund) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste produziert.