"Die beste Klasse Deutschlands" gewinnt den "Goldenen Spatz" 2022

Erfurt - Das von Bavaria Entertainment produzierte Schulquiz "Die beste Klasse Deutschlands" hat den "Goldenen Spatz" 2022 in der Kategorie "Unterhaltung" gewonnen. Zum 30. Mal hatte das Festival für deutschsprachige Kindermedien das junge Publikum und Fachbesucher*innen eingeladen. Die Kinderjury Kino-TV, 27 Kinder im Alter zwischen 9 bis 13 Jahren, hat die insgesamt 35 Wettbewerbsbeiträge gesichtet und die Preisträger*innen ausgezeichnet.

In der Begründung der Kinderjury heißt es: "Wir haben uns für den Beitrag 'Die beste Klasse Deutschlands' entschieden, weil es sehr spannend, unterhaltsam und abwechslungsreich war. Es war gut, dass man bei den Fragen und den Spielen selbst mitmachen konnte. Nebenbei gab es auch interessante Experimente, die man zum Teil auch zuhause nachmachen konnte und die dann logisch und verständlich erklärt wurden. Gut fanden wir, dass sich der Schiwerigkeitsgrad bei jeder Frage erhöht hat. Außerdem konnte man bei der Sendung gut mitfiebern. Gefallen hat uns auch das Punktesystem, bei dem die ganze Klasse mitspielen konnte. Schön war, dass noch ein prominenter Gast eingeladen war, der den Zuschauern etwas vorgeführt hat. Deswegen hat der Beitrag gewonnen und wir gratulieren herzlich."

Andrea Partscht, Executive Producerin von "Die beste Klasse Deutschlands": "Der Goldene Spatz wird in letzter Instanz von einer Kinderjury und damit von unserem Zielpublikum vergeben. Hier zu gewinnen ist also ein besonderer Ritterschlag für das gesamte Team. Wir sind stolz auf den Goldenen Spatz in der Kategorie ‚Unterhaltung‘ und fühlen uns bestätigt zusammen mit den Kollegen des KiKA und der ARD ‚Die beste Klasse‘ mit neuem Konzept und der KiKA-Quiz-App noch interaktiver und spannender gemacht zu haben."

Jonny Eilers, Herstellungsleiter von "Die beste Klasse Deutschlands": "Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für das ganze Team. In enger Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen von MDR und Partnern vor Ort produzieren wir seit 2021 erfolgreich am Medienstandort Erfurt. Man spürt bei allen eine besondere Leidenschaft für diese Gemeinschaftsproduktion. Daher freuen wir uns im Namen aller Teams sehr über den 'Goldenen Spatz'."

Die Show läuft bereits seit 2008 im KiKA und wurde 2021 runderneuert. Das Design wurde nach dem Umzug in ein Erfurter Studio modernisiert. Neben dem neuen Moderationsduo Clarissa Corrêa da Silva und Tobias Krell führen die Social Media-Stars Lisa & Lena durch die Show und verschiedene Rubriken. Ein besonderes Highlight der aktuellen Staffel: Erstmals können Fans live über die frisch gelaunchte KiKA-Quiz-App miträtseln oder in App-Shows mitspielen.

 

Zwei Mal pro Jahr treten Schulklassen in mehreren Wochen-Shows gegeneinander an, in einer Frühjahrs- und einer Herbststaffel. Die Gewinner jeder Staffel messen sich wiederum im Superfinale in der ARD. "Die beste Klasse Deutschlands" steht für Wissensvermittlung, Wettbewerb mit Spannung und Unterhaltung. Neben den Fragen und Aufgaben, denen sich die Schüler*innen stellen, sind Promis und Experten regelmäßig als Studio-Gäste in der Show vertreten.

"Die beste Klasse Deutschlands" ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und Das Erste. Executive Producerin ist Andrea Partscht, Producer ist Sebastian Limprecht. Verantwortliche Redakteure beim KiKA sind Dr. Matthias Huff und Thomas Miles. Für Das Erste sind Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich. Die Show enstand unter der Regie von Bastien Angemeer und dem Drehbuch von Martin Zeltner.

Aktuell

Münster-"Tatort" läuft bald in Japan

Bavaria Media International hat einen Lizenz-Deal mit dem japanischen TV-Sender NHK geschlossen. NHK hat die Rechte für eine exklusive Ausstrahlung des "Tatort Münster" im Rahmen der "German Crime Weeks" erworben.

"Das Land ist zerrissener denn je"

Die USA stehen vor einer entscheidenden Wahl: Wird Donald Trump erneut ins Weiße Haus einziehen? Die Doku "Trump - Der wütende Kandidat" beleuchtet die Chancen des 77-Jährigen, blickt auf mögliche Folgen und porträtiert die Anhänger des Kandidaten. Story House-Productions Produzent Carsten Oblaender berichtet im Interview über die Arbeit mit Trump -"Superfans" und seine Einschätzung zur Zukunft der USA.

Camping im Doppelpack auf DMAX

Ab 6. April 2024 laufen immer samstags ab 20:15 Uhr die beiden Story House Productions-Formate "Der Camping Clan – Alles für den Platz" sowie die neue Doku-Serie "Die Camper-Schmiede – Aufbau, Ausbau, Abenteuer".

ICON DOCS: Neue Doku-Brand der Bavaria Fiction

Die im März 2022 gegründete Doku-Unit der Bavaria Fiction bekommt nun mit ICON DOCS eine eigene Marke. ICON DOCS produziert sowohl Filme als auch Serien für Kino, TV und Streamer.

"Kati - Eine Kür, die bleibt" im Weltvertrieb der Bavaria Media International

Die Bavaria Media übernimmt den Weltvertrieb für die ZDF Produktion "Kati Witt - Eine Kür, die bleibt".

Dreh der neuen Disney+ Original-Serie "Vienna Game" gestartet

Die Satel Film produziert für Disney+ mit "Vienna Game" eine hochkarätig besetzte, sechsteilige Serie rund um den Auftakt des Wiener Kongress von 1814. Seit dem 20. Februar laufen die Dreharbeiten in Österreich und Ungarn.
Mehr zu Bavaria Entertainment

Primetime-Event: "Giovanni Zarrella präsentiert: 50 Jahre Roland Kaiser"

Die Samstagabendshow wurde produziert von der Bavaria Entertainment. Ausgestrahlt wird sie am 24. Februar 2024 um 20:15 Uhr im ZDF.

"Ein Haus voller Geld – Such dich reich!": Neue Bavaria Entertainment-Spielshow

100.000 Euro, ein Haus, eine Familie, gute Verstecke und 30 Minuten Zeit – das sind die Zutaten der neuen Bavaria Entertainment-Gameshow "Ein Haus voller Geld – Such dich reich!", moderiert von Oliver Pocher. Sendestart ist am 29. Februar 2024, um 21:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Bavaria Entertainment produziert die Verleihung des Deutschen Schulpreises 2023

Am Donnerstag, 12. Oktober 2023 wird in Berlin der Deutsche Schulpreis 2023 verliehen. Die Veranstaltung im Berliner Tempodrom wird von Bavaria Entertainment produziert.

"Die Giovanni Zarrella Show": Regisseur Mark Achterberg gewinnt Deutschen Fernsehpreis 2023

In der "Nacht der Kreativen" hat die Fachjury am Mittwochabend, 27. September, die ersten Preisträger des Deutschen Fernsehpreises 2023 gekürt. Mark Achterberg hat für "Die Giovanni Zarrella Show" gewonnen.

Bavaria Entertainment produziert Kabarett-Format "schlachthof" im BR Fernsehen

Bavaria Entertainment produziert "schlachthof" für den Bayrischen Rundfunk.

Deutscher Fernsehpreis: Neun Nominierungen für Produktionen der Bavaria Film Gruppe

Darunter sind Produktionen der Story House, Bavaria Fiction und Bavaria Entertainment.