Dreh der neuen Disney+ Original-Serie "Vienna Game" gestartet

Do., 21. März 2024 what's new Satel Film Bettina Kuhn

Die Satel Film produziert für Disney+ mit "Vienna Game" eine hochkarätig besetzte, sechsteilige Serie rund um den Auftakt des Wiener Kongress von 1814. Seit dem 20. Februar laufen die Dreharbeiten in Österreich und Ungarn.

"Vienna Game" lädt das Publikum zum berühmt-berüchtigten Wiener Kongress ein – einer opulenten, neun Monate andauernden, rauschhaften Party, die erstmalig zu einem ganzen Jahrhundert Frieden in Europa führte.

Während Napoleon Bonaparte nach Elba verbannt ist, feiern und verhandeln Könige und Kronprinzen, Minister und Spione, adlige Damen und Mätressen, Glücksritter, Erfinder, Künstler und Konkubinen in Wien. Hier entscheidet sich das Schicksal Europas auf der Tanzfläche und im Boudoir. Federführend gestalten den Kongress Delegationen aus England, Russland, Österreich, Preußen und Frankreich – mit starken Frauen, die ihren Einfluss geltend machen, um die Friedensgespräche (in die richtige Richtung) zu lenken. Es ist ein politisches Spiel um Glück, Geld, Liebe und Macht vor der spektakulären Kulisse Wiens.

"Vienna Game" vereint ein einzigartiges, internationales Schauspiel-Ensemble vor der Kamera: Marlene Tanczik, Daniel Donskoy, Alexander Scheer, Vladimir Burlakov, Fritz Karl, Erwin Steinhauer, Louis-Do de Lencquesaing, Ben Miles, Axel Milberg, Roxane Duran, Rufus Beck, Jakob Diehl, Catrin Striebeck, Trystan Pütter sowie Heike Makatsch und viele mehr erwecken den Wiener Kongress zum Leben.

Bettina Kuhn, Produzentin und Co-Creator:

"Was kann es für ein besseres Thema für einen Wien verehrenden Schweizer und eine leidenschaftliche Wienerin geben als den 'Wiener Kongress'? Wir hatten sofort ein Bild, eine ziemlich genaue Vorstellung. Unser Wunsch war, der Stadt eine filmische Hommage zu widmen, satirisch und dennoch liebevoll, diesem Wien, das vor 200 Jahren ein wahrer Schmelztiegel war, dessen Bewohner vielsprachig, gewandt und den schönen Künsten zugetan waren. Und weil wir eben gar so enthusiastisch und durchaus übertrieben in unserer Wien-Verehrung sind…haben wir uns einen finnischen Regisseur gesucht. Hannu Salonens Humor ist die ideale Ergänzung. Mit Disney+ schließlich haben Stefan Brunner und ich den prädestinierten Partner gefunden, der uns ohne Wenn und Aber zur Seite steht und unterstützt."

Benjamina Mirnik-Voges, VP Original Productions, The Walt Disney Company GSA:

"Wir freuen uns, gemeinsam mit Bettina Kuhn und dem großartigen Team der Satel Film dieses pointiert raffinierte und optisch opulente Kunstwerk umsetzen können. Auch 200 Jahre später ist dennoch die Erkenntnis, dass die Zukunft vieler in den Händen einiger weniger Mächtiger liegt, so schockierend aktuell wie sie nur sein könnte. Wir können kaum erwarten, diese einzigartige Serie dem Publikum zu präsentieren."

Produzentin und Co-Creator der sechsteiligen Serie ist Bettina Kuhn für die Wiener Satel Film, das Drehbuch stammt von Creator und Autor Stefan Brunner, Regie führt Hannu Salonen und für die Kamera ist Felix Cramer verantwortlich. Das Couture Design liegt in den Händen der renommierten Modeschöpferin Susanne Bisovsky.

Aktuell

"Abstellgleis": Drehstart für 26. Dortmunder "Tatort"

Aktuell laufen die Dreharbeiten zum neuen Dortmunder "Tatort: Abstellgleis". Die Dreharbeiten in Dortmund, Köln und Umgebung gehen noch bis Anfang Juli 2024, der Sendetermin steht noch nicht fest.

"Der Platzwart – Camping unter Palmen" bei DMAX

Story House Productions begleiten Tobias aus "Der Camping-Clan" bei seinem Neuanfang in Spanien. Die sechs Episoden der ersten Staffel sind ab dem 15. Juni immer samstags um 20:15 Uhr bei DMAX zu sehen.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2024: Die Nominierungen stehen fest

Die Nominierten für den von Bavaria Film, DZ Bank und BR gestifteten Förderpreis Neues Deutsches Kino in den Kategorien Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel stehen fest. Auch in diesem Jahr wird der Gewinnerin oder dem Gewinner in der Kategorie Bestes Drehbuch wieder die Teilnahme an einem Mentoring-Programm ermöglicht.

Story House-Produktion gewinnt Deutschen Entertainment Award 2024

Gestern wurde "Die miese McPlant-Show" mit Sebastian Lege in Köln mit dem Deutschen Entertainment Award ausgezeichnet.

Drehstart für neuen Saarbrücken-"Tatort"

Am 5. Juni ist die erste Klappe für den neuen Saarbrückener "Tatort" gefallen. Gedreht wird noch bis Anfang Juli 2024.

"Tierärztin Dr. Mertens": Drehstart für 13 neue Folgen

Derzeit laufen die Dreharbeiten für die neunte Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens". Gedreht werden 13 neue Folgen bis Ende November in Leipzig und Umgebung. Die Ausstrahlung ist für 2025 im Ersten geplant.
Mehr zu Satel Film

Satel Film produziert "Wiener Blut"-Fortsetzung "Berggericht"

Die Satel Film produziert die Fortsetzung "Wiener Blut – Berggericht". Der Krimi soll im kommenden Jahr im ZDF und im ORF zu sehen sein.

Süßes Gift zum Jubiläum: Drehstart der 10. Folge von „Die Toten von Salzburg“

Die Jubiläumsfolge "Süßes Gift" (AT), die 2024 ihre Premiere feiern soll, behandelt ein politisches Komplott um eine Biogasanlage in Salzburg.

Drehstart für schrulligen Restaurator: SATEL Film produziert für ServusTV "Der Metzger traut sich"

Im Zentrum des für ServusTV produzierten Krimis steht der schrullige Restaurator Willibald Adrian Metzger (Simon Schwarz), der immer wieder zufällig in Verbrechen und andere Turbulenzen stolpert.

DafF-Preis 2022: Bavaria-Produktionen insgesamt sechs Mal nominiert

Nominiert sind "Im Netz der Camorra", "Tatort: Propheteus", "Das Boot" sowie "Sisi".

Drehstart für "Nachts im Paradies" mit Jürgen Vogel, Lea Drinda und Birgit Minichmayr

Bis Oktober entsteht in Berlin und Brüssel die neue Serienproduktion der Satel Film "Nachts im Paradies" nach einer Vorlage der gleichnamigen Graphic-Novel von Frank Schmolke.

Nachbericht zum Dreh von "Die Toten von Salzburg" im Kapuzinerkloster

Seit Mai dreht die Crew der Satel Film unter anderem im Salzburger Kapuzinerkloster die 9. Folge "Schattenspiel (AT)" aus der ORF/ZDF-Erfolgsreihe "Die Toten von Salzburg".