Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

München – Zum Jahreswechsel hat die Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, das Lizenzmandat für "Die Schlümpfe" übernommen. Lizenzinhaber ist die belgische International Merchandising, Promotion and Services SA (IMPS). Das Mandat umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien und Kosovo. Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die BSL großes Licensing-Potential.

Ansicht

Die Schlümpfe

Seit 2021 hat die Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, das Lizenzmandat für "Die Schlümpfe" übernommen.

© 2021 IMPS / LAFIG

© 2021 IMPS / LAFIG

"Die Schlümpfe" traten erstmals 1958 im belgischen Magazin "Spirou" als Teil einer im Mittelalter spielenden Comicreihe auf. Heute sind die blauen, wichtelartigen Figuren in sämtlichen Medien weltweit vertreten. Die Geschichten rund um Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi Schlumpf und viele mehr wurden bereits in TV-Serien, Hörspielen und Kinofilmen erzählt. Ihre Comics sind in etwa 90 Ländern erhältlich, die TV-Serie wird in 100 Ländern ausgestrahlt. Viele Spielzeugfiguren sind zu begehrten Sammelobjekten geworden. Im Musik-Bereich sind "Die Schlümpfe" mit eigenen Alben und Musicals als Marke etabliert. Die globale Brand Awareness liegt nach Angaben von Lizenzinhaber IMPS bei 95 Prozent.

Im Jahr 2021 feiern Peyos geliebte Charaktere zum ersten Mal seit über 30 Jahren ein hochkarätiges TV-Comeback mit einer brandneuen dynamischen 3D-Serie - voller Abenteuer und Humor, welche die ganze Familie genießen kann.

Die neue TV-Serie 'Die Schlümpfe' soll in Deutschland exklusiv auf dem öffentlich-rechtlichen Kindersender KiKA starten. Außerhalb Deutschlands wird die Serie für das internationale Publikum auf Nickelodeon zu sehen sein.

Ivica Maracic, Licensing & Sales Director Bavaria Sonor Licensing: "BSL schlumpft! Wir sind sehr stolz darauf diesen Kult-Brand vermarkten zu dürfen. Die Schlümpfe begeistern seit Generationen Klein & Groß. Wir freuen uns, gemeinsam mit IMPS spannende und blaue Lizenzkooperationen umzusetzen!"

Véronique Culliford, Präsidentin und Gründerin von IMPS / LAFIG und Tochter des "Schlümpfe"-Erfinders Pierre Culliford: "Wir sind begeistert, Bavaria Sonor Licensing an Bord zu haben, um den Markenwert der ‘Schlümpfe‘ über eine breite Konsumgütervielfalt zu maximieren, die die bunte Welt der Schlümpfe verkörpern. Bavaria Sonor Licensing ist bekannt für ihren leistungsstarken und leidenschaftlichen Ansatz. Mit der neuen TV-Serie, die in den Startlöchern steht, findet unsere neue Partnerschaft zu einem sehr spannenden Zeitpunkt statt."

Aktuell

Sendetermin für den Thriller-Zweiteiler "Im Netz der Camorra" steht fest

Das ZDF zeigt die beiden Filme am 6. und 7. September jeweils um 20:15 Uhr, auf Servus TV laufen sie bereits am 4. September back-to-back.

Bavaria Film: Corona-Effekte belasten Geschäftsjahr 2020/21 – positive Geschäftsentwicklung für das laufende Jahr erwartet

Die Bavaria Film hat das Geschäftsjahr 2020/21, das am 31. Januar 2021 endete, im Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von 251,6 Mio. Euro und mit einer Gesamtleistung betrug 268,9 Mio. Euro (Vj.: 277,0 Mio. Euro) und fiel damit um 2,9 % geringer als im Vorjahr aus.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.

FILMkulisse Lounge in der Bavaria Filmstadt eröffnet

Filmfans erwartet beim Besuch der Bavaria Filmstadt ab dieser Saison die neue FILMkulisse Outdoor-Lounge, die zu einer Reise durch den Drehort Bayern einlädt.

Drehstart zu "Inga Lindström: Rosenblüten im Sand" (AT)

Am 5. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

Zwei wie Blech und Schwefel: Neue Produkte mit "Bud Spencer" und "Terence Hill"

Die beiden Kultcharaktere zieren jetzt Blechschilder, feurige BBQ-Soßen und mehr.
Mehr zu Bavaria Media

Zwei wie Blech und Schwefel: Neue Produkte mit "Bud Spencer" und "Terence Hill"

Die beiden Kultcharaktere zieren jetzt Blechschilder, feurige BBQ-Soßen und mehr.

Bavaria Sonor Records veröffentlicht Soundtrack zu "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

Ralf Wengenmayr und Marvin Miller komponierten die Musikstücke, die den Spielfilm begleiten. Der Soundtrack ist seit dem 14. Mai erhältlich.

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

Bavaria Media erweitert die Geschäftsleitung - Eva Pfaudler übernimmt die Leitung des Bereichs Filmrechteverwertung

Zum 1. Februar 2021 hat Eva Pfaudler die Leitung des Geschäftsbereichs Filmrechteverwertung bei der Bavaria Media übernommen.

Nach Frankreich wird die Animationsserie "Mumintal" nun auch in Deutschland im TV ausgestrahlt

Das Licensing-Mandat für "Moomin" in DACH und Frankreich liegt bei Bavaria Sonor Licensing. Die Ausstrahlung von "Moominvalley" bei KiKA wird durch das ZDF realisiert.

Vier Käse für ein Halleluja: Bud Spencer und Terence Hill mit eigener Gustavo Gusto-Tiefkühlpizza geehrt

Mit vier unterschiedlichen Motiven stehen die legendären Kultschauspieler Bud Spencer und Terence Hill unter dem Slogan "Vier Käse für ein Halleluja" Pate für die neue Gustavo Gusto-Tiefkühlpizza.