Bavaria Sonor Licensing wird zur neuen "Moomin"-Lizenzagentur in DACH ernannt

München – Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, ist neue DACH-Lizenzagentur der finnischen Moomin Characters Oy Ltd. Die globale Master-Lizenzagentur von Moomin Characters, Rights & Brands, hat die BSL in ihr weltweites Netzwerk aufgenommen und mit dem Licensing-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz beauftragt. Moomin Characters steht für den bekannten Brand "Moomin" – eine Familie rundlicher, weißer, nilpferdartiger Trollwesen.

Die Moomins wurden von der finnisch-schwedischen Schriftstellerin und Künstlerin Tove Jansson erfunden. Zwischen 1945 und 1970 erschienen neun Moomin-Bücher, vier Bilderbücher und zahlreiche Comicstrips für die englische Zeitung "Evening News". Die Geschichten der Moomins, die im idyllischen und friedlichen Moominvalley spielen, wurden bis heute mehrfach verfilmt.

 "Wir freuen uns sehr, die Moomins bei Bavaria Media zu begrüßen und diese zeitlose, klassische Marke vertreten zu dürfen", sagt Ivica Maracic, Licensing and Sales Director bei Bavaria Sonor Licensing. "Die Moomin-Charaktere werden seit Generationen geliebt und wir freuen uns, die Erfolgsgeschichte im Licensing auf Deutschland, Österreich und die Schweiz auszuweiten."

Die neue TV-Serie Moominvalley wird im ZDF, auf den Kinderseiten der ZDF-Mediathek und bei KiKA zu sehen sein. Marika Makaroff, Executive Producer und Creative Director des finnischen Produktionsunternehmens Gutsy Animation, das die neue Moominvalley TV-Serie realisiert hat: "Ich bin glücklich und stolz, dass das ZDF unser Partner in Deutschland ist."

Patrick Ullman, CEO Rights & Brands: "Wir freuen uns, Bavaria Sonor Licensing als Teil unserer Strategie in der Familie willkommen zu heißen – ein großartiges Unternehmen mit viel Erfahrung und Erfolg im Umgang mit ikonischen Marken. Die Moomins und die skandinavische Literatur sind in Deutschland sehr beliebt, daher handelt es sich um einen Markt mit riesigem Potential."

Roleff Kråkström, CEO Moomin Characters Oy Ltd: "Es ist wunderbar, einen neuen Agenten für diese wichtigen Märkte hinzuzugewinnen. Es ist ein großartiges Timing, Bavaria Sonor Licensing kurz vor dem Start der TV Serie Moominvalley in Deutschland und der Schweiz an Bord zu haben. Die Marke Moomin wächst ständig, sowohl im Umsatz als auch beim Bekanntheitsgrad, und wir bauen aktiv auf diese Dynamik. Bavaria Sonor Licensing ist genau die Art von Partner, die wir brauchen, um den Marktanteil von Moomin in dieser Region auszubauen."

Moomin Characters startete in den 1950er Jahren ins Brand-Licensing-Geschäft mit einer Reihe handbemalter Tassen von Tove Jansson und ihrer Mutter. Heute verfügt Moomin Characters über ein etabliertes globales Licensing-Programm mit mehr als 700 Lizenznehmern weltweit. Dazu gehören Themenparks und gebrandete Cafés sowie Hersteller von Haushaltswaren, Lebensmitteln und Bekleidung. Die Zusammenarbeit mit der Bavaria Sonor Licensing soll ein noch breiteres Spektrum im Retail erreichen, um den Moomin-Fans eine noch vielfältigere Produktpalette anbieten zu können.

Aktuell

Eyckhoffs 5. Fall: Dreharbeiten zum neuen Münchner "Polizeiruf 110"

In der kommenden Woche gehen die Dreharbeiten zum Münchner Polizeiruf 110: "Das Licht, das die Toten sehen" zu Ende.

Nachschlag: Nach "Bud Spencer" launcht St. Kilian zwei "Terence Hill" Whiskys

Der neue Whisky "Terence Hill – The Hero" kommt am 1. Dezember 2021 auf den Markt.

Bavaria Film-CIO Mercedes Eisert beim "CIO des Jahres"-Award ausgezeichnet

Mercedes Eisert erhielt einen der begehrten Top-Ten-Preise in der Kategorie "Mittelstand".

"Ausgezeichnete" Schnittstellen: Bavaria Film gewinnt Talend Data Masters Award

Als einer von zehn Gewinnern unter mehr als 100 Einreichungen hat sich das Projektteam mit einer Schnittstelle zwischen einem HR-Tool und dem ERP-System des Konzerns durchgesetzt.

Bundesverdienstkreuz am Bande für Walter Hölzl

Der Leiter Aus- und Weiterbildung sowie Betriebsratsvorsitzende der Bavaria Film habe sich "in ganz besonderer Weise um den Bereich Medien verdient gemacht".

Spitzen-Quoten für "Faltenfrei"

Die Bavaria Fiction-Produktion hat am Mittwochabend 6,06 Millionen Zuschauer*innen begeistert und sich einen Marktanteil von 20,3 Prozent gesichert.
Mehr zu Bavaria Media

Nachschlag: Nach "Bud Spencer" launcht St. Kilian zwei "Terence Hill" Whiskys

Der neue Whisky "Terence Hill – The Hero" kommt am 1. Dezember 2021 auf den Markt.

Zwei wie Blech und Schwefel: Neue Produkte mit "Bud Spencer" und "Terence Hill"

Die beiden Kultcharaktere zieren jetzt Blechschilder, feurige BBQ-Soßen und mehr.

Bavaria Sonor Records veröffentlicht Soundtrack zu "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

Ralf Wengenmayr und Marvin Miller komponierten die Musikstücke, die den Spielfilm begleiten. Der Soundtrack ist seit dem 14. Mai erhältlich.

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die Bavaria Sonor Licensing (BSL) großes Licensing-Potential.

Bavaria Media erweitert die Geschäftsleitung - Eva Pfaudler übernimmt die Leitung des Bereichs Filmrechteverwertung

Zum 1. Februar 2021 hat Eva Pfaudler die Leitung des Geschäftsbereichs Filmrechteverwertung bei der Bavaria Media übernommen.