Familienkomödie wird fortgesetzt: Drehstart für "Annie – wer anderen eine Blume sät"

München – In München und Umgebung laufen derzeit die Dreharbeiten für den Film "Annie – wer anderen eine Blume sät" (AT). Produziert wird der zweite Teil der Reihe wie schon der Vorgänger "Annie – Kopfüber ins Leben" von Bavaria Fiction. Neben Bernadette Heerwagen als Annie stehen Thomas Loibl, Antonia Fulss, Kathrin von Steinburg, Manuel Rubey, Eugene Boateng, Rita Russek, Brigitte Kren, Oliver Stokowski und andere vor der Kamera. Regie führt erneut Martin Enlen nach dem Drehbuch von Dominique Lorenz.

Ansicht

Annie – wer anderen eine Blume sät: Drehstart

"Annie - wer anderen eine Blume sät - Drehstart": Hinten von links: Regie Martin Enlen, Kamera Philipp Timme , vorne von links: Nils (Manuel Rubey), Tine (Kathrin von Steinburg), Annie (Bernadette Heerwagen), Ralf (Thomas Loibl)

© ZDF / Jacqueline Krause-Burberg

© ZDF / Jacqueline Krause-Burberg

Zum Inhalt:

Annie ist mit ihrer Patchwork-Familie rundum zufrieden. Weniger rosig gestaltet sich das Leben für das befreundete Paar Tine (Kathrin von Steinburg) und Nils (Manuel Rubey): Nach Jahren vergeblichen Bemühens um ein Kind bricht der betreuende Arzt die Behandlung endgültig ab. Doch Annie sieht einen Weg, der vielversprechender ist als jede Technik: ganz herkömmlicher Sex. Denn Nils' Spermien sind der Grund für den unerfüllten Wunsch – es muss also schlicht ein anderer Mann her.

Annies Blick fällt dabei auf ihren eigenen Ehemann Ralf (Thomas Loibl), mit dem sie damals gleich im ersten Versuch ein Kind gezeugt hatte. Annie macht Tine ein unzweideutiges Angebot und lässt Ralf mehr oder weniger keine Wahl. Doch just am Abend des Vollzugs beschleicht Annie das Gefühl, sich wieder einmal in einen Schlamassel geritten zu haben. Und als nach einem erfolglosen ersten Versuch ein zweiter unternommen werden soll, fangen die Probleme erst richtig an.

"Annie – wer anderen eine Blume sät" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Bavaria Fiction (Produzentin: Anna Oeller). Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Grundmann. Die Dreharbeiten laufen voraussichtlich bis 11. Mai 2021, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Aktuell

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

"Sturm der Liebe": Diana Körner zu Besuch in der ARD-Erfolgstelenovela

Diana Körner übernimmt eine Gastrolle als ehemaliger Musicalstar mit Geldproblemen. Die Schauspielerin erlebte ihren Durchbruch mit dem Edgar Wallace-Krimi "Die blaue Hand" und ist unter anderem regelmäßig in "WaPo Bodensee" zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Mehr zu Bavaria Fiction

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

"Sturm der Liebe": Diana Körner zu Besuch in der ARD-Erfolgstelenovela

Diana Körner übernimmt eine Gastrolle als ehemaliger Musicalstar mit Geldproblemen. Die Schauspielerin erlebte ihren Durchbruch mit dem Edgar Wallace-Krimi "Die blaue Hand" und ist unter anderem regelmäßig in "WaPo Bodensee" zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Uwe Ochsenknecht im Interview: "Eine Frage des Respekts"

"Die Drei von der Müllabfuhr"-Hauptdarsteller Uwe Ochsenknecht erklärt im Interview, was seine Rolle so anarchisch macht, wo die Grenze zwischen Kunst und Krempel verläuft und warum meckernde Passanten ein Kompliment für den Schauspieler sind.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.