Drehstart für Tatort Köln "Brennen sollst Du"

Köln - Gestern starteten die Dreharbeiten zu "Brennen sollst Du", dem neuen "Tatort" aus Köln: Die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) untersuchen den Tod einer Obdachlosen, die unter einer Brücke im Schlaf heimtückisch angezündet und verbrannt worden ist. Ihre Ermittlungen führen die Kommissare in die Welt der obdachlosen Menschen in Köln und in deren täglichen Kampf ums Überleben. Das Drehbuch schrieb Jürgen Werner. Regie führt Nina Wolfrum, die Bildgestaltung übernimmt Katharina Dießner.

Zum Inhalt: Ella flieht vor ihrem gewalttätigen Ehemann und versucht, ohne Geld und ohne Freunde unterzutauchen. Die obdachlose Monika nimmt Ella unter ihre Fittiche und zeigt ihr, wie sie auf der Straße überlebt. Aber Ella lässt Monika allein, als sie in einem Schnellrestaurant Axel kennenlernt und in seiner kleinen Wohnung Unterschlupf findet. Am nächsten Morgen ist die, die ihr Schutz versprach, tot. Die Kommissare Ballauf und Schenk nehmen die Ermittlungen auf.

Wieder mit dabei sind Roland Riebeling als Nobert Jütte, Joe Bausch als Rechtsmediziner Dr. Roth und Tinka Fürst als Kriminaltechnikerin Natalie Förster. In weiteren Rollen zu sehen sind: Ricarda Seifried als Ella Jung, Niklas Kohrt als Axel Fahl, Jana Julia Roth als Katja Fischer, Hildegard Schroedter als Regine Weigand u.v.a.

Der Tatort Köln "Brennen sollst Du" ist eine Produktion der Bavaria Fiction, Niederlassung Köln (Produzent Jan Kruse) im Auftrag des WDR (Redaktion Götz Bolten) für Das Erste. Die Dreharbeiten laufen noch bis zum 6. August 2020. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Aktuell

ZDF dreht Fernsehfilm "Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher"

Die Dreharbeiten laufen seit Dienstag in der Umgebung von Köln. Schauspieler Oliver Stokowski hat die Hauptrolle des Entertainers Horst Lichter übernommen.

Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag

Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag. Seit ihrem Start begrüßte sie rund 15 Millionen Besucher*innen.

"Sturm der Liebe": Sophia Schiller stößt zum Hauptcast

Sophia Schiller übernimmt die Rolle der Constanze von Thalheim, einer jungen und ehrgeizigen Juristin.

Sendetermin für den Thriller-Zweiteiler "Im Netz der Camorra" steht fest

Das ZDF zeigt die beiden Filme am 6. und 7. September jeweils um 20:15 Uhr, auf Servus TV laufen sie bereits am 4. September back-to-back.

Bavaria Film: Corona-Effekte belasten Geschäftsjahr 2020/21 – positive Geschäftsentwicklung für das laufende Jahr erwartet

Die Bavaria Film hat das Geschäftsjahr 2020/21, das am 31. Januar 2021 endete, im Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von 251,6 Mio. Euro und mit einer Gesamtleistung betrug 268,9 Mio. Euro (Vj.: 277,0 Mio. Euro) und fiel damit um 2,9 % geringer als im Vorjahr aus.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.
Mehr zu "Tatort: Köln"

Drehstart für Tatort Köln - Robert Stadlober & Josef Hader in Gastrollen

In "Tatort: Spur des Blutes" führen die Spuren nach dem Mord an einer jungen Frau die Kommissare Ballauf und Schenk ins Straßenstrich-Milieu.

"Tatort: Köln": Bavaria Fiction dreht "Hubertys Rache"

In dem neuen Fall versuchen Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) eine Sprengung auf einem Ausflugsschiff zu verhindern.

Elf Millionen sehen "Tatort Köln: Der Tod der Anderen" im TV

Auch bei der jungen Zielgruppe war der Krimi beliebt: 2,59 Millionen Zuschauer*innen zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein (Marktanteil: 24,8 Prozent).

Drehstart für Tatort Köln "Die Frau des Mörders"

In Köln laufen die Dreharbeiten zu einem neuen Fall von Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär).

"Tatort"-Drehstart "Der Reiz des Bösen": Ballauf und Schenk jagen Serienmörder

In Köln laufen die Dreharbeiten für den neuen "Tatort" aus Köln mit den Hauptkommissaren Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär).

16 Millionen Zuschauer: Fast jeder Zweite sieht Bavaria Fiction-Produktionen am Sonntagabend

Mit zusammengenommen 42 Prozent Marktanteil haben zwei Produktionen der Bavaria Fiction die Primetime am vergangenen Sonntagabend dominiert.
Mehr zu Bavaria Fiction

ZDF dreht Fernsehfilm "Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher"

Die Dreharbeiten laufen seit Dienstag in der Umgebung von Köln. Schauspieler Oliver Stokowski hat die Hauptrolle des Entertainers Horst Lichter übernommen.

"Sturm der Liebe": Sophia Schiller stößt zum Hauptcast

Sophia Schiller übernimmt die Rolle der Constanze von Thalheim, einer jungen und ehrgeizigen Juristin.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.

Drehstart zu "Inga Lindström: Rosenblüten im Sand" (AT)

Am 5. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

"Sturm der Liebe": Neuzugang wirbelt "Fürstenhof" auf

Ab Mitte August ist Johannes Huth in der Rolle des Gerry Richter in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart für Tatort Köln - Robert Stadlober & Josef Hader in Gastrollen

In "Tatort: Spur des Blutes" führen die Spuren nach dem Mord an einer jungen Frau die Kommissare Ballauf und Schenk ins Straßenstrich-Milieu.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.