Lancelot von Naso inszeniert Tatort München "Gamer"

München - Seit vergangener Woche laufen unter der Regie von Lancelot von Naso ("Blackout") die Dreharbeiten zum neuen Münchner Tatort: "Gamer" (AT). Batic und Leitmayr ermitteln in ihrem 92. Fall in der Gaming-Szene, um den Mord an einer jungen Polizistin aufzuklären.

Neben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl spielen u.a. Ferdinand Hofer, Stefan Betz, Robert Joseph Bartl, Yuri Völsch, Oliver Wnuk, Marie Burchard und Lea van Acken. Das Drehbuch zu "Gamer" (AT) schrieben Stefan Holtz und Florian Iwersen ("Die Ibiza Affäre").

Zum Inhalt:

Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) erschüttert ein kaltblütiger Mord: Unbekannte erschießen eine junge Polizistin bei einer Verkehrskontrolle. Die grausame Tat bleibt nicht der einzige Schock. Die Kommissare bekommen heraus, dass die Mörder womöglich aus den eigenen Reihen stammen. Ihre Ermittlungen konzentrieren sich daraufhin auf die Lobby eines Online-Taktik-Shooter-Games, in der sich Polizisten zum Spielen treffen. Um an die Namen der anonymen Spieler zu gelangen, schleusen sie einen jungen E-Sportler in die Gruppe ein. Oskar (Yuri Völsch) ist ein Shooting-Star der Szene. Doch er und sein Vater (Oliver Wnuk) haben eigene Interessen: Sie wollen um jeden Preis ein wichtiges Turnier gewinnen, das zur selben Zeit in München stattfindet. Selbst auf Kosten der Ermittlungen von Batic und Leitmayr.

Produziert wird der Tatort von Bavaria Fiction, Ronald Mühlfellner, im Auftrag des BR, die Redaktion liegt bei Cornelius Conrad. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2023 geplant.

Aktuell

Mehr als 650 Teilnehmende beim 2. Film Academy Day

Die Film Commission des FFF Bayern und die Bavaria Filmstadt haben gemeinsam den 2. Film Academy Day organisiert, um jungen Menschen und interessierten Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern die vielfältigen Berufe hinter der Kamera näherzubringen und zu inspirieren.

Drehstart der 24. Staffel "Die Rosenheim-Cops"

Derzeit dreht Bavaria Fiction in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios die 24. Staffel von "Die Rosenheim-Cops".

"In aller Freundschaft" startet in die 27. Staffel

Die Saxonia Media-Produktion "In aller Freundschaft" geht in die 27. Staffel. Ab Dienstag, den 16. April, läuft die Serie immer dienstags um 21:00 Uhr im Ersten sowie sieben Tage vor Ausstrahlung in der ARD-Mediathek.

Drehstart für Kölner "Tatort – Colonius"

In Köln finden derzeit die Dreharbeiten zum neuen Fall von Max Ballauf und Freddy Schenk statt: Im "Tatort – Colonius" müssen die beiden Kommissare den Mord an einem ehemaligen Szene-Fotografen aufklären. In den 1990er Jahren war dieser eine feste Größe in der Kölner Techno-Szene.

Münster-"Tatort" läuft bald in Japan

Bavaria Media International hat einen Lizenz-Deal mit dem japanischen TV-Sender NHK geschlossen. NHK hat die Rechte für eine exklusive Ausstrahlung des "Tatort Münster" im Rahmen der "German Crime Weeks" erworben.

"Das Land ist zerrissener denn je"

Die USA stehen vor einer entscheidenden Wahl: Wird Donald Trump erneut ins Weiße Haus einziehen? Die Doku "Trump - Der wütende Kandidat" beleuchtet die Chancen des 77-Jährigen, blickt auf mögliche Folgen und porträtiert die Anhänger des Kandidaten. Story House-Productions Produzent Carsten Oblaender berichtet im Interview über die Arbeit mit Trump -"Superfans" und seine Einschätzung zur Zukunft der USA.
Mehr zum "Tatort München"

Drehschluss für "Schau mich an" (AT)

Der Münchner "Tatort" wird von Bavaria Fiction produziert. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2024 geplant.

Drehstart zum 90. Tatort München "Krimidinner"

Batic und Leitmayr sind in ihrem 90. Fall zu einem Krimidinner beim Kollegen Kalli eingeladen.

"Lass den Mond am Himmel stehn": München-Tatort holt Tagessieg und erntet grandiose Kritiken

In der jungen Zielgruppe holte der letzte "Tatort" vor der Sommerpause die besten Werte des Formats in diesem Jahr und konnte auch die Kritiker überzeugen.

Drehstart für Tatort München "Lass den Mond am Himmel stehn"

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zum Tatort “Lass den Mond am Himmel stehn“ unter der Regie von Christopher Schier (Tatorte: "Wehrlos", "Die Faust") begonnen.
Mehr zu Bavaria Fiction

Drehstart der 24. Staffel "Die Rosenheim-Cops"

Derzeit dreht Bavaria Fiction in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios die 24. Staffel von "Die Rosenheim-Cops".

Drehstart für Kölner "Tatort – Colonius"

In Köln finden derzeit die Dreharbeiten zum neuen Fall von Max Ballauf und Freddy Schenk statt: Im "Tatort – Colonius" müssen die beiden Kommissare den Mord an einem ehemaligen Szene-Fotografen aufklären. In den 1990er Jahren war dieser eine feste Größe in der Kölner Techno-Szene.

ICON DOCS: Neue Doku-Brand der Bavaria Fiction

Die im März 2022 gegründete Doku-Unit der Bavaria Fiction bekommt nun mit ICON DOCS eine eigene Marke. ICON DOCS produziert sowohl Filme als auch Serien für Kino, TV und Streamer.

"Die Rosenheim-Cops: Totholz" (AT): Drehbeginn für neues Winter-Special

Seit dem 14. Februar 2024 entsteht in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios das 90-minütige Winter-Special "Totholz" der "Rosenheim-Cops". Der Sendetermin steht noch aus.

"Der Parkhausmord" startet Ende Mai bei Sky und WOW

Die von ICON DOCS im Auftrag von Sky Deutschland produzierte True-Crime-Doku "Der Parkhausmord – Wer tötete Charlotte Böhringer?" startet am 30. Mai exklusiv auf Sky und dem Streamingdienst WOW.

"Ultraorthodox: Der Kampf des Rabbi Akiva": Bavaria Fiction dreht Doku über Aussteiger

Bavaria Fiction arbeitet derzeit an einer 60-minütigen Dokumentation für 3sat über Akiva Weingarten und beleuchtet dessen Weg von einer ultraorthodoxen Gemeinschaft in New York zu einem selbstbestimmten Leben als liberaler Rabbiner in Deutschland.