Drehstart zum 90. Tatort München "Krimidinner"

München - Am 3. November 2021 haben die Dreharbeiten zu einem neuen Münchner "Tatort" begonnen. Batic und Leitmayr sind in ihrem 90. Fall zu einem Krimidinner beim Kollegen Kalli eingeladen: Ein Opfer, sechs Gäste und jeder oder jede könnte den Mord begangen haben. Vom Münchner Esstisch springt die Handlung direkt ins historische Setting – ein britisches Herrenhaus in den 1920ern, in dem die beiden als "Constable Partridge" und "Chief Inspector Lightmyer" gefordert sind. Ausgestrahlt werden soll der Fall als Weihnachts-Tatort 2022.

Ansicht
Tatort München: Krimidinner

Vorne sitzend von links: Miroslav Nemec (Rolle: Ivo Batic/ Detective Constable Ivor Partridge), Sunnyi Melles (Rolle: Simone/ Lady Mona Bantam), Udo Wachtveitl (Rolle: Franz Leitmayr/ Detective Chief Inspector Francis Lightmyer) und Katharina Schlothauer (Rolle: Katrin/ "Kitty"). Hintere Reihe stehend von links: Joshua Jaco Seelenbinder (Rolle: Till / Reverend Edgar Teal), Christoph Mory (Rolle: Arthur Rogers), Marie Ratscheck (Rolle: Heidi/ Heather), Alexander Hörbe (Rolle:Martin/ Dr. Mallard) und Ferdinand Hofer (Rolle: Kalli Hammermann/ "Charlie" Bantam).

© BR/Hendrik Heiden

© BR/Hendrik Heiden

Zum Inhalt:

Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) haben sich von Kalli (Ferdinand Hofer) breitschlagen lassen, an einem Krimidinner im Kreise der Kollegen teilzunehmen – und nun sollen sie als "Constable Partridge" und "Chief Inspector Lightmyer" den Mörder in einem englischen Herrenhaus finden:

England, 1924. Ausgerechnet am Heiligen Abend hat es in Beckford Hall einen Mord gegeben. Der Butler liegt tot auf dem Orient-Teppich. Partridge und Lightmyer müssen das Herrenhaus auf den Kopf stellen und den Mörder finden. War es die resolute Lady, die betörende Sängerin oder der prüde Vikar? Das Zimmermädchen oder der Doktor? Je tiefer die beiden eindringen in das Geflecht aus Geheimnissen und Lügen, das Beckford Hall umgibt, desto mehr verschmelzen sie mit ihren Rollen – und desto mehr begreifen sie: Bei diesem Dinner wird ein doppeltes Spiel mit ihnen gespielt.

Neben Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und Ferdinand Hofer spielen Sunnyi Melles, Alexander Hörbe, Katharina Schlothauer, Marie Rathscheck, Joshua Jaco Seelenbinder u.a. in "Krimidinner". Regie führt Jobst Oetzmann (Tatort: "Krieg im Kopf"), das Drehbuch schrieb Robert Löhr ("Das Institut – Oase des Scheiterns").

Produziert wird der Tatort von Bavaria Fiction (Produzent: Ronald Mühlfellner) im Auftrag des BR, die Redaktion liegt bei Cornelius Conrad. Die Ausstrahlung im Ersten ist für Weihnachten 2022 geplant.

Aktuell

Staffelübergabe: Produzent Jonas Baur übernimmt "Sturm der Liebe"

Jonas Baur wird die produzentische Verantwortung für "Sturm der Liebe" in der Nachfolge von Bea Schmidt übernehmen.

"Sonderlage – Ein Hamburg-Krimi" mit Henny Reents am 14. & 21. Februar bei RTL

Die ersten beiden Filme der neuen Krimi-Reihe "Sonderlage – Ein Hamburg-Krimi" werden am 14.02. und am 21.02. bei RTL ausgestrahlt.

"Sisi" bricht eigenen Rekord: Die zweite Staffel startet noch stärker als Staffel 1

Die Event-Serie "Sisi", produziert von Story House Pictures, hat den eigenen Rekord aus dem Vorjahr gebrochen und ist der erfolgreichste Fiction-Neustart der Streamingplattform RTL+ seit Bestehen.

Neue Folgen im Februar 2023: Die "Rentnercops" ermitteln wieder

Nach der erfolgreichen 5. Staffel der "Rentnercops" geht es für die Kriminalkommissare im Ruhestand mit zwölf neuen Folgen weiter.

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".
Mehr zum "Tatort München"

Lancelot von Naso inszeniert Tatort München "Gamer"

Batic und Leitmayr ermitteln in ihrem 92. Fall in der Gaming-Szene, um den Mord an einer jungen Polizistin aufzuklären.

"Lass den Mond am Himmel stehn": München-Tatort holt Tagessieg und erntet grandiose Kritiken

In der jungen Zielgruppe holte der letzte "Tatort" vor der Sommerpause die besten Werte des Formats in diesem Jahr und konnte auch die Kritiker überzeugen.

Drehstart für Tatort München "Lass den Mond am Himmel stehn"

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zum Tatort “Lass den Mond am Himmel stehn“ unter der Regie von Christopher Schier (Tatorte: "Wehrlos", "Die Faust") begonnen.
Mehr zu Bavaria Fiction

"Treue ist Teil meiner DNA"

Produzentin Bea Schmidt hat Bavaria- und Fernsehgeschichte geschrieben. Jetzt geht sie nach knapp 30 Jahren von Bord. Ein Gespräch zum Abschied.

Staffelübergabe: Produzent Jonas Baur übernimmt "Sturm der Liebe"

Jonas Baur wird die produzentische Verantwortung für "Sturm der Liebe" in der Nachfolge von Bea Schmidt übernehmen.

"Sonderlage – Ein Hamburg-Krimi" mit Henny Reents am 14. & 21. Februar bei RTL

Die ersten beiden Filme der neuen Krimi-Reihe "Sonderlage – Ein Hamburg-Krimi" werden am 14.02. und am 21.02. bei RTL ausgestrahlt.

Neue Folgen im Februar 2023: Die "Rentnercops" ermitteln wieder

Nach der erfolgreichen 5. Staffel der "Rentnercops" geht es für die Kriminalkommissare im Ruhestand mit zwölf neuen Folgen weiter.

"An einem Tag wurde ich zweimal Weltmeister"

Schauspieler Klaus Steinbacher hat in seiner Rolle als Franz Beckerbauer in "Der Kaiser" insbesondere die Weltmeister-Szenen beim Dreh genossen. "Es gab einen Drehtag, an dem ich zwei Mal Weltmeister geworden bin – als Spieler und als Trainer".

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.
Aktuelle Produktionen

Der Kaiser

"Der Kaiser" erzählt die Biographie eines Mannes, der gegen verkrustete Strukturen und überkommene Regeln im Fußball und für ein selbstbestimmtes Handeln als Sportlerpersönlichkeit kämpft. Gleichzeitig lässt er es sich aber auch nicht nehmen, sein Privatleben unabhängig von den Moralvorstellungen und Erwartungen seiner Zeit frei zu gestalten. Er entwickelt einen souveränen und emanzipierten Umgang mit den Medien.

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.