BSL: "Glücksbärchis" neu im Portfolio

München – Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, hat ein neues Brand im Lizenz-Portfolio: "Die Glücksbärchis" (Care Bears™). Der US-amerikanische Rechteinhaber Cloudco Entertainment hat die BSL zur Lizenzagentur für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt.

Zeichnungen der "Glücksbärchis" waren erstmals 1982 auf Glückwunschkarten zu sehen, später kamen diverse Merchandising-Produkte hinzu wie Plüschbären, Sammelfiguren, Bücher, Stickeralben und Bettwäsche. Ab Mitte der 1980er Jahre traten "Die Glücksbärchis" als Protagonisten vieler Animationsserien und Spielfilme auf. Im vergangenen Jahr waren "Die Glücksbärchis" in der 2D-Zeichentrickserie "Care Bears: Unlock the Magic" zu sehen. Die Serie lief in Großbritannien auf Tiny Pop sowie Boomerang und Cartoon Network in den USA.

Ivica Maracic, Licensing and Sales Director bei Bavaria Sonor Licensing: "'Glücksbärchis' ist eine Kultmarke, die perfekt in das Lizenzportfolio von Bavaria Sonor Licensing passt. Wir freuen uns, die Marke zu vertreten. Die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz bieten bedeutende Wachstumschancen für die 'Glücksbärchis'. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem Team von Cloudco."

Roubina Tchoboian, Vice President of International Licensing bei Cloudco Entertainment: "Bavaria Sonor Licensing gehört zu den führenden Lizenz-Agenturen im deutschsprachigen Markt. Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Präsenz der Marke ausbauen und positive Botschaften nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen können."

Aktuell

"Giovanni Zarrella Show": Knapp vier Millionen sahen zu

Das Live-Event der Bavaria Entertainment hat am Samstag erfolgreich Premiere gefeiert - auch in den Social Media mit eigenen Channels auf Instagram und in der ZDF-Mediathek.

Zwischen Wahrheit und Täuschung: Tatort Münster "Propheteus“ im Dreh

Aktuell dreht Bavaria Fiction mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers für den neuen Münster-Tatort "Propheteus".

"WaPo Berlin": Letzte Klappe für neue Folgen der beliebten Saxonia Media-Serie

Die Dreharbeiten für acht neue Folgen der Vorabendserie "WaPo Berlin" sind abgeschlossen. Die Ausstrahlung der neuen Folgen ist 2022 im Ersten geplant.

Red Pony Pictures: "Du Sie Er & Wir" ab 15. Oktober auf Netflix

Vier Wochen Partnertausch und eine einzige Regel: kein Sex. Das Experiment, auf das sich die vier Hauptfiguren im neuen Netflix-Film einlassen, bleibt natürlich nicht ohne Folgen.

"Im Netz der Camorra": Thriller-Zweiteiler bei Servus TV und im ZDF

Das ZDF zeigt die beiden Filme am 6. und 7. September jeweils um 20:15 Uhr, auf Servus TV laufen sie bereits am 4. September back-to-back.

Deutscher Fernsehpreis 2021: Vier Nominierungen für "Das Geheimnis des Totenwaldes"

Der Mehrteiler von Bavaria Fiction ist in den Kategorien "Bester Mehrteiler", "Bester Hauptdarsteller", "Bestes Buch" und "Beste Ausstattung" nominiert.
Mehr zu Bavaria Media

Zwei wie Blech und Schwefel: Neue Produkte mit "Bud Spencer" und "Terence Hill"

Die beiden Kultcharaktere zieren jetzt Blechschilder, feurige BBQ-Soßen und mehr.

Bavaria Sonor Records veröffentlicht Soundtrack zu "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

Ralf Wengenmayr und Marvin Miller komponierten die Musikstücke, die den Spielfilm begleiten. Der Soundtrack ist seit dem 14. Mai erhältlich.

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die Bavaria Sonor Licensing (BSL) großes Licensing-Potential.

Bavaria Media erweitert die Geschäftsleitung - Eva Pfaudler übernimmt die Leitung des Bereichs Filmrechteverwertung

Zum 1. Februar 2021 hat Eva Pfaudler die Leitung des Geschäftsbereichs Filmrechteverwertung bei der Bavaria Media übernommen.

Nach Frankreich wird die Animationsserie "Mumintal" nun auch in Deutschland im TV ausgestrahlt

Das Licensing-Mandat für "Moomin" in DACH und Frankreich liegt bei Bavaria Sonor Licensing. Die Ausstrahlung von "Moominvalley" bei KiKA wird durch das ZDF realisiert.