"Besseresser – Das Duell": Story House produziert vier Folgen mit Nelson Müller

Berlin – Story House Productions produziert ein neues "Besseresser"-Format: In "Das Duell" entführt Sternekoch Nelson Müller die Zuschauerinnen und Zuschauer in die kulinarischen Welten anderer Länder. Durch Kochduelle will er herausfinden, ob man ländertypischen Lieblingsgerichten einen neuen Twist geben kann. In den vier Folgen geht es um Originalgerichte aus der Schweiz, Italien, Österreich und Spanien. Das ZDF strahlt die Folgen ab dem 24. Juli 2022 immer sonntags aus.

"Besseresser – Das Duell: Nelson Müller vs. Schweiz" 

Die erste Folge startet in Berlin-Kreuzberg: Hier besucht Nelson Müller die Schweizer Gastronomin Jennifer Mulinde-Schmid. Die 40-Jährige führt dort zwei Restaurants, in denen sie die Küche ihrer Heimat anbietet. Ihr Renner: Zürcher Geschnetzeltes – zartes Kalbfleisch in Rahmsauce mit einer reschen Rösti. Welche Tricks stecken hinter der perfekten krossen Rösti? Nelson Müller fordert Jennifer zu einem besonderen Kochduell auf: Kann seine Variation des Zürcher Geschnetzelten gegen das Original ankommen?

Sonntag, 24. Juli 2022, 18.15 Uhr

"Besseresser – Das Duell: Nelson Müller vs. Italien"

In der zweiten Folge nimmt sich Nelson Müller einen Klassiker der italienischen Küche vor: die Bolognese. Seine Aufgabe: Dem Gericht eine eigene Note geben und dazu noch auf Fleisch verzichten! Dafür reist der Sternekoch nach Bayern in die "nördlichste Stadt Italiens" – und zwar nach München zu Graciela Cucchiara. Von der 65-jährigen Italo-Argentinierin erfährt Nelson, wie das authentische Ragú alla Bolognese gekocht wird. Nelson wird sich anstrengen müssen, zumal er mit einer vegetarischen Variante punkten will. Kann seine Bolognese-Variation das Original toppen?

Sonntag, 31. Juli 2022, 18.15 Uhr

"Besseresser – Das Duell: Nelson Müller vs. Österreich"

Nelson Müller widmet sich einem Hit aus der österreichischen Küche: dem Wiener Tafelspitz. Der Sternekoch nimmt das Traditions-Rezept unter die Lupe und versucht, es mit seinem Knowhow aufzumöbeln. Nelson schaut beim österreichischen Kollegen Jürgen Kettner vorbei. Den Wiener Tafelspitz kocht er konsequent nach dem 90 Jahre alten, gehüteten Familienrezept seiner Oma: butterweiches Rindfleisch in einem würzigen Sud mit Wurzelgemüse, Röstapfel und Semmelkren. Nelson erlebt hautnah mit, welche weiteren Tricks der gebürtige Steirer sonst noch anwendet.

Sonntag, 7. August 2022, 18.15 Uhr

© ZDF / Frank Gensthaler

"Besseresser – Das Duell: Nelson Müller vs. Schweiz" 

In der vierten Folge kommen die Freunde der spanischen Paella Mixta auf ihre Kosten. Zu denen, die eine Paella perfekt zubereiten können, gehört der Spanier Raúl del Pozo Barriuso. Seine Kochleidenschaft hat Raúl in Spaniens Touristenhochburgen entdeckt, wo er bei seinen Gelegenheitsjobs in der Gastronomie arbeitete. Sein Paella-Clou: Er kocht das Gericht immer auf einem Holzkohlegrill in der Outdoorküche seines Restaurants. Nelson übt sich in der speziellen Technik beim Kochen über offenem Feuer und fordert Raúl zum ehrgeizigen Wettstreit. Hat Nelsons Paella-Variation eine Chance gegen das Original?

Sonntag, 24. August 2022, 18.15 Uhr

 

"Besseresser – Das Duell" wird von Story House Productions im Auftrag des ZDF produziert. Kerstin Mücke ist Senior Producerin. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Carmen Peter. 

Aktuell

Ab Ende Juni 2023 stößt Dionne Wudu zum Cast von "Sturm der Liebe"

Ab Folge 4062 ist Dionne Wudu als Nicole Alves in der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe" zu sehen. Voraussichtlicher Sendetermin der Folge ist am 28. Juni 2023.

Adele Neuhauser spielt die Hauptrolle in "Ungeschminkt"

Die Dreharbeiten zum Film laufen vom 4. Mai bis zum 2. Juni in München und Umgebung.

"In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte": Wiedersehen mit Juliane Fisch

Dr. Elly Winter (gespielt von Juliane Fisch) kehrt ans Johannes-Thal-Klinikum zurück: Die Oberärztin übernimmt ab Juni eine befristete Stelle in der Unfallchirurgie.

Süßes Gift zum Jubiläum: Drehstart der 10. Folge von „Die Toten von Salzburg“

Die Jubiläumsfolge "Süßes Gift" (AT), die 2024 ihre Premiere feiern soll, behandelt ein politisches Komplott um eine Biogasanlage in Salzburg.

Bavaria-Produktionen holen Spitzenquoten am Dienstagabend

"Tierärztin Dr. Mertens" holte wie in der vergangenen Woche den Tagessieg. "In aller Freundschaft" und "Die Rosenheim-Cops" waren ebenfalls erfolgreich.

"Schloss Einstein" nominiert für den "Goldenen Spatz" 2023

Die 25. Folge der 25. Staffel von "Schloss Einstein" ist für einen "Goldenen Spatz" 2023 in der Kategorie "Serie/Reihe" nominiert worden.
Mehr zu Story House Productions

Turnaround mit Hafermilch

"ZDFBesseresser" begann als klassisches lineares TV-Format und ist heute eine erfolgreiche Multi-Plattform-Marke. Produzent Daniel Maiterth spricht über das Erfolgsrezept des Food-Formats und kündigt eine neue Show an, die exklusiv für die ZDF Mediathek produziert wird.

"Wir sind in eine Parallelgesellschaft eingetaucht"

Die Dokureihe "Blutsbande – Clans in Berlin" porträtiert Clans arabischer Großfamilien in Berlin. Executive Producer Arnd Piechottka spricht im Interview über die Parallelgesellschaften in der Hauptstadt und wie sein Team in die Welt der Berliner Clans eingetaucht ist.

Quotenerfolge am Dienstagabend: Drei Bavaria-Produktionen mit mehr als vier Millionen Zuschauern

"Die Rosenheim-Cops", "In aller Freundschaft" und "ZDFbesseresser" haben am Dienstag den TV-Abend bestimmt.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".

"40 Jahre Terra X: Unsere Kontinente" – Ein Produktionsbericht von Jens Afflerbach

Zwei Jahre dauerten die Dreharbeiten für "Terra X: Unsere Kontinente" – die Pandemie und der Ukraine-Krieg sorgten für unvorhergesehene Herausforderungen.

40 Jahre "Terra X": Story House produziert sechsteilige Dokureihe "Unsere Kontinente"

Das ZDF feiert den Geburtstag mit dem von Story House Productions produzierten Sechsteiler "Unsere Kontinente", im Herbst 2022, sonntags, 19.30 Uhr.