Michaela Weingartner neu bei "Sturm der Liebe" als Großstädterin Merle

München - Jung, erfolgreich und überarbeitet: Ab Folge 3776 (vsl. 23. Feb.) ist Michaela Weingartner in der Rolle der Merle Finow in der Bavaria Fiction Produktion zu sehen. Die gestresste Unternehmensberaterin hat vor kurzem ein Pferd von ihrer Tante geerbt und ist auf der Suche nach einer Unterstellmöglichkeit. Am Gestüt des "Fürstenhofs" ist gerade ein Platz frei und Merle will die Gelegenheit nutzen, um ihre Work-Life-Balance ins Gleichgewicht zu bekommen. 

Ansicht
Ende Februar 2022 stößt Michaela Weingartner zum Cast von "Sturm der Liebe"

Im Bild: Merle (Michaela Weingartner, l.) und Gerry (Johannes Hut, r.)

© ARD / Bojan Ritan

© ARD / Bojan Ritan

Merle hielt es eigentlich für eine gute Idee, dem hektischen Großstadtleben zu entfliehen und reiten zu lernen. Doch ihr Enthusiasmus wird schnell getrübt: Ihr Pferd Don Quijote und sie verstehen sich überhaupt nicht. Als er ihr zu allem Überfluss auch noch ausbüxt, bittet sie völlig aufgelöst Gerry (Johannes Huth) um Hilfe. Die beiden sind sich sehr sympathisch, und Merle findet großen Gefallen an seiner besonnenen Art. Durch Gerry wird sie geerdet, denn er zeigt ihr, wie man die einfachen Dinge im Leben wertzuschätzen weiß. Auch Shirin (Merve Çakır) erfährt bald von Gerrys neuer Bekanntschaft und ist von ihren aufkeimenden Gefühlen irritiert.

"Es ist toll hier zu sein. Vom ersten Moment an habe ich mich im Team sehr wohl gefühlt. Die Freude war doppelt groß, da meine Oma Fan der ersten Stunde von 'Sturm der Liebe' ist und dass ich jetzt ihren täglichen Kaffeeklatsch um 15.10 Uhr versüßen kann, ist sozusagen das Sahnehäubchen", so Michaela Weingartner zu ihrem Engagement bei "Sturm der Liebe". Über ihre Rolle verrät sie: "Merle ist beruflich sehr erfolgreich und vergisst darüber allerdings, sich um sich selbst zu kümmern. Erst im 'Fürstenhof' lernt sie wieder, das Leben in vollen Zügen zu genießen."

Michaela Weingartner absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Zerboni in München. Es folgten diverse Theaterinszenierungen, u.a. "Wasserstoffbrennen", "Lausbubengeschichten" und "Sarajewo - die Toten tanzen noch". Dem Fernsehpublikum wurde sie durch ihre Rollen in "Watzmann ermittelt", "Hubert ohne Staller" und "Kalter Tod" bekannt.

Aktuell

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".

Bavaria Entertainment produziert "Finders Keepers"

In der Gameshow haben Familien die Chance, bis zu 100.000 Euro zu gewinnen. Das Geld ist in ihrem eigenen Haus versteckt und alles, was sie innerhalb von 30 Minuten finden, dürfen sie behalten.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...
Mehr zu "Sturm der Liebe"

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Sturm der Liebe": Ab Dezember 2022 erweitern zwei neue Männer den Cast

Christopher Jan Busse stößt als Noah Schwarzbach zum Cast. Außerdem übernimmt Marcel Zuschlag die Rolle von Leander Saalfeld.

Kulinarische Zeitreise an den "Fürstenhof": Bavaria Media Licensing bringt offizielles "Sturm der Liebe"-Kochbuch in den Handel

Bavaria Media Licensing hat ein neues Lizenzabkommen für "Sturm der Liebe" abgeschlossen. In Zusammenarbeit mit dem Gräfe und Unzer Verlag und Bavaria Fiction erscheint das offizielle "Sturm der Liebe"-Kochbuch.

"Sturm der Liebe": Christoph Saalfelds Handlanger kommt an den Fürstenhof

Ab Folge 3939 ist Thorsten Nindel als Christian Krüger in der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe" zu sehen.

"Sturm der Liebe": Zwei Neue am Fürstenhof

Im Oktober stoßen Dorothée Neff als Eleni Schwarzbach und Aylin Ravanyar als Valentina Saalfeld zum Cast der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe" dazu.
Mehr zu Bavaria Fiction

"An einem Tag wurde ich zwei Mal Weltmeister"

Schauspieler Klaus Steinbacher hat in seiner Rolle als Franz Beckerbauer in "Der Kaiser" insbesondere die Weltmeister-Szenen beim Dreh genossen. "Es gab einen Drehtag, an dem ich zwei Mal Weltmeister geworden bin – als Spieler und als Trainer".

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...

"Sturm der Liebe": Ab Dezember 2022 erweitern zwei neue Männer den Cast

Christopher Jan Busse stößt als Noah Schwarzbach zum Cast. Außerdem übernimmt Marcel Zuschlag die Rolle von Leander Saalfeld.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.