Red Dot Award 2020 für Jubiläumsclip "One Hundred Years in Motion"

Geiselgasteig – Die Münchner Design-Agentur mattweis ist zusammen mit  dem amerikanischen Motion Designer Jesse James Jr. sowie Regisseur Jochen Hirschfeld (Filmproduktion Living Room Pictures) für die Animation des Logos zum 100. Geburtstag der Bavaria Film GmbH mit dem international renommierten "Red Dot Award“ ausgezeichnet worden.

Der Clip wurde prämiert in der Disziplin "Brands & Communication Design 2020" in der Kategorie "Film & Animation". Die Logo-Animation "One hundred years in motion" begleitete das Jubiläumsjahr 2019 der Bavaria Film. Projektverantwortlich waren auf Seiten der Bavaria Film Marketing-Leiterin Tina Harnisch sowie Unternehmenssprecher Dr. Sebastian Feuß.

Zu Grunde lagen der Jury-Entscheidung Bewertungskriterien wie Kreativität, Innovation und Emotionalität. Die Preisverleihung findet während einer Gala am 23. Oktober 2020 in Berlin statt. Zudem wird der ausgezeichnete Trailer im Rahmen einer Ausstellung gezeigt, sowie online und in einem Jahrbuch präsentiert.

Tina Harnisch und Dr. Sebastian Feuß, Bavaria Film GmbH: "Jesse James Jr. und Jochen Hirschfeld ist es perfekt gelungen, das von der Münchner Designagentur mattweis und uns entwickelte Jubiläumslogo in 3D zu animieren. Neben Sounddesign, Komposition und Animation überzeugte uns das Kreativkonzept einer grafisch realisierten, kosmischen Zeitreise durch 100 Jahre Bavaria Film. Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns über diese internationale Auszeichnung als nachträgliches Geburtstagsgeschenk."

Gunther Weis, Geschäftsführer mattweis GmbH: "Die Möglichkeit, ein animiertes Logo zum Thema 100 Jahre Filmgeschichte zu entwerfen, widerfährt einem ja höchstens einmal in einem Designer-Leben und zählt zu den schönsten, aber auch anspruchsvollsten Aufgaben. Die Rahmenbedingungen für ein Gelingen waren ideal: Das Vertrauen der Bavaria Film in unseren grafisch klaren Vorschlag, der das vielschichtige Thema optimal zum Ausdruck bringt sowie das perfekte Zusammenspiel mit Jochen Hirschfeld und Jesse James Jr. Wir begleiten die Bavaria Film nun schon seit 1996, fast schon ein eigenes Jubiläum, deswegen freuen wir uns über die Auszeichnung ganz besonders."

Jochen Hirschfeld und Jesse James: "Dieses Projekt ist sicherlich eines der Highlights der vergangenen Jahre, da es diese seltene Qualität von offener Kreativität und positiver Zusammenarbeit hatte. Die Unterstützung und das Vertrauen der Bavaria Film hat uns begeistert und ein sehr kreatives Arbeiten möglich gemacht. Die Agentur mattweis lieferte uns mit dem eleganten und symbolstarken Logo eine echte Steilvorlage für die Interpretation im bewegten Bild. Wir freuen uns sehr, dass diese besondere Konstellation beim Red Dot Award weitere Anerkennung gefunden hat."

Bavaria 100 Logo Trailer
Aktuell

"IaF – Die jungen Ärzte": Start der vierten Generation

Ab dem 29. Februar 2024 sind vier neue Gesichter am Johannes-Thal-Klinikum bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" zu sehen.

"Die Rosenheim-Cops: Totholz" (AT): Drehbeginn für neues Winter-Special

Seit dem 14. Februar 2024 entsteht in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios das 90-minütige Winter-Special "Totholz" der "Rosenheim-Cops". Der Sendetermin steht noch aus.

Primetime-Event: "Giovanni Zarrella präsentiert: 50 Jahre Roland Kaiser"

Die Samstagabendshow wurde produziert von der Bavaria Entertainment. Ausgestrahlt wird sie am 24. Februar 2024 um 20:15 Uhr im ZDF.

Runder Geburtstag: Zwanzig Jahre D-Facto Motion

Während der Berlinale hat der Postproduktions- und VFX-Experte der Bavaria Film Gruppe, die D-Facto Motion GmbH, 20-jähriges Bestehen gefeiert.

"Ein Haus voller Geld – Such dich reich!": Neue Bavaria Entertainment-Spielshow

100.000 Euro, ein Haus, eine Familie, gute Verstecke und 30 Minuten Zeit – das sind die Zutaten der neuen Bavaria Entertainment-Gameshow "Ein Haus voller Geld – Such dich reich!", moderiert von Oliver Pocher. Sendestart ist am 29. Februar 2024, um 21:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Start der 27. Staffel "Schloss Einstein"

Die Saxonia Media-Produktion "Schloss Einstein" geht mit Abenteuer und Spannung in die 27. Staffel. Die Suche nach einem geheimen Schatz, die Rettung des Share Space und die neuen Einsteinerinnen und Einsteiner sorgen für jede Menge Trubel. Premiere feiert die neue Staffel "Schloss Einstein" in Doppelfolgen ab 11. März 2024, immer montags um 20:10 Uhr bei KiKA.
Corporate News

Anette Kraska verstärkt bei Saxonia Media das Team des Streaming-Labels Red Pony Pictures als Produzentin

Sie konzentriert sich auf die Erweiterung des Serien- und Filmportfolios des Streaming-Labels Red Pony Pictures. Bei Red Pony Pictures werden derzeit außerdem zwei neue Serienformate entwickelt.

Virtual-Production-Förderprojekt "BaViPro" findet mit Pilotdreh erfolgreichen Abschluss

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung findet das Förderprojekt "BaViPro" mit einem Pilotdreh in den Bavaria Studios einen erfolgreichen Abschluss. Kern des Projekts war der Aufbau einer LED-Stage.

Zufriedenstellende Entwicklung im Geschäftsjahr 2022/23 – Rückgang bei Umsatz und Ertrag im laufenden Geschäftsjahr erwartet

Die Bavaria Film steht vor einer beschleunigten Umsetzung eines umfassenden Transformationsprozesses.

Green Culture Konferenz in München: Teilnehmende besuchen die Bavaria Studios

Vertreter der Bavaria Film, der Bavaria Fiction und der Bavaria Studios informierten über die CO²-neutrale Energieversorgung am Medienstandort Geiselgasteig, Green Production und Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Studiobetrieb.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023: Sylvie Michel gewinnt Hauptpreis für "More Than Strangers"

Der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023 ist im Rahmen des Filmfest München verliehen worden. Erneut gab es in der Kategorie "Drehbuch" zusätzlich ein Mentoring zu gewinnen, das in diesem Jahr von Maximiliane Prokop (Produzentin) betreut wird.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023: Die Nominierungen stehen fest

Preise werden in den Kateogrien Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel vergeben. Für die Gewinnerin oder den Gewinner in der Kategorie Bestes Drehbuch wird die Teilnahme an einem Mentoring-Programm ermöglicht.