Frauenpower in "Sturm der Liebe": Natalie Alison und Deborah Müller neu im Hauptcast

Geiselgasteig - Fast vier Jahre lang spielte sie in der Bavaria Fiction-Produktion die Rolle der berechnenden Rosalie Engel: Natalie Alison. Nach zahlreichen Stippvisiten kehrt die gebürtige Wienerin in Folge 3429 (voraussichtlicher Sendetermin: 14. August 2020) zu "Sturm der Liebe" zurück.

André Konopka (Joachim Lätsch) staunt nicht schlecht, als plötzlich Rosalie Engel freudestrahlend vor ihm steht. Skeptisch vermutet er sofort einen intriganten Plan dahinter, denn Michaels (Erich Altenkopf) Ex-Freundin hat in der Vergangenheit schon so manchem "Fürstenhof"-Bewohner das Leben schwer gemacht. Doch davon will Rosalie nichts mehr wissen, denn sie steht endlich mit beiden Beinen im Leben und ist erfolgreich als Mental Coach tätig. Doch schon bald beginnt ihre perfekte Fassade zu bröckeln …

"Es ist ein großartiges Gefühl, nach fünf Jahren wieder zum 'Sturm zurückzukehren. Ich wurde vom gesamten Team so herzlich aufgenommen und es kommt mir vor, als ob ich nie weg gewesen wäre. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit und die abwechslungsreichen Geschichten, die ich spielen darf", so Natalie Alison zu ihrem Engagement.

Natalie Alison studierte am Lee Strasberg Theatre Institute in Los Angeles Schauspiel. Nach ihrer dreijährigen Ausbildung kehrte sie nach Wien zurück und wirkte in zahlreichen  Bühnenproduktionen mit.

Natalie Alison war neben "Sturm der Liebe" schon in vielen weiteren TV-Produktionen zu sehen, u.a. "Die Rosenheim-Cops", "GZSZ", "Schlosshotel Orth", "SoKo Donau" und "Walking on Sunshine". Sie ist außerdem Moderatorin, (Dreh-) Buchautorin, Synchronsprecherin sowie Yoga- und Pilates-Lehrerin.

In Folge 3428 (voraussichtlicher Sendetermin: 13. August 2020) kommt Cornelia Holle, gespielt von Deborah Müller, an den "Fürstenhof". Mit dem Fünf-Sterne-Hotel verbindet sie ganz besondere Kindheitserinnerungen, denn ihre Mutter hat hier früher als Hausdame gearbeitet und gemeinsam mit den Saalfeld-Sprösslingen hat Cornelia viele Abenteuer erlebt – und mit Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) ihren ersten Kuss.

Deborah Müller absolvierte an der Neuen Münchener Schauspielschule in München ihre Ausbildung. Es folgten zahlreiche Engagements, darunter "Die Rosenheim-Cops", Die "Bergretter", "Landkrimi", "SOKO München", "Hubert und Staller" sowie diverse Theaterproduktionen.

Aktuell

Fantastische Welten: In den Bavaria Studios entsteht "Die Zauberflöte"

Gebaut worden sind dafür einige der größten Kulissen der vergangenen Jahre. Zum internationalen Cast des Kinospektakels zählen Jack Wolfe, Stefan Konarske, Asha Banks, Morris Robinson und Iwan Rheon.

Alexander Ellendt ist Head of Brand Management Corporate bei der Bavaria Entertainment GmbH

Seit dem 1. Februar verstärkt Alexander Ellendt die Bavaria Entertainment. Zu seinen Aufgaben zählt die Beratung und Entwicklung von Bewegtbild-Formaten für Corporate Kunden. 

Neues Comedy-Label: Produzent und Autor Peter Güde verstärkt Bavaria Fiction

Peter Güde ist seit dem 1. Februar als Produzent und Autor exklusiv für die Bavaria Fiction am Standort Köln tätig und für den Aufbau eines Comedy-Labels zuständig.

Drehstart zur 13. Staffel "SOKO Stuttgart"

Die Dreharbeiten laufen seit Mitte Februar. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie.

"In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern": Neue Staffel mit acht Folgen

"Die Krankenschwestern" folgen nahtlos auf "Die jungen Ärzte" am gleichen Sendeplatz im Ersten. Für den Krankenpflege-Nachwuchs beginnt dann eine neue Ära.

Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die Bavaria Sonor Licensing (BSL) großes Licensing-Potential.
Mehr zu "Sturm der Liebe"

"Sturm der Liebe": Zwei neue Gesichter am "Fürstenhof"

Merve Çakır stößt als Shirin Ceylan zum Hauptcast, Christoph Mory übernimmt als Lars Sternberg eine Gastrolle am "Fürstenhof".

17,2 Millionen - Höhenflug der Dienstagsserien

In der Summe wurden die neuen Folgen von "Sturm der Liebe", "WaPo Bodensee", "Die Rosenheim-Cops", "Falk" und "In aller Freundschaft" an diesem Dienstag 17,2 Millionen Mal eingeschaltet.

"Sturm der Liebe": Romantische Traumhochzeit und 17. Staffelstart

Franzi (Léa Wegmann) und Tim (Florian Frowein, l.) geben sich das Ja-Wort. Wenig später übernimmt ein neues Traumpaar am "Fürstenhof".

"Sturm der Liebe": Neue Gesichter sorgen für frischen Wind im "Fürstenhof"

Der "Fürstenhof" erweitert sein Ensemble: Christina Arends, Arne Löber, Sven Waasner und Stefan Hartmann stoßen zum Hauptcast von "Sturm der Liebe".

Sturm der Traumpaare: Fürstenhof-Dramen im Social Media-Turnier

Die Bavaria Film hat Fans auf Facebook und Instagram über ihr Lieblings-Traumpaar aus 15 Jahren "Sturm der Liebe" abstimmen lassen.

"Sturm der Liebe": Quizmeister Sebastian Klussmann übernimmt eine Gastrolle

Intelligent, charismatisch, gefragt und gejagt: Sebastian Klussmann spielt in einer Gastrolle in der Bavaria Fiction-Produktion "Sturm der Liebe" sich selbst.
Mehr zu Bavaria Fiction

Neues Comedy-Label: Produzent und Autor Peter Güde verstärkt Bavaria Fiction

Peter Güde ist seit dem 1. Februar als Produzent und Autor exklusiv für die Bavaria Fiction am Standort Köln tätig und für den Aufbau eines Comedy-Labels zuständig.

Drehstart zur 13. Staffel "SOKO Stuttgart"

Die Dreharbeiten laufen seit Mitte Februar. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie.

Produzentin Maren Knieling übernimmt "SOKO Stuttgart" - Nicole C. Buck wird Ausführende Produzentin

Das Kreativteam vervollständigen Max Baumeister als Junior Producer und Franzi Hoffart im Development; Produktionsleiter ist Rolf Steinacker, die Herstellungsleitung liegt bei Sandra Vogelbacher.

Sechs Millionen: Neuer Rekord für "Die Rosenheim-Cops"

Der Marktanteil lag am Dienstagabend bei 17,4 Prozent. Die Primetime-Programme mussten sich geschlagen geben.

"Das Geheimnis des Totenwaldes" größter Streaming-Hit der Öffentlich-Rechtlichen 2020

Der Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" ist laut AGF Videoforschung das meistgesehene Programm in den öffentlich-rechtlichen Mediatheken 2020.

"Sturm der Liebe": Zwei neue Gesichter am "Fürstenhof"

Merve Çakır stößt als Shirin Ceylan zum Hauptcast, Christoph Mory übernimmt als Lars Sternberg eine Gastrolle am "Fürstenhof".
Aktuelle Produktionen