"Tatort: Köln": Bavaria Fiction dreht "Hubertys Rache"

Köln - Die Bavaria Fiction hat mit den Dreharbeiten für einen neuen "Tatort" aus Köln begonnen (Produzent: Jan Kruse). Der Dreh findet zu einem großen Teil auf einem Ausflugsschiff auf dem Rhein statt. In der Geschichte kommt es dort zu einer Geiselnahme. Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) versuchen eine Sprengung zu verhindern. Das Buch für den "Tatort: Hubertys Rache" stammt von Eva Zahn und Volker A. Zahn. Regie führt Marcus Weiler.

Ansicht
Tatort Köln: Hubertys Rache

Jan Kruse (Produzent, Bavaria Fiction), Dietmar Bär (Kommissar Freddy Schenk). Markus Weiler (Regisseur), Klaus J. Behrendt (Kommissar Max Ballauf) und Götz Bolten (Redaktion WDR) beim Drehstart zu "Tatort Köln: Hubertys Rache" am Rheinufer in Köln.

© 2021 WDR / Thomas Kost

© 2021 WDR / Thomas Kost

Zum Inhalt:

Max Ballauf und Freddy Schenk sind am frühen Morgen am Rheinufer im Einsatz. Hier wurde die Leiche eines Mannes angespült. Er war Mechaniker an Bord eines Ausflugsschiffes und offenbar kurz vor seinem Tod in eine Schlägerei verwickelt. Als sich Hauptkommissar Schenk mit dem Kapitän der "Agrippina" in Verbindung setzt, erfährt der Fall eine dramatische Wendung: An Bord des Schiffes, das gerade abgelegt hat, ist Daniel Huberty (Stephan Kampwirth), ein ehemaliger Gymnasiallehrer, der jetzt droht, das Schiff in die Luft zu sprengen. Er verlangt Gerechtigkeit. Die habe es nämlich in dem Gerichtsprozess nicht gegeben, als er wegen einer Liaison mit einer minderjährigen Schülerin von der Oberstaatsanwältin Poulsen (Christina Große) zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Jetzt will er die Personen an Bord haben, die ihn damals vermeintlich unfair behandelten. Das Ultimatum läuft…

Wieder mit dabei sind Joe Bausch als Gerichtsmediziner Dr. Roth, Roland Riebeling als Kommissar Norbert Jütte und Tinka Fürst als Kriminaltechnikerin Natalie Förster. In weiteren Rollen zu sehen sind Renan Demirkan, Hannes Hellmann, Anna Bachmann, Mathilde Bundschuh, Guido Renner u.v.a.

Der Tatort "Hubertys Rache" ist eine Produktion der Bavaria Fiction, Niederlassung Köln (Produzent: Jan Kruse) im Auftrag des WDR (Redaktion: Götz Bolten). Die Dreharbeiten laufen noch bis 25. März. Der Sendetermin in 2022 steht noch nicht fest.

Das Kölner Ermittlerduo zählt zu den beliebtesten "Tatort"-Kommissaren. Mit ihrem zu Beginn des Jahres ausgestrahlten Fall "Der Tod der Anderen" erreichte die ebenfalls von Bavaria Fiction produzierte Folge einen Quoten-Bestwert von 11,19 Millionen  Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 30,8 Prozent im Gesamtpublikum.

Aktuell

Drehstart für neue Serie "Hundertdreizehn" (AT)

Eine statistische Schicksalszahl wird zur ARD/ORF-Serienidee. Ende Juni haben in Wien die Dreharbeiten zur sechsteiligen Serie begonnen.

"Sturm der Liebe": Diese zwei Neuzugänge kommen an den "Fürstenhof"

Katharina Scheuba wird ab Folge 4267 die Rolle der Maxi Neubach übernehmen, Michael Baral wird ab Folge 4277 Luis Sommer spielen. Die beiden sprechen über ihre Rollen.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2024: Fabian Stumm gewinnt Hauptpreis für "Sad Jokes"

Der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2024 ist im Rahmen des Filmfest München verliehen worden. Erneut gab es in der Kategorie "Drehbuch" zusätzlich ein Mentoring zu gewinnen, das in diesem Jahr von Thomas Kren (Development Executive) betreut wird.

"Inga Lindström": Fünf neue Filme im Dreh

Ende Mai haben im schwedischen Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu fünf neuen Filmen der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in "Sturm der Liebe"

Multitalent Bruce Darnell checkt im "Fürstenhof" ein und spielt sich in der ARD-Telenovela selbst.

"Abstellgleis": Drehstart für 26. Dortmunder "Tatort"

Aktuell laufen die Dreharbeiten zum neuen Dortmunder "Tatort: Abstellgleis". Die Dreharbeiten in Dortmund, Köln und Umgebung gehen noch bis Anfang Juli 2024, der Sendetermin steht noch nicht fest.
Mehr zu "Tatort Köln"

Drehstart für Kölner "Tatort – Colonius"

In Köln finden derzeit die Dreharbeiten zum neuen Fall von Max Ballauf und Freddy Schenk statt: Im "Tatort – Colonius" müssen die beiden Kommissare den Mord an einem ehemaligen Szene-Fotografen aufklären. In den 1990er Jahren war dieser eine feste Größe in der Kölner Techno-Szene.

"Restschuld": Drehstart für 92. Kölner "Tatort"

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär stehen aktuell für ihren 92. "Tatort"-Fall in Köln vor der Kamera.

Ermittlungen im Rotlicht-Milieu: Drehstart für Kölner "Tatort: Siebte Etage"

In ihrem 91. Fall werden die Kölner Kommissare zu einer Leiche vor einem Eroscenter gerufen.

Max Ballauf auf Wolke sieben: Drehstart für Kölner "Tatort – Diesmal ist es anders"

Die Dreharbeiten zum 90. Fall für die "Tatort"-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) laufen. Dieses Mal müssen sie den Mord an einem Erpresser aufklären.

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...

Drehstart für neuen Kölner Tatort "Pyramide" mit Ballauf und Schenk

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär stehen in Köln für ihren 88. gemeinsamen Tatort vor der Kamera.
Mehr zu Bavaria Fiction

"Sturm der Liebe": Diese zwei Neuzugänge kommen an den "Fürstenhof"

Katharina Scheuba wird ab Folge 4267 die Rolle der Maxi Neubach übernehmen, Michael Baral wird ab Folge 4277 Luis Sommer spielen. Die beiden sprechen über ihre Rollen.

"Inga Lindström": Fünf neue Filme im Dreh

Ende Mai haben im schwedischen Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu fünf neuen Filmen der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in "Sturm der Liebe"

Multitalent Bruce Darnell checkt im "Fürstenhof" ein und spielt sich in der ARD-Telenovela selbst.

"Abstellgleis": Drehstart für 26. Dortmunder "Tatort"

Aktuell laufen die Dreharbeiten zum neuen Dortmunder "Tatort: Abstellgleis". Die Dreharbeiten in Dortmund, Köln und Umgebung gehen noch bis Anfang Juli 2024, der Sendetermin steht noch nicht fest.

Neue Bavaria Fiction-Produktion: "Für alle Fälle Familie"

Ab Juli produziert Bavaria Fiction für SAT.1 die neue Serie "Für alle Fälle Familie". Die 80 Episoden werden täglich um 18 Uhr am Vorabend laufen.

Drehstart für neuen Saarbrücken-"Tatort"

Am 5. Juni ist die erste Klappe für den neuen Saarbrückener "Tatort" gefallen. Gedreht wird noch bis Anfang Juli 2024.