"Ausgezeichnete" Schnittstellen: Bavaria Film gewinnt Talend Data Masters Award

Geiselgasteig - Die IT-Abteilung der Bavaria Film ist mit dem Talend Data Masters Award (TDMA) ausgezeichnet worden. Als einer von zehn Gewinnern unter mehr als 100 Einreichungen hat sich das Projektteam mit einer Schnittstelle zwischen einem HR-Tool und dem ERP-System des Konzerns durchgesetzt.

Ansicht
Talend Data Masters Award Winners '21

Dürfen sich offiziell Data Masters nennen: Natalia Evdokimova und Rainer Süß (r.) aus der Bavaria Film IT sowie der externe Berater Marcello Guidetti (l.) bilden das Kernteam des Projekts Talend@Bavaria.

© 2021 Talend / Privat /Collage Bavaria Film

© 2021 Talend / Privat /Collage Bavaria Film

Durch die automatisierte Prüfung und Korrektur von monatlich mehr als 20.000 Datensätzen, die zuvor manuell bearbeitet werden mussten, kommt es zu großen Ersparnissen von Ressourcen im Unternehmen. Die Schnittstelle ist Teil des digitalen Großprojektes "Talend@Bavaria", das bereits weitere Schnittstellen umfasst. Bavaria Film konnte dank des neuen Systems Talend im vergangenen Jahr 7,2 Millionen Dateneinträge qualitativ prüfen. Die Dauer der Datenverarbeitung wurde um 90% reduziert. In der Jurybegründung des TDMA heißt es: "Das Ergebnis ist eine enorme Beschleunigung von zentralen Arbeitsprozessen. Das gibt Bavaria Film die Möglichkeit neue Aktivitätsfelder zu erschließen – inmitten der Pandemie."

Mercedes Eisert, CIO Bavaria Film: "Wir waren angenehm überrascht, dass unser Bestreben, bestehende interne Prozesse für unsere Mitarbeiter*innen zu verbessern, auch extern Anerkennung findet. Das freut uns sehr und motiviert für die weiteren Implementierungen. Mit Talend haben wir nun eine moderne und leistungsfähige Technologie für die Bavaria im Einsatz, die unsere Datenströme schnell und effizient, intern wie extern und über alle Systeme hinweg verbessern kann."

Der Talend Data Masters Award 2021 (TDMA) wurde vom Anbieter Talend selbst an die Bavaria Film IT und den Implementierungspartner Quinscape vergeben. Die Auszeichnung ist an Projekte gerichtet, die über das übliche Maß hinaus Digitalisierung vorantreiben und Automatisierungen in der digitalen Business-Infrastruktur sinnvoll einsetzen. Mit dem Preis wurden auch 1.500 € zur Spende an eine frei wählbare Organisation übergeben. Die Bavaria Film IT hat das Preisgeld verdoppelt und unterstützt damit die Hochwasser-Hilfe Deutschland der Diakonie Katastrophenhilfe.

Aktuell

KiKA-Quiz App: Hautnah bei "Die beste Klasse Deutschlands" dabei sein

In seinem Jubiläumsjahr veröffentlicht der KiKA erstmals eine KiKA-Quiz App, mit der Fans noch näher bei den Shows von "Die beste Klasse Deutschlands" dabei sein können.

Grün produziert: Drehstart für eine neue Staffel "SOKO Donau"

Satel Film dreht 13 neue Folgen sowie eine Doppelfolge in Spielfilmlänge und setzt dabei auf Green Producing.

Drehstart für den neuen SR-"Tatort - Die Kälte der Erde"

Der Dreh zur Bavaria-Fiction-Produktion "Tatort Saarbrücken: Die Kälte der Erde" hat begonnen.

Jupiter Awards 2022: Dreifacher Sieg für "Sisi"

Die RTL+ Event-Serie von Story House Pictures gewinnt in den Kategorien Beste Serie, Beste Darstellerin, Bester Darsteller.

Neuzugang bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"

Kassandra Wedel verstärkt das Team des Johannes-Thal-Klinikums in einer widerkehrenden Rolle als gehörlose Neurochirurgin Dr. Alica Lipp.

"WaPo Berlin": Sarina Radomski nimmt Abschied

Zum Ende der zweiten Staffel der erfolgreichen Saxonia Media-Produktion nimmt Sarina Radomski in ihrer Rolle als Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger auf eigenen Wunsch Abschied.
Mehr zu Bavaria Film

Bavaria Film und EuroVideo Medien beenden gerichtliche Auseinandersetzung mit Jost Vacano zu "Das Boot"

Bavaria Film und EuroVideo Medien haben die seit 2008 währende gerichtliche Auseinandersetzung mit dem Kameramann Jost Vacano bezüglich der Urheberbeteiligung beendet.

Social Media-Challenge: "Die Rosenheim-Cops" als interaktive Krimi-Geschichte

Die Bavaria Film startet eine neue Social Media-Challenge: Nach dem “Sturm der Liebe”-Traumpaarturnier und dem Duell der “In aller Freundschaft”-Mediziner folgt nun eine interaktive Krimi-Geschichte der "Rosenheim-Cops" auf Instagram.

German Influencer Award: Social Media-Channels der Bavaria Film nominiert

Engagement und Kreativität des Social Media-Auftritts sowie die deutliche Unterscheidbarkeit zu anderen Unternehmen in der Kategorie Medien haben die Kommission überzeugt.

Filmarchitekt Rolf Zehetbauer verstorben

Mit Trauer hat die Bavaria Film Gruppe vom Tod Rolf Zehetbauers erfahren. Der Filmarchitekt hat vor allem in den 50er bis 80er Jahren in den Bavaria Studios beeindruckende Filmsets zahlreicher Welterfolge gebaut. 1973 erhielt er einen Oscar.

Bavaria setzt auf grünes Produzieren

Wir übernehmen Verantwortung im Umgang mit den natürlichen Ressourcen – nicht nur an Weihnachten, sondern das ganze Jahr.

Bavaria Film-CIO Mercedes Eisert beim "CIO des Jahres"-Award ausgezeichnet

Mercedes Eisert erhielt einen der begehrten Top-Ten-Preise in der Kategorie "Mittelstand".
Corporate News

Bavaria Fiction Documentaries: Emanuel Rotstein leitet neue Produktions-Unit

Die Bavaria Fiction wird künftig ebenfalls im Bereich Dokumentationen tätig sein. Emanuel Rotstein berichtet an Content-Geschäftsführer Marcus Ammon.

Cecilia Malmström neue Produzentin von "In aller Freundschaft"

Cecilia Malmström verstärkt seit dem 1. März das Team der Saxonia Media als neue Produzentin der Serie "In aller Freundschaft". Sie übernimmt diese Position von Josepha Herbst, die in Elternzeit geht.

Bavaria Film und EuroVideo Medien beenden gerichtliche Auseinandersetzung mit Jost Vacano zu "Das Boot"

Bavaria Film und EuroVideo Medien haben die seit 2008 währende gerichtliche Auseinandersetzung mit dem Kameramann Jost Vacano bezüglich der Urheberbeteiligung beendet.

German Influencer Award: Social Media-Channels der Bavaria Film nominiert

Engagement und Kreativität des Social Media-Auftritts sowie die deutliche Unterscheidbarkeit zu anderen Unternehmen in der Kategorie Medien haben die Kommission überzeugt.

Bavaria setzt auf grünes Produzieren

Wir übernehmen Verantwortung im Umgang mit den natürlichen Ressourcen – nicht nur an Weihnachten, sondern das ganze Jahr.

50 Jahre SATEL Film: Ein Gespür für Legenden

Die Wiener SATEL Film feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Ein Blick zurück, ins Jetzt und nach Vorn.