Bavaria Filmstadt mit neuen Kulissen

München - Die Touristenattraktion Bavaria Filmstadt hat nach einer coronabedingten Pause wieder geöffnet. Im Rahmen einer Führung über das Gelände der Bavaria Film im Süden Münchens sind mit Kulissen der am Medienstandort Geiselgasteig produzierten Spielfilme "Kung Fury 2" und "Stowaway" neue Highlights zu sehen.

Ansicht

Stowaway

Regisseur Joe Penna (vorne Mitte) zusammen mit dem Hauptcast von "Stowaway" (vordere Reihe, v.l.: Anna Kendrick, Sahmier Anderson, Daniel Dae Kim und Toni Collette) beim Dreh in den Bavaria Studios.

© 2019 Jürgen Olczyk

Für den Sci-Fi-Thriller "Stowaway" versammelte Regisseur Joe Penna 2019 mit Anna Kendrick, Shamier Anderson, Daniel Dae Kim und Toni Collette ein Ensemble an Hollywood-Größen in den Bavaria Studios. Der Film erzählt von einer Mars-Mission, bei der sich ein blinder Passagier an Bord geschlichen hat. Das Bavaria Studios Art Department baute dafür eine große Raumschiffkulisse, durch die Filmstadt-Besucher fortan spazieren können.

Ein weiteres neues Highlight: die Säulenhalle des Weißen Hauses aus dem Film "Kung Fury 2". Die Produktion ist die Fortsetzung des gleichnamigen Over-the-top-Actionhits. Regie führte David Sandberg. Neben Sandberg selbst, wiederkehrend in seiner Rolle als zeitreisender Cop Kung Fury, stand auch Arnold Schwarzenegger als US-Präsident vor der Kamera. In der Säulenhalle spielt eine der vielleicht ikonischsten Actionsequenzen des Feature Films.

Ansicht

Looney Tunes - The Experience starring Road Runner & Wile E. Coyote

3D-Bild und -Sound, bewegte Sitze und Spezialeffekte im Zuschauerraum machen "Looney Tunes – The Experience" zu einem atemberaubenden Abenteuer.

© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc.

Ansicht

Looney Tunes - The Experience starring Road Runner & Wile E. Coyote

3D-Bild und -Sound, bewegte Sitze und Spezialeffekte im Zuschauerraum machen "Looney Tunes – The Experience" zu einem atemberaubenden Abenteuer.

© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc.

Vom Weißen Haus in die Wüste geht es im 4D-Kino: Dort können Besucher seit Kurzem die Geschichten von Road Runner und Wile E. Coyote in der amerikanischen Wüstenlandschaft im wahren Wortsinn hautnah erleben - mit 3D-Sound und -Bild.

Die Bavaria Filmstadt ist täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind die Filmstadt Führung, das 4D-Kino und auch der Besuch des Filmstadt Ateliers möglich. Darin können sich Besucher auf eine interaktive Zeitreise durch hundert bewegte Jahre Film- und TV-Geschichte am Studio-Standort Geiselgasteig begeben. Das Filmstadt Atelier wurde im vergangenen Jahr anlässlich des 100. Geburtstags der Bavaria Film eröffnet und zeigt einmalige Exponate sowie Bilder.

Aktuell

ZDF dreht Fernsehfilm "Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher"

Die Dreharbeiten laufen seit Dienstag in der Umgebung von Köln. Schauspieler Oliver Stokowski hat die Hauptrolle des Entertainers Horst Lichter übernommen.

Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag

Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag. Seit ihrem Start begrüßte sie rund 15 Millionen Besucher*innen.

"Sturm der Liebe": Sophia Schiller stößt zum Hauptcast

Sophia Schiller übernimmt die Rolle der Constanze von Thalheim, einer jungen und ehrgeizigen Juristin.

Sendetermin für den Thriller-Zweiteiler "Im Netz der Camorra" steht fest

Das ZDF zeigt die beiden Filme am 6. und 7. September jeweils um 20:15 Uhr, auf Servus TV laufen sie bereits am 4. September back-to-back.

Bavaria Film: Corona-Effekte belasten Geschäftsjahr 2020/21 – positive Geschäftsentwicklung für das laufende Jahr erwartet

Die Bavaria Film hat das Geschäftsjahr 2020/21, das am 31. Januar 2021 endete, im Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von 251,6 Mio. Euro und mit einer Gesamtleistung betrug 268,9 Mio. Euro (Vj.: 277,0 Mio. Euro) und fiel damit um 2,9 % geringer als im Vorjahr aus.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.
Mehr zur Bavaria Filmstadt

Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag

Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag. Seit ihrem Start begrüßte sie rund 15 Millionen Besucher*innen.

FILMkulisse Lounge in der Bavaria Filmstadt eröffnet

Filmfans erwartet beim Besuch der Bavaria Filmstadt ab dieser Saison die neue FILMkulisse Outdoor-Lounge, die zu einer Reise durch den Drehort Bayern einlädt.

Bavaria Filmstadt wieder geöffnet

Die Bavaria Filmstadt hat am 22. Mai 2021 wieder ihre Tore geöffnet. Das Ausflugsziel wartet mit einer aktualisierten Filmstadt Führung und einem neuen Animationsfilm im eigenen 4D-Kino auf.

"Eine interaktive Zeitreise durch hundert bewegte Jahre"

Die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach (MdL), hat das neue Filmstadt Atelier mit der Jubiläumsattraktion "Eine interaktive Zeitreise durch hundert bewegte Jahre" eröffnet.

Highlights der Bavaria Filmstadt 2018

Bereits vor Kinostart sind die Originalkulissen aus dem Buchverfilmung "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" in der Bavaria Filmstadt zu sehen.

„Fack Ju Göhte“-Kulisse vor Kinostart in der Bavaria Filmstadt

Sechs Monate vor Kinostart von „Fack Ju Göhte 3“ integriert die Bavaria Filmstadt die Klassenzimmer-Kulisse in die Führung.