"Das Boot" Staffel 2: Weltpremiere als Live-Streamingevent

München - Sky präsentiert bereits kurz vor dem offiziellen Start der zweiten Staffel des Sky Originals "Das Boot" am 21. April die Weltpremiere als Live-Streamingevent für alle Zuschauer in Deutschland. Los geht es um 20 Uhr mit einem Talk mit den Darstellern Vicky Krieps, Tom Wlaschiha, Rick Okon, Clemens Schick und Franz Dinda. Ab 20:30 Uhr folgt das exklusive Preview-Screening der ersten Episode der neuen Staffel. Durch den Abend führt Sky Moderator Gregor Teicher. Der Livestream des digitalen Events steht unter sky.de/dasboot zur Verfügung.

Die Ausstrahlung der acht neuen Episoden startet am 24. April um 20.15 Uhr auf Sky One HD in Doppelfolgen sowie im Stream auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf. Am gleichen Tag steht bereits die komplette zweite Staffel auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf bereit – ebenso Staffel eins.

Elke Walthelm, Executive Vice President Content Sky Deutschland: „Wenn wir in Zeiten des Coronavirus keine große Weltpremiere für die neue Staffel unserer Serie ‘Das Boot‘ feiern können, dann laden wir eben ganz Deutschland ein, den ‘Roten Teppich‘ zuhause auszurollen. Wir freuen uns sehr gemeinsam mit allen Fans und einigen Darstellern die erste Folge der zweiten Staffel ganz nach dem Motto #WirBleibenZuhause vor dem offiziellen Serienstart auf Sky zu erleben.“

Ansicht

Das Boot

Nach seiner Rückkehr mit der U-612 wird der unberechenbare U-Boot-Kapitän Ulrich Wrangel (Stefan Konarske) als Held gefeiert. Er weiß jedoch nicht, dass Klaus Hoffmann (Rick Okon) überlebt hat.

© 2019 Bavaria Fiction/Stephan Rabold

Ansicht

Das Boot

Vincent Kartheiser schlüpft in Staffel zwei von "Das Boot" erneut in die Rolle des Sam Greenwood, der über Hoffmann (Rick Okon) an über die deutsche U-Boot-Technik gelangen will.

© 2019 Bavaria Fiction/Stephan Rabold

Produzenten von "Das Boot" sind Moritz Polter ("Spotless", "Freud"), Oliver Vogel ("Dengler", "Soko Stuttgart") und Jan S. Kaiser ("Hotel Lux", "Brecht") für Bavaria Fiction, Marcus Ammon und Frank Jastfelder für Sky Deutschland sowie Jason Simms für Sky Studios. Julia Jaensch (Bavaria Fiction) und Andreas Perzl (Sky Deutschland) fungieren als Producer. Den Weltvertrieb verantwortet NBC Universal Global Distribution.

Die Regie in Staffel zwei führen Matthias Glasner („Blochin“, „Der Freie Wille”) und Rick Ostermann („Wolfskinder“). Das Drehbuch verfassten Head-Autor Colin Teevan („Rebellion“), Matthias Glasner, Tim Loane und Laura Grace, Directors of Photography sind David Luther, Gewinner des Deutschen Fernsehpreis und des Deutschen Kamerapreis für die erste Staffel „Das Boot“, und Philipp Blaubach.

Neuzugänge im Cast sind Clemens Schick („Casino Royale“), Thomas Kretschmann („Avengers: Age of Ultron“, „Ballon“), Rochelle Neil („Terminator: Dark Fate“), Ulrich Matthes („Der Untergang“), Paul Bartel („Les Petits Princes“) Michael McElhatton („Game of Thrones“) und Sebastian Hülk („Das Weiße Band“).

Wiederkehrende Darsteller sind Vicky Krieps, die für ihre schauspielerische Leistung in der ersten Staffel mit dem Deutschen Fernsehpreis und einer Goldenen Nymphe ausgezeichnet wurde, Tom Wlaschiha, Rick Okon, Vincent Kartheiser, Fleur Geffrier, Thierry Frémont, Rainer Bock, Leonard Scheicher, Robert Stadlober, Franz Dinda, Stefan Konarske, Leon Blaschke und Pit Bukowski.

Ähnliche Beiträge

2. Staffel „Das Boot“: Sendetermin und erster Trailer veröffentlicht

Sky und Bavaria Fiction haben den ersten offiziellen Trailer zur zweiten Staffel der Erfolgsserie "Das Boot" veröffentlicht. Die Ausstrahlung der neuen Episoden startet am 24. April um 20:15 Uhr auf Sky.

Sky Studios steigt in die Finanzierung von „Das Boot“ ein

Die zweite Staffel der Koproduktion „Das Boot“ von Bavaria Fiction und Sky wird im nächsten Jahr ausgestrahlt. NBC Universal Global Distribution wird den internationalen Rechtevertrieb übernehmen.

Traumstart für neuen SR-"Tatort": Mehr als 10 Millionen Zuschauer und 27,5 Prozent Marktanteil

Das Debüt der Hauptkommissare Hölzer (Vladimir Burlakov) und Schürk (Daniel Sträßer) hat dem SR-"Zatort" die besten Quoten seit 1993 beschert.