"Endlich Witwer": Vierfach-Nominierung für Deutschen Fernsehpreis

Köln - Die Bavaria Fiction-Produktion "Endlich Witwer" (Produzentin: Doris Zander) ist als "Bester Fernsehfilm" für den Deutschen Fernsehpreis 2020 nominiert; ebenso sind Joachim Król als "Bester Schauspieler", Pia Strietmann für die "Beste Regie Fiktion" und Martina Eisenreich für die "Beste Musik" vorgeschlagen worden. Die Preisträger werden in der zweiten Juni-Hälfte verkündet.

"Endlich Witwer" feierte auf dem Münchner Filmfest 2018 Premiere und wurde im vergangenen Mai erstmalig im ZDF ausgestrahlt. Verfilmt von Pia Strietmann nach dem Drehbuch von Martin Rauhaus, erzählt "Endlich Witwer" die Geschichte von Georg Weiser (Joachim Król): Weiser hat sein ganzes Leben gelernt, Gefühle nicht zu fühlen, die Meinungen und Rechte anderer zu ignorieren und seinem Groll freien Lauf zu lassen. Als er seine Frau verliert, scheint es, als sei er nicht besonders betroffen.

Doch seine Kinder geben keine Ruhe. Während zwischen ihm und seinem Sohn Gerd (Tristan Seith) ein alter Streit neu aufflammt, will sich seine Tochter Susanne (Friederike Kempter) um ihn kümmern und meint, er brauche einen Plan. Weiser aber verweigert sich jeder Neuausrichtung. Bis das Leben dazwischen kommt – in Gestalt von Gisela Rückert (Anneke Kim Sarnau), die ihm beibringt, dass dieses Leben vielleicht doch ein klein wenig komplexer ist, als er es wahrhaben möchte. Zwar hat auch sie ihr eigenes Leben im Gepäck, aber sie hat etwas, das ihm selbst vollkommen abhandengekommen zu sein scheint – den Glauben an das Glück. Weiser ist jedoch kein Mann für ein Happy End.

Produziert wurde der 90-Minüter "Endlich Witwer", der ebenfalls für den Grimme Preis nominiert wurde, von Bavaria Fiction (Produzentin: Doris Zander) im Auftrag des ZDF (verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt).

Aktuell

ZDF dreht Fernsehfilm "Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher"

Die Dreharbeiten laufen seit Dienstag in der Umgebung von Köln. Schauspieler Oliver Stokowski hat die Hauptrolle des Entertainers Horst Lichter übernommen.

Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag

Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag. Seit ihrem Start begrüßte sie rund 15 Millionen Besucher*innen.

"Sturm der Liebe": Sophia Schiller stößt zum Hauptcast

Sophia Schiller übernimmt die Rolle der Constanze von Thalheim, einer jungen und ehrgeizigen Juristin.

Sendetermin für den Thriller-Zweiteiler "Im Netz der Camorra" steht fest

Das ZDF zeigt die beiden Filme am 6. und 7. September jeweils um 20:15 Uhr, auf Servus TV laufen sie bereits am 4. September back-to-back.

Bavaria Film: Corona-Effekte belasten Geschäftsjahr 2020/21 – positive Geschäftsentwicklung für das laufende Jahr erwartet

Die Bavaria Film hat das Geschäftsjahr 2020/21, das am 31. Januar 2021 endete, im Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von 251,6 Mio. Euro und mit einer Gesamtleistung betrug 268,9 Mio. Euro (Vj.: 277,0 Mio. Euro) und fiel damit um 2,9 % geringer als im Vorjahr aus.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.
Mehr zu "Endlich Witwer"

"Endlich Witwer": Pia Strietmann gewinnt den Bayerischen Fernsehpreis 2020

Regisseurin Pia Strietmann ist mit dem Bayerischen Fernsehpreis für ihre Leistung in der Bavaria Fiction-Produktion "Endlich Witwer" ausgezeichnet worden.

"Endlich Witwer": Joachim Król gewinnt den Deutschen Fernsehpreis 2020

Joachim Król erhält den Deutschen Fernsehpreis als "Bester Schauspieler" für seine Rollen in der Bavaria Fiction-Produktion "Endlich Witwer" und in "Preis der Freiheit".

Grimme-Nominierungen für "Endlich Witwer" und Heinrich Breloer

Die Tochtergesellschaften Bavaria Fiction und Satel Film gehen im Wettbewerb Fiktion ins Rennen.
Mehr zu Bavaria Fiction

ZDF dreht Fernsehfilm "Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher"

Die Dreharbeiten laufen seit Dienstag in der Umgebung von Köln. Schauspieler Oliver Stokowski hat die Hauptrolle des Entertainers Horst Lichter übernommen.

"Sturm der Liebe": Sophia Schiller stößt zum Hauptcast

Sophia Schiller übernimmt die Rolle der Constanze von Thalheim, einer jungen und ehrgeizigen Juristin.

Dreharbeiten an zwei neuen Filmen der Reihe "Toni, männlich, Hebamme" gestartet

Die zwei Komödien werden auf dem Primetime-Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zu sehen sein.

Drehstart zu "Inga Lindström: Rosenblüten im Sand" (AT)

Am 5. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

"Sturm der Liebe": Neuzugang wirbelt "Fürstenhof" auf

Ab Mitte August ist Johannes Huth in der Rolle des Gerry Richter in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart für Tatort Köln - Robert Stadlober & Josef Hader in Gastrollen

In "Tatort: Spur des Blutes" führen die Spuren nach dem Mord an einer jungen Frau die Kommissare Ballauf und Schenk ins Straßenstrich-Milieu.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.