Millionenpublikum in Deutschland und Österreich: "Rosenheim-Cops" erneut mit Primetime-Erfolg

Geiselgasteig - Erneut haben "Die Rosenheim-Cops" in der Primetime überzeugt. Die deutsche TV-Premiere von "Schussfahrt in den Tod" sahen 6,14 Millionen Zuschauer - ein Marktanteil von 20,3 Prozent, trotz konkurrierender Karnevalsprogramme. Auch in der jungen Zielgruppe der 14-49-jährigen fand die Bavaria Fiction-Produktion ihr Publikum: Mit sechs Prozent Sehbeteiligung lagen die Cops hier über dem Senderschnitt.

Ansicht
Rosenheim-Cops: Schussfahrt in den Tod

Pathologin Mai (Sina Wilke) informiert die Kommissare Stadler (Dieter Fischer, l.) und Hansen (Igor Jeftic, M.) über die Todesursache des Opfers.

 

© ZDF/Bojan Ritan

Ansicht
Die Rosenheim-Cops: Schussfahrt in den Tod

Dr. Gerhard Paulsen (Simon Licht, r.) wird von Hofer (Joseph Hannesschläger, l.) zum Streit mit seinem ehemaligen Kollegen befragt, der ermordet wurde.

© ZDF/Bojan Ritan

Ansicht
Die Rosenheim-Cops: Schussfahrt in den Tod

Die Kommissare Hansen (Igor Jeftic, l.) und Stadler (Dieter Fischer, r.) befragen Johannes Graulinger (Andreas Borcherding, 2.v.l.), den Betreiber des Sessellifts, und dessen Angestellten Schorsch Altmann (Manfred Beierl, 2.v.r.).

© ZDF/Bojan Ritan

Ansicht
Die Rosenheim-Cops: Schussfahrt in den Tod

Der aktuelle Mordfall führt die Kommissare Stadler (Dieter Fischer, l.) und Hansen (Igor Jeftic, r.) ins Skigebiet nach Stephanszell.

© ZDF/Bojan Ritan

Ansicht
Die Rosenheim-Cops: Schussfahrt in den Tod

Kommissar Hansen (Igor Jeftic, l.) ist wenig begeistert, dass Stadler (Dieter Fischer, r.) seiner Frau Hilde telefonisch von Hansens missglücktem Fahrmanöver erzählt.

© ZDF/Bojan Ritan

In der vierten Spielfilm-Auskopplung zur Hauptserie ermitteln die Rosenheim-Cops im Skiparadies Stephanszell: An der Talstation kommt per Sessellift ein Toter an. Es ist der wohlhabende Orthopäde Dr. Hans Dreyer. Die Ermittler der Rosenheimer Kriminalpolizei finden heraus, dass sein ehemaliger Praxis-Kompagnon Dr. Gerhard Paulsen (Simon Licht) mit Dreyer bis aufs Blut zerstritten war und ein Verhältnis mit Dreyers Frau Daniela (Isabell Gerschke) hatte. Zudem haben der raffgierige Geschäftsmann Johannes Graulinger (Andreas Borcherding) und der Skilehrer Frank Steidl (Adrian Spielbauer) ein Motiv. Steidl wurde von dem Orthopäden falsch behandelt. Und sowohl Steidl als auch Dreyer hatten ein Auge auf die attraktive Hüttenbedienung Sophie (Franziska Janetzko) geworfen. Almwirt Brandt (Anton Algrang) gerät ebenfalls ins Visier: Ihm gehört die Tatwaffe, die auf der Skipiste auftaucht.

Der Spielfilm feierte zuvor am 13. Februar Premiere im österreichischen ORF und sorgte dort bereits für Rekordquoten: Das Winterspecial holte mit einem Marktanteil von 38 Prozent und historischen 1,14 Millionen Zuschauern den höchsten Wert der Serie in Österreich seit ihrem Sendestart.

"Schussfahrt in den Tod" zeigt den Ende Januar 2020 verstorbenen Joseph Hannesschläger zum letzten Mal in seiner Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer. Hannesschläger hatte die Rolle seit 2002 gespielt und war damit ein Gesicht der ersten Stunde im Ensemble der "Rosenheim-Cops".

Aktuell

"Toni, männlich, Hebamme": Drehstart für zwei weitere Filme

In München und Umgebung entstehen derzeit zwei neue Filme der TV-Reihe "Toni, männlich, Hebamme".

Kindermedienpreis: "KiKA Award" erhält die Auszeichnung "Weißer Elefant"

Die Preisverleihung fand am Sonntagmorgen im Rahmen des Kinderfilmfests beim Filmfest München statt.

Blaue Blume Award 2022 verliehen

Als "Bester Film" wurde "Neuzeit" ausgezeichnet, Hauptdarsteller Simon Schwarz gewann in der Kategorie "Beste schauspielerische Leistung". "Beste Regie" ging an Sophie Averkamp für "Wie wir leben wollen".

"Besseresser – Das Duell": Story House produziert vier Folgen mit Nelson Müller

In "Das Duell" entführt Sternekoch Nelson Müller die Zuschauerinnen und Zuschauer in die kulinarischen Welten anderer Länder.

40 Jahre "Terra X": Story House produziert sechsteilige Dokureihe "Unsere Kontinente"

Das ZDF feiert den Geburtstag mit dem von Story House Productions produzierten Sechsteiler "Unsere Kontinente", im Herbst 2022, sonntags, 19.30 Uhr.

Inga Lindström: Neue Liebesgeschichten aus Schweden

Für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" produziert Bavaria Fiction auch in diesem Jahr fünf Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe.
Mehr zu "Die Rosenheim-Cops"

Drehstart der 22. Staffel "Der Rosenheim-Cops"

Bavaria Fiction dreht in München, Rosenheim und Umgebung sowie in den Bavaria Studios 22 neue Folgen.

Social Media-Challenge: "Die Rosenheim-Cops" als interaktive Krimi-Geschichte

Die Bavaria Film startet eine neue Social Media-Challenge: Nach dem “Sturm der Liebe”-Traumpaarturnier und dem Duell der “In aller Freundschaft”-Mediziner folgt nun eine interaktive Krimi-Geschichte der "Rosenheim-Cops" auf Instagram.

"Die Rosenheim-Cops" feiern Doppeljubiläum

Die Vorabendserie ist seit 20 Jahren on air und ein absolutes TV-Phänomen. Heute Abend läuft die 500. Folge im ZDF.

Primetime-Special holt Allzeit-Rekord für "Die Rosenheim-Cops"

Die spielfilmlange Episode "Mörderische Gesellschaft" versammelte historische 6,43 Millionen Menschen vor den Bildschirmen.

Drehstart der 21. Staffel mit 26 neuen Folgen "Die Rosenheim-Cops"

In München, Rosenheim und Umgebung sowie in den Bavaria Studios entstehen 26 neue Folgen, zu denen auch die 500. Episode "Die Rosenheim-Cops" gehört.

"Die Rosenheim-Cops": Dreharbeiten zu neuem Primetime-Spielfilm

Derzeit entsteht in München, Rosenheim und Umgebung zum fünften Mal ein Winter-Special der erfolgreichen Vorabendserie "Die Rosenheim-Cops".
Mehr zu Bavaria Fiction

"Toni, männlich, Hebamme": Drehstart für zwei weitere Filme

In München und Umgebung entstehen derzeit zwei neue Filme der TV-Reihe "Toni, männlich, Hebamme".

Inga Lindström: Neue Liebesgeschichten aus Schweden

Für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" produziert Bavaria Fiction auch in diesem Jahr fünf Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe.

"Abbruchkante": Drehschluss für neuen Tatort aus Köln

Der Mord an einem Arzt führt die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in ein Dorf am Rande des Braunkohletagebaus.

ROLAND-Filmpreis für Nicholas Ofczarek und "Das Geheimnis des Totenwaldes"

Der Krimi-Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" von Bavaria Fiction und ConradFilm wird mit dem ROLAND-Filmpreis des Krimifestivals "Tatort Eifel" als "Ausnahmeprojekt" ausgezeichnet. Ebenfalls Preisträger ist Schauspieler Nicholas Ofczarek.

Sabine Werner & Carl Bruchhäuser neu bei "Sturm der Liebe"

Die neuen Rollen Helene Richter (Sabine Werner) und Leon Thormann (Carl Bruchhäuser) sind voraussichtlich ab Anfang Juli in der Erfolgstelenovela von Bavaria Fiction zu sehen.

"Mein mit Abstand einschneidendstes Projekt"

Schauspieler Franz Dinda spricht im Interview zur Staffel 3 von "Das Boot" über seine Rolle, die Relevanz der Antikriegsserie und das schönste Geräusch am Set.