"Sisi": Starttermine für die zweite Staffel stehen fest

Köln – Für die zweite Staffel der von Story House Pictures produzierten Event-Serie "Sisi" stehen die Starttermine fest: Ab dem 16. Dezember 2022 sind alle sechs neuen Folgen auf RTL+ zum Streamen verfügbar. Am 27. und 28. Dezember strahlt RTL die neuen Folgen außerdem im linearen TV aus, je drei Folgen an einem Abend. Zur Einstimmung und für alle, die die Auftaktstaffel verpasst haben, zeigt VOX noch einmal die erste Staffel am 16. und 17. Dezember.

Zum Inhalt der 2. Staffel:

Eigentlich sollte die Geburt ihres Sohnes das Glück des Kaiserpaares Sisi (Dominique Devenport) und Franz (Jannik Schümann) perfekt machen. Stattdessen ist es der Anstoß für Machtkämpfe in Europa: Bismarck (Bernd Hölscher) droht damit, Österreich in einen neuen Krieg zu treiben. Sisi versucht mit aller Kraft, für ihren Mann und ihr Volk da zu sein. Persönliches Glück scheint der Kaiserin hingegen nicht vergönnt: Sisis Leben bleibt das eines Vogels im goldenen Käfig.

Als sie in politischer Mission nach Ungarn reisen muss, trifft sie auf eine Welt, die sie in vielerlei Hinsicht neu aufblühen lässt: Die ungezähmten, unendlichen Weiten der ungarischen Puszta, das harte, einfache Leben der Menschen und ein Mann, mit dem man Pferde stehlen kann: Graf Gyula Andrássy (Giovanni Funiati). Als Sisi ausgerechnet mit Andrássy in Gefangenschaft gerät, muss sie sich fragen, wie lange sie seiner Anziehung widerstehen kann…

In weiteren Rollen zu sehen: Désirée Nosbusch (als Erzherzogin Sophie), Murathan Muslu (Ödön Körtek), David Korbmann (Graf Grünne), Tanja Schleiff (Gräfin Esterhazy), Pauline Rénevier (Herzogin Helene "Néné" in Bayern), Romy Schroeder (Marie), Boris Aljinovic (Napoleon III.), Marie Sophie von Reibnitz (Eugénie de Montijo), Amanda da Gloria (Emanuelle), Julia Stemberger (Herzogin Ludovika in Bayern) und Marcus Grüsser (Herzog Max in Bayern).

Die 2. Staffel der Event-Serie wurde produziert von Story House Pictures. Produzenten sind Andreas Gutzeit und Jens Freels. BETA Film übernimmt den Weltvertrieb. Die Drehbücher schrieben Elena Hell, Robert Krause und Svenja Rasocha. Als Headautoren zeichnen Robert Krause und Andreas Gutzeit verantwortlich. Regie führen Miguel Alexandre und Sven Bohse. Die verantwortliche Redakteurin bei RTL Deutschland ist Nadja Malkewitz, Sylke Poensgen ist Executive Producer, unter der Leitung von Hauke Bartel.

Aktuell

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".

Bavaria Entertainment produziert "Finders Keepers"

In der Gameshow haben Familien die Chance, bis zu 100.000 Euro zu gewinnen. Das Geld ist in ihrem eigenen Haus versteckt und alles, was sie innerhalb von 30 Minuten finden, dürfen sie behalten.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...
Mehr zu "Sisi"

Publikumspreis: "Sisi" für den Blauen Panther nominiert

Die Story House Pictures-Produktion kann vom Publikum zur "Beliebtesten Serie" gewählt werden.

Jupiter Awards 2022: Dreifacher Sieg für "Sisi"

Die RTL+ Event-Serie von Story House Pictures gewinnt in den Kategorien Beste Serie, Beste Darstellerin, Bester Darsteller.

Dreharbeiten für die 2. Staffel der RTL+-Event-Serie "Sisi" im Baltikum gestartet

Dominique Devenport und Jannik Schümann treten erneut als Sisi und Franz vor die Kamera, zusammen mit Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie und Giovanni Funiati als Graf Gyula Andrássy.

Event-Serie "Sisi" linear und non-linear erfolgreich

Die Serie mit Dominique Devenport in der Hauptrolle konnte nach Abruf-Rekorden bei RTL+ auch im Free-TV bei RTL überzeugen.

Kaiserliche Rekorde für "Sisi"

Die Event-Serie von Story House Pictures sorgt für den erfolgreichsten fiktionalen Neustart auf der Streamingplattform RTL+.

"Sisi": Starttermine für die Event-Serie bei RTL+ und RTL stehen fest

Ab dem 12. Dezember 2021 sind alle sechs Folgen auf RTL+ zum Streamen verfügbar, wenig später laufen sie auch im Free TV.
Mehr zu Story House Pictures

DafF-Preis 2022: Bavaria-Produktionen insgesamt sechs Mal nominiert

Nominiert sind "Im Netz der Camorra", "Tatort: Propheteus", "Das Boot" sowie "Sisi".

Publikumspreis: "Sisi" für den Blauen Panther nominiert

Die Story House Pictures-Produktion kann vom Publikum zur "Beliebtesten Serie" gewählt werden.

Jupiter Awards 2022: Dreifacher Sieg für "Sisi"

Die RTL+ Event-Serie von Story House Pictures gewinnt in den Kategorien Beste Serie, Beste Darstellerin, Bester Darsteller.

Dreharbeiten für die 2. Staffel der RTL+-Event-Serie "Sisi" im Baltikum gestartet

Dominique Devenport und Jannik Schümann treten erneut als Sisi und Franz vor die Kamera, zusammen mit Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie und Giovanni Funiati als Graf Gyula Andrássy.

Event-Serie "Sisi" linear und non-linear erfolgreich

Die Serie mit Dominique Devenport in der Hauptrolle konnte nach Abruf-Rekorden bei RTL+ auch im Free-TV bei RTL überzeugen.

"Sisi": Starttermine für die Event-Serie bei RTL+ und RTL stehen fest

Ab dem 12. Dezember 2021 sind alle sechs Folgen auf RTL+ zum Streamen verfügbar, wenig später laufen sie auch im Free TV.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.