"Tierärztin Dr. Mertens" verabschiedet sich mit Bestwert

Leipzig - Rund 5,24 Millionen Zuschauer*innen haben am Dienstagabend die letzte Folge der Serie "Tierärztin Dr. Mertens" im Ersten gesehen. Das entspricht einem Marktanteil im Gesamtpublikum von 16,4 Prozent. Damit war das Serienfinale die meistgesehene Sendung des Tages im fiktionalen Programm.

Ansicht
Tierärztin Dr. Mertens

Tierärztin Dr. Susanne Mertens verlässt den Leipziger Zoo. Im Bild v.l.: Robert Jansen (Jonathan Beck), Amal Bekele (Dennenesch Zoudé), Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz), Karoline Schneider (Maxine Kazis), Tierpfleger Conny (Thorsten Wolf)

© 2020 ARD/Steffen Junghans

© 2020 ARD/Steffen Junghans

Mit durchschnittlich 4,99 Millionen Zuschauer*innen und einem Marktanteil von 15 Prozent war das Interesse an den Abenteuern der Tierärztin Dr. Mertens, verkörpert von Elisabeth Lanz, und ihren tierischen Patienten im Leipziger Zoo auch in der siebten und letzten Staffel ungebrochen hoch. Nach 15 Jahren und 84 Folgen verabschiedete sich die Primetime-Serie von ihrem Fernsehpublikum im Ersten. In der ARD-Mediathek wurden pro Folge rund 300.000 Abrufe registriert.

Reaktionen zum Serienfinale im Social Web

"Schade, dass es vorbei ist. 😢😢 Alles Gute ❤️❤️"

"Ich find's echt sehr schade. Da haben wir sehr viele Folgen geschaut, super Serie. Schade, dass alles vorbei ist (...). Macht es gut 😌"

"Sehr schade, wäre schön wenn es noch neue Folgen gäbe ❤️❤️❤️❤️"

"Hab's von Anfang an gesehen. So schade, dass es aufhört 😭"

"😍😍😍😢😢😢😢😢 Ich gucke seit der ersten Folge, hab selten eine verpasst und Elisabeth Lanz und die Sendung sehr sehr gerne gesehen, werde ich vermissen..... echt schon 15 Jahre, kam mir gar nicht so lange vor🤗"

"Tierärztin Dr. Mertens" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion (Produzentin: Susanne Wolfram) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Redaktion hatte Denise Langenhan (MDR), Executive Producer war Jana Brandt (MDR).

Aktuell

Drehstart für neue Serie "Hundertdreizehn" (AT)

Eine statistische Schicksalszahl wird zur ARD/ORF-Serienidee. Ende Juni haben in Wien die Dreharbeiten zur sechsteiligen Serie begonnen.

"Sturm der Liebe": Diese zwei Neuzugänge kommen an den "Fürstenhof"

Katharina Scheuba wird ab Folge 4267 die Rolle der Maxi Neubach übernehmen, Michael Baral wird ab Folge 4277 Luis Sommer spielen. Die beiden sprechen über ihre Rollen.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2024: Fabian Stumm gewinnt Hauptpreis für "Sad Jokes"

Der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2024 ist im Rahmen des Filmfest München verliehen worden. Erneut gab es in der Kategorie "Drehbuch" zusätzlich ein Mentoring zu gewinnen, das in diesem Jahr von Thomas Kren (Development Executive) betreut wird.

"Inga Lindström": Fünf neue Filme im Dreh

Ende Mai haben im schwedischen Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu fünf neuen Filmen der ZDF-Reihe "Inga Lindström" begonnen.

Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in "Sturm der Liebe"

Multitalent Bruce Darnell checkt im "Fürstenhof" ein und spielt sich in der ARD-Telenovela selbst.

"Abstellgleis": Drehstart für 26. Dortmunder "Tatort"

Aktuell laufen die Dreharbeiten zum neuen Dortmunder "Tatort: Abstellgleis". Die Dreharbeiten in Dortmund, Köln und Umgebung gehen noch bis Anfang Juli 2024, der Sendetermin steht noch nicht fest.
Mehr zu "Tierärztin Dr. Mertens"

"Tierärztin Dr. Mertens": Drehstart für 13 neue Folgen

Derzeit laufen die Dreharbeiten für die neunte Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens". Gedreht werden 13 neue Folgen bis Ende November in Leipzig und Umgebung. Die Ausstrahlung ist für 2025 im Ersten geplant.

Bavaria-Produktionen holen Spitzenquoten am Dienstagabend

"Tierärztin Dr. Mertens" holte wie in der vergangenen Woche den Tagessieg. "In aller Freundschaft" und "Die Rosenheim-Cops" waren ebenfalls erfolgreich.

Bavaria-Programme dominieren den Dienstag

"Tierärztin Dr. Mertens" holt den Tagessieg und punktet auch beim jungen Publikum. "IaF" und die "RoCops" laufen ebenfalls stark.

Zurück ins Leben: Drehstart für neue Folgen "Tierärztin Dr. Mertens" mit Elisabeth Lanz

Das Publikum hat entschieden: "Tierärztin Dr. Mertens" wird fortgesetzt. Saxonia Media dreht 13 Neue Folgen bis Ende November.

"Tierärztin Dr. Mertens" – Sechs neue Folgen ab Februar und ein Abschied

ZuschauerInnen der "Tierärztin Dr. Mertens" können sich auf sechs neue Folgen der 7. Staffel freuen – am Ende dieser Staffel aber wird sie sich verabschieden.

"Tierärztin Dr. Mertens": Drehbeginn der 7. Staffel

In Leipzig und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zur siebten Staffel der Primetime-Serie "Tierärztin Dr. Mertens" statt - angesichts der Corona-Pandemie unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln.
Mehr zu Saxonia Media

"Tierärztin Dr. Mertens": Drehstart für 13 neue Folgen

Derzeit laufen die Dreharbeiten für die neunte Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens". Gedreht werden 13 neue Folgen bis Ende November in Leipzig und Umgebung. Die Ausstrahlung ist für 2025 im Ersten geplant.

"In aller Freundschaft" startet in die 27. Staffel

Die Saxonia Media-Produktion "In aller Freundschaft" geht in die 27. Staffel. Ab Dienstag, den 16. April, läuft die Serie immer dienstags um 21:00 Uhr im Ersten sowie sieben Tage vor Ausstrahlung in der ARD-Mediathek.

"IaF – Die jungen Ärzte": Start der vierten Generation

Ab dem 29. Februar 2024 sind vier neue Gesichter am Johannes-Thal-Klinikum bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" zu sehen.

Start der 27. Staffel "Schloss Einstein"

Die Saxonia Media-Produktion "Schloss Einstein" geht mit Abenteuer und Spannung in die 27. Staffel. Die Suche nach einem geheimen Schatz, die Rettung des Share Space und die neuen Einsteinerinnen und Einsteiner sorgen für jede Menge Trubel. Premiere feiert die neue Staffel "Schloss Einstein" in Doppelfolgen ab 11. März 2024, immer montags um 20:10 Uhr bei KiKA.

Erweiterung der Geschäftsführung bei Saxonia Media

Yvonne Abele wird zum 1. Februar 2024 zur Geschäftsführerin der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH berufen. Sven Sund, der die Firma seit 2012 führt, wird zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt.

"IaF – Die jungen Ärzte": Drehstart für die vierte Generation

Die erste Folge mit den vier angehenden Ärztinnen und Ärzten, die ihr Praktisches Jahr (PJ) am Johannes-Thal-Klinikum absolvieren, wird voraussichtlich im Frühjahr 2024 im Ersten zu sehen sein.