Neue Serie: "WaPo Berlin" nimmt im Ersten Ermittlungen auf

Berlin - Der Dienstagvorabend im Ersten wird um eine neue Crime-Serie verstärkt. In "WaPo Berlin", produziert von Saxonia Media, geht das fünfköpfige Team der Wasserschutzpolizei Berlin für vorerst acht Folgen auf Verbrecherjagd. Die erste Folge "Alle in einem Boot" läuft am 28. Januar 2020 um 18:50 Uhr.

Ansicht

Das Team der WaPo Berlin (v.l.n.r.): Kriminaloberkommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding), Kriminaloberkommissar Fahri Celik (Hassan Akkouch), Erste Kriminalhauptkommissarin und WaPo-Dienststellenleiterin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan), Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger (Sarina Radomski) und Kriminalhauptkommissar Wolf Malletzke (Christoph Grunert).

© ARD/Markus Nass/istock

© ARD/Markus Nass/istock

Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) leitet das von der Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht) ins Leben gerufene Pilotprojekt "Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin", kurz WaPo Berlin. Jasmin Sayed hat sich ihr ideales Team zusammengestellt: allen voran Paula Sprenger (Sarina Radomski), eine echte "Berliner Pflanze", mit der sie seit Kindheitstagen eine Freundschaft verbindet. Wolf Malletzke (Christoph Grunert), Kapitän der "Silbermöwe", ist der ruhende Pol und Dienstälteste im Team. Fahri Celik (Hassan Akkouch), Jungspund in der Truppe, sprüht vor guter Laune und Energie. Mit Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding) ist das Team komplett. In weiteren Hauptrollen: die Hauptstadt Berlin und Stulle, pensionierter Drogenfahndungshund, der seinen festen Platz unterhalb des Steuerrads der "Silbermöwe" hat.

Sven Sund, Geschäftsführer und Produzent bei Saxonia Media:

"Wir freuen uns, dass wir nicht nur die 'WaPo Bodensee', sondern auch die Fälle der Wasserschutzpolizei in Berlin erzählen können. Berlin hat mehr als doppelt so viele Brücken wie Venedig, ist durchzogen von Wasserwegen – daraus ergeben sich spannende Geschichten mit einmaligen Bildern, die die Zuschauer so noch nicht gesehen haben."

In der ersten Folge "Alle in einem Boot", am 28. Januar 2020 um 18:50 Uhr, wird die WaPo Berlin zu einem Leichenfund am Wannsee gerufen. Fast gleichzeitig wird aus dem an der Spree liegenden Berliner Dom ein bedeutendes Exponat gestohlen. Besteht zwischen beiden Fällen ein Zusammenhang? Das gesamte WaPo-Team, das sich mit diesem Fall als überzeugende kriminalistische Einheit beweisen muss, ermittelt in alle Richtungen, bis es schließlich auf eine Spur aus der Vergangenheit stößt.

 

Ansicht

Fröhliche Feierabendrunde an Bord der Silbermöwe: Marlene Weber (Melina Borcherding, l.), Paula Sprenger (Sarina Radomski, 2.v.l.), Fahri Celik (Hassan Akkouch, M.), Jasmin Sayed (Sesede Terziyan, 2.v.r.) und Wolf Malletzke (Christoph Grunert, r.).

© ARD/Daniela Incoronato

Ansicht

Unterwegs auf den Wasserstraßen von Berlin: Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger (Sarina Radomski, l.) und ihre Chefin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan). Erste Kriminalhauptkommissarin und WaPo-Dienststellenleiterin. Die beiden sind seit Kindheitstagen befreundet.

© ARD/Daniela Incoronato

Ansicht

Einweihungsfeier für das Pilotprojekt "Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin - kurz Wapo: Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht, M.) will gerade ihre Rede halten, als Marlene Weber (Melina Borcherding, r.) Fahri Celik (Hassan Akkouch, l.) über einen Leichenfund informiert.

© ARD/Britta Krehl

Ansicht

Einsatzbesprechung vor Kossaks Datsche: Jasmin Sayed (Sesede Terziyan, r.), Paula Sprenger (Sarina Radomski, M.) und Wolf Malletzke (Christoph Grunert, l.).

© ARD/Daniela Incoronato

"WaPo Berlin" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH unter redaktioneller Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Produzenten sind Sven Sund und Britta Hansen.

Aktuell

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...

"Sisi": Starttermine für die zweite Staffel stehen fest

Für die zweite Staffel der von Story House Pictures produzierten Event-Serie "Sisi" stehen die Starttermine fest: Ab dem 16. Dezember 2022 sind alle sechs neuen Folgen auf RTL+ zum Streamen verfügbar.

"Activity PLAYMOBIL": Bavaria Media Licensing bringt Kultspiel und Kultfiguren zusammen

Die Partypielreihe "Activity" wird mit einer neuen Playmobil-Version ergänzt. Der doppelte Spielspaß ist ab sofort im Handel erhältlich.

"Sturm der Liebe": Ab Dezember 2022 erweitern zwei neue Männer den Cast

Christopher Jan Busse stößt als Noah Schwarzbach zum Cast. Außerdem übernimmt Marcel Zuschlag die Rolle von Leander Saalfeld.

Kulinarische Zeitreise an den "Fürstenhof": Bavaria Media Licensing bringt offizielles "Sturm der Liebe"-Kochbuch in den Handel

Bavaria Media Licensing hat ein neues Lizenzabkommen für "Sturm der Liebe" abgeschlossen. In Zusammenarbeit mit dem Gräfe und Unzer Verlag und Bavaria Fiction erscheint das offizielle "Sturm der Liebe"-Kochbuch.
Mehr zu "WaPo Berlin"

"WaPo Berlin": Sarina Radomski nimmt Abschied

Zum Ende der zweiten Staffel der erfolgreichen Saxonia Media-Produktion nimmt Sarina Radomski in ihrer Rolle als Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger auf eigenen Wunsch Abschied.

"WaPo Berlin": Letzte Klappe für neue Folgen der beliebten Saxonia Media-Serie

Die Dreharbeiten für acht neue Folgen der Vorabendserie "WaPo Berlin" sind abgeschlossen. Die Ausstrahlung der neuen Folgen ist 2022 im Ersten geplant.

Dreharbeiten für neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie "WaPo Berlin" beendet

Die Dreharbeiten acht neuer Folgen der Vorabendserie "WaPo Berlin" sind beendet. Seit Juni wurden diese Episoden in Berlin und Umgebung realisiert.

Erfolgreicher Stapellauf der "WaPo Berlin"

Mit einem Marktanteil von 11,2 Prozent im Gesamtpublikum hat die neue Vorabendserie "WaPo Berlin“, produziert von Saxonia Media, einen gelungenen Start im Ersten hingelegt.
Mehr zu Saxonia Media

Drehstart für Serien-Crossover: "Schloss Einstein" & "Die Pfefferkörner" gehen gemeinsam auf Gangsterjagd

"Schloss Einstein" und "Die Pfefferkörner" gehen in einem siebenteiligen Special der Serien gemeinsam auf Gangsterjagd. Die Dreharbeiten dazu finden gerade in Erfurt statt.

20 neue Folgen: Staffelstart für "WaPo Bodensee"

Ab Dienstag, 06. September 2022, geht die Krimiserie "WaPo Bodensee" in eine neue Staffel.

Dreharbeiten für "Der Lux" (AT) erfolgreich abgeschlossen

Am 30. August endeten die Dreharbeiten für die Komödie "Der Lux" (AT) an der Nordsee.

"Die jungen Ärzte": Start von Staffel 8, Staffel 9 bestätigt

Bis 2024 sollen in einer neunten Staffel 42 neue Folgen der Medical Weekly gezeigt werden. Produziert wird die Serie von Saxonia Media.

Drehstart für 26. Staffel "Schloss Einstein"

Die die Dreharbeiten für die 26. Staffel der Kinderserie "Schloss Einstein" haben in Erfurt und Umgebung begonnen. Die 26 neuen Folgen werden ab Frühjahr 2023 bei KiKA gezeigt und sind zusätzlich online abrufbar.

Zurück ins Leben: Drehstart für neue Folgen "Tierärztin Dr. Mertens" mit Elisabeth Lanz

Das Publikum hat entschieden: "Tierärztin Dr. Mertens" wird fortgesetzt. Saxonia Media dreht 13 Neue Folgen bis Ende November.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.