"SOKO Stuttgart" startet mit Verstärkung in die neue Staffel

Stuttgart - Die "SOKO Stuttgart" geht wieder auf Verbrecherjagd: Ab 15. Oktober 2020 ermittelt das Team, bestehend aus Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Jo Stoll (Peter Ketnath) und Rico Sander (Benjamin Strecker), immer donnerstags, 18.00 Uhr im ZDF, in 22 neuen Fällen. Diese führen unter anderem ins Museumsmilieu, ins Umfeld eines Handballvereins und in die Stuttgarter Modeszene. Neu zur SOKO kommt Nele Becker (Nina Siewert). Die ehemalige Praktikantin verstärkt das Team nun als Kommissarin. Ihre Geheimwaffe ist es, sehr genau zuzuhören. Auch deshalb kann sie besonders gute Täterprofile erstellen.

Ansicht
SOKO Stuttgart Neue Kollegin

In den neuen Folgen der SOKO Stuttgart löst das Team um Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) wieder spannende Fälle. Dabei erhalten Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) Unterstützung von einer neuen Kollegin: Nele Becker (Nina Siewert, 2.v.r.).

© 2020 ZDF / Markus Fenchel

© 2020 ZDF / Markus Fenchel

Im ersten Fall der neuen Staffel, "Nachts im Museum", die ab Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar ist, wird das Stuttgarter StadtPalais Schauplatz eines Mordfalls. Museumsdirektor Dr. Kilian Stöger (Mats Reinhardt) wird nach einer Ausstellungseröffnung tot aufgefunden: Er wurde offenbar erschlagen. Ins Zentrum der Ermittlungen rückt zunächst der Rapper Marc Jessner (Bastian Hagen), den der Museumsdirektor kurz zuvor aus einer Ausstellung über Hip-Hop in Stuttgart ausgeladen hatte. Jessner drohte daraufhin Stöger öffentlich.

Am Tag des Mordes ist zudem ein Exponat aus dem Museum verschwunden. Eine kuriose Verwicklung mit einem anderen ungelösten Mordfall tut sich auf. Außerdem kommen die Kommissare dahinter, dass der Direktor mit einer neuen Mitarbeiterin ein heimliches Verhältnis hatte. Weil die neue Kollegin nicht nur sehr umstritten, sondern auch außergewöhnlich ehrgeizig war, gab es Unruhe im Museumsteam. Vor allem Stögers langjährige Sammlungsleiterin und Stellvertreterin, Jutta Bruckner (Rosa Enskat), hatte sich auf die junge Konkurrentin eingeschossen. War eine der beiden Frauen auf den Posten des Museumsdirektors aus und tötete ihn deshalb?

Die Krimiserie "SOKO Stuttgart" wird seit 2009 von der Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF gedreht. Als Produzent agiert Oliver Vogel, ausführender Produzent ist Torsten Lenkeit und Producerin ist Nicole C. Buck. Verantwortliche ZDF-Redakteurinnen sind Diana Kraus und Michelle Rohmann.

Aktuell

Runder Geburtstag: Zwanzig Jahre D-Facto Motion

Während der Berlinale hat der Postproduktions- und VFX-Experte der Bavaria Film Gruppe, die D-Facto Motion GmbH, 20-jähriges Bestehen gefeiert.

"Ein Haus voller Geld – Such dich reich!": Neue Bavaria Entertainment-Spielshow

100.000 Euro, ein Haus, eine Familie, gute Verstecke und 30 Minuten Zeit – das sind die Zutaten der neuen Bavaria Entertainment-Gameshow "Ein Haus voller Geld – Such dich reich!", moderiert von Oliver Pocher. Sendestart ist am 29. Februar 2024, um 21:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Start der 27. Staffel "Schloss Einstein"

Die Saxonia Media-Produktion "Schloss Einstein" geht mit Abenteuer und Spannung in die 27. Staffel. Die Suche nach einem geheimen Schatz, die Rettung des Share Space und die neuen Einsteinerinnen und Einsteiner sorgen für jede Menge Trubel. Premiere feiert die neue Staffel "Schloss Einstein" in Doppelfolgen ab 11. März 2024, immer montags um 20:10 Uhr bei KiKA.

Wir stehen ein "Für Demokratie & Vielfalt"

Am Mittwoch haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bavaria Film Gruppe am Medienstandort Geiselgasteig und an weiteren Standorten mit einer Fotoaktion ein gemeinsames Zeichen gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung gesetzt.

"Der Parkhausmord" startet Ende März bei Sky und WOW

Die von Bavaria Fiction im Auftrag von Sky Deutschland produzierte True-Crime-Doku "Der Parkhausmord – Wer tötete Charlotte Böhringer?" startet am 28. März exklusiv auf Sky und dem Streamingdienst WOW.

Story House Pictures produziert 4. Staffel "Sisi"

RTL+ setzt die Event-Serie "Sisi" mit Dominique Devenport und Jannik Schümann um die österreichische Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph I. fort. Die Dreharbeiten zu sechs neuen Folgen starten im Frühjahr 2024.
Mehr zu "SOKO Stuttgart"

"SOKO Stuttgart": Staffelstart mit Gaststar Marie-Luise Marjan

Ab Donnerstag zeigt das ZDF die 15. Staffel "SOKO Stuttgart". Highlights der Staffel sind Gaststars wie Marie-Luise Marjan oder Smudo und eine Retrofolge.

Retro-Folge und offene Rechnungen: "SOKO Stuttgart" dreht 15. Staffel

Die Dreharbeiten zur 15. Staffel der ZDF-Krimiserie "SOKO Stuttgart" sind gestartet. In sechs Drehblöcken produziert die Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung bis Ende November insgesamt 25 neue Krimifälle.

Von Käferliebhabern und toten Weihnachtsmännern: Neue Folgen "SOKO Stuttgart" starten im ZDF

Ab Donnerstag, den 22. September 2022, zeigt das ZDF die neuen "SOKO Stuttgart"-Folgen der 14. Staffel.

"SOKO Stuttgart"-Doppelfolge beschert Wiedersehen mit ehemaligen Kommissarinnen

Bavaria Fiction produziert derzeit eine Doppelfolge "SOKO Stuttgart". Für die beiden Episoden kehren drei ehemalige "SOKO Stuttgart"-Darstellerinnen zurück

Drehstart: "SOKO Stuttgart" geht in die 14. Runde

Bis Anfang November entstehen in Stuttgart und Umgebung insgesamt 25 neue Krimifälle.

Jasmin Gassmann steigt als Kriminalkommissarin bei "SOKO Stuttgart" ein

Die Stuttgarter Schauspielerin Jasmin Gassmann übernimmt die Rolle der neuen Kriminalkommissarin Lea Gomez in der Krimiserie.
Mehr zu Bavaria Fiction

"Der Parkhausmord" startet Ende März bei Sky und WOW

Die von Bavaria Fiction im Auftrag von Sky Deutschland produzierte True-Crime-Doku "Der Parkhausmord – Wer tötete Charlotte Böhringer?" startet am 28. März exklusiv auf Sky und dem Streamingdienst WOW.

"Ultraorthodox: Der Kampf des Rabbi Akiva": Bavaria Fiction dreht Doku über Aussteiger

Bavaria Fiction arbeitet derzeit an einer 60-minütigen Dokumentation für 3sat über Akiva Weingarten und beleuchtet dessen Weg von einer ultraorthodoxen Gemeinschaft in New York zu einem selbstbestimmten Leben als liberaler Rabbiner in Deutschland.

Grimme-Preis-Nominierung für "Was wir fürchten"

Die Young-Adult-Horror-Serie von Bavaria Fiction ist in der Kategorie "Jugend" nominiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am 14. März bekannt gegeben.

Erfolgreicher Start für den "Sturm der Liebe"-Podcast

Nach wenigen Tagen "on air" belegt der Podcast mit Lena und Johannes bereits Platz 1 in der TV-Kategorie der deutschen Spotify-Charts.

Bavaria Fiction bündelt mit Thomas Kren den Development-Bereich

Unter der Leitung von Development Executive Thomas Kren strukturiert sich der Development-Bereich innerhalb der Bavaria Fiction zum Jahresanfang um und bündelt künftig seine internen Kompetenzen stärker.

Startschuss für den "Sturm der Liebe"-Podcast

Startschuss für den neuen "Sturm der Liebe"-Podcast: Seit dem 12. Januar 2024 nehmen Lena Conzendorf und Johannes Huth in "Sturm der Liebe – Der offizielle Podcast mit Lena und Johannes" das aktuelle Geschehen am Fürstenhof genauer unter die Lupe.