Von Käferliebhabern und toten Weihnachtsmännern: Neue Folgen "SOKO Stuttgart" starten im ZDF

Stuttgart - Ab Donnerstag, den 22. September 2022, zeigt das ZDF die neuen "SOKO Stuttgart"-Folgen der 14. Staffel. Bis Ende März 2023 werden immer donnerstags um 18 Uhr die spannenden, neuen Fälle des schwäbischen Ermittler-Teams zu sehen sein. Neu ist, dass die Folgen ab sofort bereits eine Woche vorher in der ZDF-Mediathek abrufbar sind.

Ansicht

Von links: Rico Sander (Benjamin Strecker), Joachim Stoll (Peter Ketnath), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Lea Gomez (Jasmin Gassmann), Michael Kaiser (Karl Kranzkowski)

© ZDF / Markus Fenchel

© ZDF / Markus Fenchel

Seit Januar dieses Jahres produziert Bavaria Fiction die neuen Folgen – die Dreharbeiten sind bis Mitte November geplant. Gedreht wurde unter anderem auf dem Stuttgarter Fernsehturm, im Marmorsaal im Weißenburgpark, in einem traditionsreichen Kultursaal in Ludwigsburg, in einer Schokoladenmanufaktur in Sindelfingen, in einem alteingesessenen Hotel am Schlossgarten kurz vor dessen Schließung sowie auf einem Gestüt in Donzdorf.

Zu den neuen Folgen

Das Gestüt dient als bildstarker Schauplatz für den Auftakt der neuen Staffel. Im ersten Kriminalfall mit dem Titel "Alles Glück dieser Erde…" wird ein Springreiter tot im Stall aufgefunden – erstochen mit einer Mistgabel. In Episode zwei geht es prominent zu: Martin Semmelrogge wird als Gastdarsteller zu sehen sein. In der Folge "Letztes Kapitel" ist er in der Rolle des schrägen Zeitgenossen "Käfer-Klaus" zu sehen, der in dem Mordfall an einer Bibliothekarin in den Fokus der Ermittlungen rückt.

In den weiteren folgen führt die Jagd nach den Tatpersonen die Stuttgarter Kommissar*innen in die Welt von passionierten Schachspielern, Comic-Liebhabern und Parfum-Herstellern. Immer wieder werden auch sozialkritische Themen aufgegriffen, wie unter anderem die schlechten Arbeitsbedingungen der Lieferdienst-Kuriere oder die Ausgrenzung von Randgruppen. Unterstützung bekommt das SOKO-Team für eine so genannte "Crossover-Folge" von einem Kollegen eines anderen Kommissariats.

Zudem können sich die Zuschauer kurz vor Weihnachten auf eine besondere Weihnachtsfolge freuen. Ein weiteres Highlight ist eine actiongeladene Doppelfolge, für die drei ehemalige "SOKO Stuttgart"-Darstellerinnen an das SOKO-Set zurückgekehrt sind. Die Schauspielerinnen Nina Gnädig, Sylta Fee Wegmann und Nina Siewert schlüpfen noch einmal in ihre damaligen Rollen.

Zu den Kommissar*innen

Das Stuttgarter Ermittlerteam mit Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Kriminalhauptkommissar Jo Stoll (Peter Ketnath), Kommissarin Lea Gomez (Jasmin Gassmann), Kommissar und IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker) sowie Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) bleibt in der neuen Staffel gleich. Ebenso sind Streifenpolizistin Sibylle "Bille" Beyer (Bärbel Stolz), KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt), Rechtsmediziner Dr. Benedikt Förster (Florian Wünsche) sowie der Werkstattbesitzer Karl-Heinz "Schrotti" Schrothmann (Michael Gaedt) wieder mit von der Partie.

Weitere bekannte Darsteller*innen sind in Episodenrollen zu sehen, unter anderem Sabine Vitua, Christian Wolff, Victoria Fleer, David Bredin, Constantin von Jascheroff, Martin Luding, Gamze Senol, Thomas Halle, Camille Dombrowsky, Brix Schaumburg, Hildegard Schroedter, Patrick von Blume, Adam Bousdoukos u.v.m.

"SOKO Stuttgart" wird seit 2009 von der Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF gedreht. Als Produzentin fungiert Anna Oeller, Ausführende Produzentin ist Nicole C. Buck. Verantwortliche Redakteurinnen des ZDF sind Diana Kraus und Michelle Rohmann. Mit der 13. Staffel konnte die "SOKO Stuttgart" durchschnittlich rund 4 Millionen Zuschauer (durchschnittlich 20,3 % Marktanteil) verbuchen.

Aktuell

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".

Bavaria Entertainment produziert "Finders Keepers"

In der Gameshow haben Familien die Chance, bis zu 100.000 Euro zu gewinnen. Das Geld ist in ihrem eigenen Haus versteckt und alles, was sie innerhalb von 30 Minuten finden, dürfen sie behalten.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...
Mehr zu "SOKO Stuttgart"

"SOKO Stuttgart"-Doppelfolge beschert Wiedersehen mit ehemaligen Kommissarinnen

Bavaria Fiction produziert derzeit eine Doppelfolge "SOKO Stuttgart". Für die beiden Episoden kehren drei ehemalige "SOKO Stuttgart"-Darstellerinnen zurück

Drehstart: "SOKO Stuttgart" geht in die 14. Runde

Bis Anfang November entstehen in Stuttgart und Umgebung insgesamt 25 neue Krimifälle.

Jasmin Gassmann steigt als Kriminalkommissarin bei "SOKO Stuttgart" ein

Die Stuttgarter Schauspielerin Jasmin Gassmann übernimmt die Rolle der neuen Kriminalkommissarin Lea Gomez in der Krimiserie.

300 Kriminalfälle: "SOKO Stuttgart" dreht Jubiläumsfolge

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zur 300. Folge der beliebten ZDF-Krimiserie "SOKO Stuttgart" begonnen. Bavaria Fiction produziert seit 2009 im Auftrag des ZDF in Stuttgart und Umgebung jährlich neue Episoden.

Drehstart zur 13. Staffel "SOKO Stuttgart"

Die Dreharbeiten laufen seit Mitte Februar. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie.

Produzentin Maren Knieling übernimmt "SOKO Stuttgart" - Nicole C. Buck wird Ausführende Produzentin

Das Kreativteam vervollständigen Max Baumeister als Junior Producer und Franzi Hoffart im Development; Produktionsleiter ist Rolf Steinacker, die Herstellungsleitung liegt bei Sandra Vogelbacher.
Mehr zu Bavaria Fiction

"An einem Tag wurde ich zwei Mal Weltmeister"

Schauspieler Klaus Steinbacher hat in seiner Rolle als Franz Beckerbauer in "Der Kaiser" insbesondere die Weltmeister-Szenen beim Dreh genossen. "Es gab einen Drehtag, an dem ich zwei Mal Weltmeister geworden bin – als Spieler und als Trainer".

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...

"Sturm der Liebe": Ab Dezember 2022 erweitern zwei neue Männer den Cast

Christopher Jan Busse stößt als Noah Schwarzbach zum Cast. Außerdem übernimmt Marcel Zuschlag die Rolle von Leander Saalfeld.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.