Bavaria Film Interactive veröffentlicht "How to Homeoffice"-Reihe

Geiselgasteig – Arbeiten in Zeiten der Corona-Pandemie: Wer kann, soll zu Hause bleiben. Doch viele Fragen sich: Wie arbeite ich eigentlich im Home Office? Die Bavaria Film Interactive hat jetzt in amüsanten kurzen Clips ein paar Tipps zusammengestellt. Die Corporate-Video-Tochtergesellschaft der Bavaria Film zeigt, wie man auch zuhause produktiv arbeiten kann und was dabei zu beachten ist.

Michael Schütz, Mitglied der Geschäftsleitung der Bavaria Film Interactive: "In diesen besonderen Zeiten macht die Digitalisierung zwangsläufig große Sprünge. Viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber sehen sich auf einmal vermehrt mit den Themen Homeoffice und Digital Workplace konfrontiert. Unsere Videoreihe soll mit etwas Humor in einer angespannten Lage dabei unterstützen."

Insgesamt hat die Bavaria Film Interactive in wenigen Tagen zwei Staffeln mit jeweils sieben Social-Media-optimierten 15-Sekündern produziert. Die Videos werden anstelle von "Operative Continuity"-Plänen an Kunden verschickt. Frei nach dem Motto: "We don’t need measures for operative continuity. We continue to be operative."

Täglich ein neues Video auf Instagram

Ähnliche Beiträge

"rundum gesund" jetzt live – "Die beste Klasse Deutschlands" als tägliches Spezial

Die Bavaria Entertainment hat zwei Formate im SWR aufgrund der aktuellen Situation neu aufgestellt.

"Sturm der Liebe": Neuzugang am 'Fürstenhof'

Jeannine Gaspár stößt Ende April als Vanessa Sonnbichler zum Dailynovela-Ensemble. Sie spielt die Nichte von Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer).

Mystery-Serie "Freud": ab 23. März weltweit auf Netflix

Ein junger Sigmund Freud kämpft in der neuen Netflix Original Serie nicht nur um sein Ansehen, sondern wird zudem in die Aufklärung einer dunklen Mordserie verwickelt.