Mystery-Serie "Freud" gewinnt Romy für die "Beste Produktion TV-Fiction"

Wien – Die Netflix/ORF-Serie "Freud" ist in der Kategorie "Beste Produktion TV-Fiction" mit einer Romy in Gold ausgezeichnet worden. Die begehrte Trophäe erhalten die beiden Produzenten Heinrich Ambrosch (SATEL Film) und Moritz Polter (Bavaria Fiction) sowie Regisseur Marvin Kren, der ebenfalls als Executive Producer und Co-Autor fungierte. Der österreichische Film- und Fernsehpreis wird in Erinnerung an die Schauspielerin Romy Schneider jährlich von der Tageszeitung Kurier vergeben.

"Wir wollen einen Freud zeigen, den wir so nicht kennen – einen Mann auf der Suche nach Anerkennung, zwischen Vernunft und Trieb. Seine Psychoanalyse und das Konzept von Es, Ich und Über-Ich entstanden ja nicht im luftleeren Raum – sie beruhen auf Erfahrungen, auf den Erlebnissen eines zerrissenen Genies, dem nichts Menschliches fremd ist. "Freud" ist ein nervenzerreißender, hypnotischer Trip in die Abgründe der menschlichen Seele", erläutert Marvin Kren die Metaebene der High-End-Dramaserie.

Die von SATEL Film und Bavaria Fiction produzierte achtteilige Serie "Freud" feierte als einzige deutschsprachige Serie auf der Berlinale Weltpremiere und führte unmittelbar nach der Ausstrahlung im ORF die Zuseher-Rankings von Netflix im gesamten DACH-Raum sowie in vielen Teilen der Welt an. Neben Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich in den Hauptrollen sind in weiteren Rollen u.a. Christoph Krutzler, Mercedes Müller, Rainer Bock, Philipp Hochmair, Anja Kling, Heinz Trixner, Stefan Konarske, Lukas Miko, Aaron Friesz, Brigitte Kren, Martin Zauner, Johannes Krisch und Matthias Stein zu sehen. 

Moritz Polter, Produzent, Bavaria Fiction: "'Freud' spielt mit dem Unbewussten – umso bewusster freuen wir uns nun über die ROMY. Eine Koproduktion ist Teamwork par excellence, sie kann nur gelingen, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Daher möchte ich mich ausdrücklich bei allen Mitwirkenden vor und hinter der Kamera für ihren unermüdlichen Einsatz, insbesondere bei Marvin Kren und Heinrich Ambrosch, und bei unseren Partnern Netflix, ORF und ZDF Enterprises für ihre Unterstützung bedanken."

"Freud" ist eine Koproduktion von SATEL Film und Bavaria Fiction für ORF und Netflix, mit Unterstützung vom Filmfonds Wien, Fernsehfonds Austria, dem Creative Europe – Media Programm der Europäischen Union und des Tschechischen Staatsfonds für Kinematografie. ZDF Enterprises übernimmt den weltweiten Vertrieb der Serie.

Freud - Official Trailer
Aktuell

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

"Sturm der Liebe": Diana Körner zu Besuch in der ARD-Erfolgstelenovela

Diana Körner übernimmt eine Gastrolle als ehemaliger Musicalstar mit Geldproblemen. Die Schauspielerin erlebte ihren Durchbruch mit dem Edgar Wallace-Krimi "Die blaue Hand" und ist unter anderem regelmäßig in "WaPo Bodensee" zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Mehr zu "Freud"

"Freud" unter den Top-Netflix-Serien weltweit

Die Koproduktion von Satel Film und Bavaria Fiction gehört zu den weltweit populärsten auf Deutsch produzierten Inhalten der Streaming-Plattform.

"Romy" für "Freud": Produzent Polter über den Serien-Hit

Produzent Moritz Polter berichtet im Gespräch, wie er sich mit der Person Freud auseinandergesetzt hat und welche Herausforderungen bei internationalen Koproduktionen bestehen.

"Freud"-Star Ella Rumpf im Interview: "Es gibt nicht nur das, was wir sehen"

Im fulminanten Biopic "Freud" spielt sie das Medium Fleur Salomé: Ella Rumpf. Im Interview erzählt die 25-jährige schweizerisch-französische Schauspielerin, welchen Einfluss Hypnose auf ihr Spiel hatte und was sie von übersinnlichen Kräften hält.

Mystery-Serie "Freud": ab 23. März weltweit auf Netflix

Ein junger Sigmund Freud kämpft in der neuen Netflix Original Serie nicht nur um sein Ansehen, sondern wird zudem in die Aufklärung einer dunklen Mordserie verwickelt.

"Freud" eröffnet "Berlinale Series"

Die achtteilige Mystery-Thriller-Serie, produziert von Bavaria Fiction und Satel Film, feiert Weltpremiere auf der Berlinale.
Mehr zu Satel Film

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

Satel Film und Good Friends produzieren Mini-Serie "Mozart"

Die sechsstündige Mini-Serie soll ein neues Licht auf den Komponisten werfen und neben seinem musikalischen Wirken auch sein politisches Denken und Handeln thematisieren.

Verlangen, Macht, Verletzlichkeit – Neue Event-Serie "Sisi" von Story House Pictures und Satel Film

In sechs Folgen wird die Liebesgeschichte von Kaiserin Sisi und Franz Joseph I. erzählt. Drehstart ist im April 2021.

Neue Ermittler für die "SOKO Wien"

Andreas Kiendl und Martin Gruber verstärken die von Satel Film produzierte Krimi-Serie. Sein Debüt feiert Kiendl unter dem Episodentitel "Mannschaftsgeist".

Rekordquoten für "Die Toten von Salzburg"

Mit mehr als 7 Millionen Fernsehenden hat sich die jüngste Folge der Reihe "Die Toten von Salzburg" den Tagessieg gesichert.

"Freud" unter den Top-Netflix-Serien weltweit

Die Koproduktion von Satel Film und Bavaria Fiction gehört zu den weltweit populärsten auf Deutsch produzierten Inhalten der Streaming-Plattform.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.