Cecilia Malmström neue Produzentin von "In aller Freundschaft"

Leipzig - Cecilia Malmström verstärkt zum 1. März das Team der Saxonia Media als neue Produzentin der Serie "In aller Freundschaft".  Sie übernimmt diese Position von Josepha Herbst, die in die Elternzeit geht.

Cecilia Malmström begleitete in den letzten Jahren für die UFA neben zahlreichen Serienentwicklungen, wie zum Beispiel "Legal Affairs" für die ARD und "Leon" für RTL, auch die Eventserie zur Wiederaufnahme des ARD-Klassikers "VL-Next Generation", die auf RTL+ Premiere feierte. Bevor Malmström auf die Produzentenseite wechselte, arbeitete sie viele Jahre als Drehbuchautorin für verschiedene Produktionsfirmen und lehrte an der Universität Leipzig.

Cecilia Malmström, Produzentin: "Ich danke dem Saxonia Geschäftsführer Sven Sund und dem MDR für das in mich gesetzte Vertrauen und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit dem herausragenden Team von ‚In aller Freundschaft’. Nach über fünf Jahren bei der UFA bedanke ich mich auch dort von Herzen für die vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit. Jetzt ist es mir eine große Ehre mit der gleichen Leidenschaft ‚In aller Freundschaft’ in das 25. Jubiläumsjahr zu führen. Die Serie beweist gerade wieder durch überzeugende Einschaltquoten, dass sie nach wie vor Zuschauer*innen aller Altersklassen erreicht." 

Sven Sund, Geschäftsführer Saxonia Media: "Ich freue mich sehr, Cecilia Malmström, die schon zum Autorenteam beim Start von "In aller Freundschaft –Die jungen Ärzte" gehörte, wieder in der Saxonia zu begrüßen.  Ich wünsche ihr viel Freude im Team der "Freundschaft", freue mich auf die Zusammenarbeit und viele spannende Geschichten. Josepha Herbst danke ich sehr für ihren kreativen und leidenschaftlichen Einsatz bei der Weiterentwicklung und Modernisierung unserer Serie in den vergangenen Jahren. Ich wünsche ihr eine wunderbare Zeit mit unvergesslichen Momenten mit ihrer kleinen Familie und freue mich auf ihre Rückkehr in die Firma." 

 

Die wöchentliche Serie "In aller Freundschaft" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbh im Auftrag des MDR und der ARD Degeto. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD. Die aktuellen Folgen werden immer dienstags um 21 Uhr im Ersten gesendet und sind sieben Tage vorab in der ARD Mediathek abrufbar.

Aktuell

Publikumspreis: "Sisi" für den Blauen Panther nominiert

Die Story House Pictures-Produktion kann vom Publikum zur "Beliebtesten Serie" gewählt werden.

Drehstart für neuen Kölner Tatort "Pyramide" mit Ballauf und Schenk

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär stehen in Köln für ihren 88. gemeinsamen Tatort vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Mitte September stößt Timo Ben Schöfer zum Cast

Ab voraussichtlich 15. September ist Timo Ben Schöfer als Markus Schwarzbach in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart für "Inga Lindström: Die Liebe der Anderen"

Am 06. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe Inga Lindström begonnen.

"SOKO Stuttgart"-Doppelfolge beschert Wiedersehen mit ehemaligen Kommissarinnen

Bavaria Fiction produziert derzeit eine Doppelfolge "SOKO Stuttgart". Für die beiden Episoden kehren drei ehemalige "SOKO Stuttgart"-Darstellerinnen zurück

Drehstart für "Nachts im Paradies" mit Jürgen Vogel, Lea Drinda und Birgit Minichmayr

Bis Oktober entsteht in Berlin und Brüssel die neue Serienproduktion der Satel Film "Nachts im Paradies" nach einer Vorlage der gleichnamigen Graphic-Novel von Frank Schmolke.
Mehr zu "In aller Freundschaft"

Rolf und Ben Becker stehen bei "In aller Freundschaft" erstmals gemeinsam vor der Kamera

Vater und Sohn treffen in der Folge "Ein guter Mensch" als Kontrahenten aufeinander. Saxonia Media dreht die Episode in Leipzig.

25 Staffeln "In aller Freundschaft": Jubiläum in der Sachsenklinik

Zu sehen sind die neuen Episoden der Saxonia Media-Produktion immer dienstags um 21.00 Uhr im Ersten.

"In aller Freundschaft": Saxonia Media dreht 25. Staffel

Als großes Highlight wird gleichzeitig die 1000. Folge der Serie gefeiert. Die Macher versprechen für die Jubiläumsstaffel viele unvorhersehbare Entwicklungen an der fiktiven Sachsenklinik.

Tan Çağlar bereichert "In aller Freundschaft" als Dr. Ilay Demir

Tan Çağlar wird als Viszeralchirurg Dr. Ilay Demir mehr Diversität in den Cast bringen. Er setzte sich unter 70 Bewerbern um eine Rolle durch.

Duell der Mediziner: Social Media-Challenge zu "In aller Freundschaft" und "Die jungen Ärzte"

Die Hauptcharaktere der beiden Medical-Serien "In aller Freundschaft" und "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" stellen sich den Instagram- und Facebook-Communitys.

17,2 Millionen - Höhenflug der Dienstagsserien

In der Summe wurden die neuen Folgen von "Sturm der Liebe", "WaPo Bodensee", "Die Rosenheim-Cops", "Falk" und "In aller Freundschaft" an diesem Dienstag 17,2 Millionen Mal eingeschaltet.
Mehr zu Bavaria Fiction

Drehstart für neuen Kölner Tatort "Pyramide" mit Ballauf und Schenk

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär stehen in Köln für ihren 88. gemeinsamen Tatort vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Mitte September stößt Timo Ben Schöfer zum Cast

Ab voraussichtlich 15. September ist Timo Ben Schöfer als Markus Schwarzbach in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart für "Inga Lindström: Die Liebe der Anderen"

Am 06. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe Inga Lindström begonnen.

"SOKO Stuttgart"-Doppelfolge beschert Wiedersehen mit ehemaligen Kommissarinnen

Bavaria Fiction produziert derzeit eine Doppelfolge "SOKO Stuttgart". Für die beiden Episoden kehren drei ehemalige "SOKO Stuttgart"-Darstellerinnen zurück

Von wegen Ruhestand: Zwölf neue Fälle für die "Rentnercops"

Nach der erfolgreichen 5. Staffel der "Rentnercops" geht es für die Kriminalkommissare im Ruhestand weiter: Aktuell befindet sich zwölf neue Folgen für die 6. Staffel der Krimiserie im Dreh.

"Sturm der Liebe": Daniela Kiefer stößt zum Cast der Erfolgstelenovela

Ab Ende August 2022 stößt Daniela Kiefer (bekannt aus "Die Rosenheim Cops" und "Der Alte") als Alexandra Schwarzbach zum Cast hinzu.
Corporate News

Iris Ostermaier, CFO und Geschäftsführerin der Bavaria Film GmbH, verlässt das Unternehmen

Iris Ostermaier wird das Unternehmen mit Wirkung zum 31. Oktober auf eigenen Wunsch und in freundschaftlichem Einvernehmen verlassen.

Bavaria Film: Positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2021/22 – Herausforderungen für das laufende Jahr erwartet

Die Bavaria Film GmbH blickt auf eine positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2021/22 zurück. Im Konzern wurden zum Bilanzstichtag 31. Januar 2022 Umsatzerlöse in Höhe von 305,6 Mio. Euro erzielt, die Gesamtleistung betrug 305,7 Mio. Euro.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2022: Doppelsieg für "The Ordinaries"

Heute Abend wurde der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2022 verliehen. "The Ordinaries" von Sophie Linnenbaum überzeugte in den Kategorien "Regie" und Produktion, das beste "Drehbuch" hatte "Alle wollen geliebt werden", in der Kategorie Schauspiel gewann Lena Schmidtke ("Wut auf Kuba").

Blaue Blume Award 2022 verliehen

Als "Bester Film" wurde "Neuzeit" ausgezeichnet, Hauptdarsteller Simon Schwarz gewann in der Kategorie "Beste schauspielerische Leistung". "Beste Regie" ging an Sophie Averkamp für "Wie wir leben wollen".

Die Nominierungen für den Förderpreis Neues Deutsches Kino 2022 stehen fest

Erstmals wird der Gewinnerin oder dem Gewinner in der Kategorie Bestes Drehbuch auch die Teilnahme an einem neu ins Leben gerufenen Mentoring-Programm ermöglicht.