Alexander Ellendt ist Head of Brand Management Corporate bei der Bavaria Entertainment GmbH

Köln – Seit dem 1. Februar verstärkt Alexander Ellendt die Bavaria Entertainment GmbH als Head of Brand Management Corporate. Zu seinen Aufgaben zählen die Beratung und Entwicklung von Bewegtbild-Formaten für Corporate Kunden.

Alexander Ellendt ist seit mehr als 20 Jahren in der Bewegtbildproduktion mit dem Schwerpunkt Werbung aktiv. Besonders in seiner Zeit bei Vogelsänger Film und Vogelsänger Studios machte sich der Werbefilm-Produzent einen Namen in der Branche. Als Mitglied der Geschäftsleitung zählten dort zuletzt Filmproduktion, Social Media und Digitalisierung zu seinen Schwerpunkten. Bei der Bavaria Entertainment stehen nun Konzeption und Realisation von 360-Grad-Ansätzen plattformübergreifender Content- und Digitalstrategien im Fokus.

Alessandro Nasini, Geschäftsführer Bavaria Entertainment GmbH: "Mit Alexander Ellendt haben wir einen Werbe-Profi gewonnen, der Corporate-Kunden mit seiner Kreativität, seinem breiten Know-how und seiner profunden Marktkenntnis begeistert und überzeugt. Mit ihm gemeinsam werden wir als Produzent nonfiktionaler Genres innovative Ideen entwickeln und umsetzen."  

Alexander Ellendt, Head of Brand Management Corporate: "Die Bavaria Entertainment bietet ein extrem kreatives Umfeld. Das ist der ideale Nährboden für neue Content-Ansätze im analogen wie digitalen Bereich." 

Aktuell

SR-"Tatort": Quotensieg für Hölzer und Schürk

Die Episode "Der Herr des Waldes" erreichte 9,25 Mio. Zuschauer*innen und einen Marktanteil von 26,3 Prozent. In der jungen Zielgruppe schalteten kanpp zwei Millionen 14-49-Jährige ein. Dies entspricht einem Marktanteil von 20,6 Prozent.

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

"Heimliche Helden" im ZDF: Neues Factual mit Giovanni Zarrella

In dem Factual-Entertainment-Format von Bavaria Entertainment überwinden "Heimliche Helden" Herausforderungen, um ihre Liebsten zu überraschen.

Verlangen, Macht, Verletzlichkeit – Neue Event-Serie "Sisi" von Story House Pictures und Satel Film

In sechs Folgen wird die Liebesgeschichte von Kaiserin Sisi und Franz Joseph I. erzählt. Drehstart ist im April 2021.

"Tierärztin Dr. Mertens" verabschiedet sich mit Bestwert

Das Finale der siebten Staffel - und damit auch die letzte Folge der Serie - holte sich den Quoten-Tagessieg im fiktionalen Programm. 5,24 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer waren dabei.

Tan Çağlar bereichert "In aller Freundschaft" als Dr. Ilay Demir

Tan Çağlar wird als Viszeralchirurg Dr. Ilay Demir mehr Diversität in den Cast bringen. Er setzte sich unter 70 Bewerbern um eine Rolle durch.
Mehr zu Bavaria Entertainment

"Heimliche Helden" im ZDF: Neues Factual mit Giovanni Zarrella

In dem Factual-Entertainment-Format von Bavaria Entertainment überwinden "Heimliche Helden" Herausforderungen, um ihre Liebsten zu überraschen.

Bavaria Entertainment produziert neue Primetime-Musikshow mit Giovanni Zarrella für das ZDF

Die Bavaria Entertainment produziert für das ZDF eine neue Musikshow mit Sänger und Moderator Giovanni Zarrella. Für das laufende Jahr sind zwei, im nächsten Jahr vier jeweils dreistündige Live-Shows geplant.

Ab Januar: Sechs neue Folgen von "Hirschhausens Sprechstunde"

Dr. Eckart von Hirschhausen befragt in neuen Folgen Promis zu persönlichen Gesundheitsthemen.

Von Bavaria Entertainment produziert: der "KiKA Award" 2020

Die von Bavaria Entertainment produzierte "KiKA Award"-Show zeichnet Kinder und Jugendliche für ihre gesellschaftlich relevanten und innovativen Ideen aus.

"Da kommst du nie drauf": Zwei Mal Rekord-Quoten in Folge

Die von Bavaria Entertainment produzierte Quizshow hat mit zuletzt 4,5 und 4,7 Millionen die höchsten Zuschauerzahlen seit TV-Präsenz eingefahren.

Tom Sänger wird Head of New Business & Innovation bei der Bavaria Entertainment GmbH

In seiner Funktion wird Tom Sänger die Entwicklung neuer TV- und Streaming-Formate sowie den Ausbau des internationalen Netzwerkes für die Bavaria Entertainment vorantreiben.
Corporate News

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

Bavaria Film erwirbt Story House und erweitert Content-Kompetenz um Dokumentation und Docutainment

Story House gehört mit "Trucker Babes" oder "Terra X - Ein Tag in ..." zu den führenden deutschen Dokumentations- und Docutainment-Anbietern.

Produzentin Maren Knieling übernimmt "SOKO Stuttgart" - Nicole C. Buck wird Ausführende Produzentin

Das Kreativteam vervollständigen Max Baumeister als Junior Producer und Franzi Hoffart im Development; Produktionsleiter ist Rolf Steinacker, die Herstellungsleitung liegt bei Sandra Vogelbacher.

Bavaria Media erweitert die Geschäftsleitung - Eva Pfaudler übernimmt die Leitung des Bereichs Filmrechteverwertung

Zum 1. Februar 2021 hat Eva Pfaudler die Leitung des Geschäftsbereichs Filmrechteverwertung bei der Bavaria Media übernommen.

Red Pony Pictures: Saxonia Media startet Label für Streaming und Onlineprojekte

Mit der Netflix-Produktion "Treffen sich vier" startet die Saxonia Media 2021 das neue Label Red Pony Pictures. für Streaming- und Onlineaktivitäten.

Förderpreis Neues Deutsches Kino: "Rivale" von Marcus Lenz gewinnt in Hof

Der Gewinner des auf den 54. Internationalen Hofer Filmtagen verliehenen "Förderpreis Neues Deutsches Kino" steht fest. Als bester deutscher Nachwuchsspielfilm wurde "Rivale" ausgezeichnet.