D-Facto Motion führt Dolby Vision- und Dolby Atmos-Technologien ein

München – Als eines der ersten deutschen Postproduktionsunternehmen erwirbt die D-Facto Motion eine bundesweite Zertifizierung für die Technologien Dolby Atmos und Dolby Vision. Mithilfe dieser modernen Standards können Bild- und Klangqualität auf eine neue Stufe gehoben werden.

Durch eine erhöhte Farbtiefe und verbesserte Bildqualität ermöglicht die HDR-Technologie Dolby Vision eine maßgeblich intensivere Farbgebung und dadurch eine realitätsgetreue, tiefere Bilddarstellung. Dolby Atmos sorgt hingegen für ein einzigartiges Klangerlebnis: Der Sound kann sich durch die Technologie in einer 360°-Atmosphäre um den Zuhörer bewegen, um ein möglichst realistisches Klangbild zu erzeugen. Mit diesen neuen Standards sind die kommenden Postproduktionen der D-Facto Motion, in denen sie fester Bestandteil sind, auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Aktuell

Bavaria Film-CIO Mercedes Eisert beim "CIO des Jahres"-Award ausgezeichnet

Mercedes Eisert erhielt einen der begehrten Top-Ten-Preise in der Kategorie "Mittelstand".

"Ausgezeichnete" Schnittstellen: Bavaria Film gewinnt Talend Data Masters Award

Als einer von zehn Gewinnern unter mehr als 100 Einreichungen hat sich das Projektteam mit einer Schnittstelle zwischen einem HR-Tool und dem ERP-System des Konzerns durchgesetzt.

Bundesverdienstkreuz am Bande für Walter Hölzl

Der Leiter Aus- und Weiterbildung sowie Betriebsratsvorsitzende der Bavaria Film habe sich "in ganz besonderer Weise um den Bereich Medien verdient gemacht".

Spitzen-Quoten für "Faltenfrei"

Die Bavaria Fiction-Produktion hat am Mittwochabend 6,06 Millionen Zuschauer*innen begeistert und sich einen Marktanteil von 20,3 Prozent gesichert.

"Sturm der Liebe": Flirtoffensive am "Fürstenhof"

Ab Folge 3753 (vsl. 11. Jan 2022) ist Tanja Lanäus in der Rolle der Yvonne Klee in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart zum 90. Tatort München "Krimidinner"

Batic und Leitmayr sind in ihrem 90. Fall zu einem Krimidinner beim Kollegen Kalli eingeladen.
Mehr zu D-Facto Motion

"Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull": D-Facto Motion im Nominierungsrennen für den Deutschen Filmpreis

Der VFX-Supervisor Tobias Kreißl wurde mit seinem Team für die Kategorie "Beste Visuelle Effekte" beim Deutschen Filmpreis benannt. Die Nominierungen werden am 19. August verkündet.

Bavariapool Services benennt sich in D-Facto NXT um

Die Bavariapool Services GmbH tritt künftig als D-Facto NXT GmbH im Markt auf. Geschäftsführer beider Gesellschaften bleibt in Personalunion Waheed Zamani.

Neue Postproduktionsstudios in Berlin

Die Berliner Dependance von D-Facto Motion verfügt nun unter anderem über ein Studio für Kino- & TV-Grading und ein Foley-/ADR-Studio.

D-Facto Motion baut Berliner Niederlassung aus

D-Facto Motion ist mit sechs Filialen in Deutschland vertreten und bietet Postproduktion, Kino-Grading, Sounddesign und mehr an.