"Das Herz der Schlange": Drehstart für den neuen SR-"Tatort"

Saarbrücken - Gestern ist die erste Klappe für den neuen "Tatort" des Saarländischen Rundfunks (SR) gefallen. "Das Herz der Schlange" (AT) wird unter anderem in Saarbrücken, Dudweiler und Neunkirchen gedreht.

Ansicht
Tatort Saarbrücken: Das Herz der Schlange

Zum Drehstart für den neuen SR-"Tatort: Das Herz der Schlange" (AT) haben sich in Saarbrücken versammelt (v.l.): SR-"Tatort"-Redakteur Christian Bauer, Kamerafrau Anne Bolick, Ines Marie Westernströer (Hauptkommissarin Pia Heinrich), Vladimir Burlakov (Hauptkommissar Leo Hölzer), Regisseurin Luzie Loose und Produzent Jan Kruse

© 2021 SR/Pasquale d'Angiolillo

© 2021 SR/Pasquale d'Angiolillo

Zum Inhalt:
Das Ermittlerteam, bestehend aus Hauptkommissar Leo Hölzer (Vladimir Burlakov), Hauptkommissar Adam Schürk (Daniel Sträßer), Hauptkommissarin Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Hauptkommissarin Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer), erreicht eine Einsatznachricht. Kurz darauf finden Leo und Pia in der besten Gegend von Saarbrücken in einer Villa den Leichnam von Cora Reuters (44) vor; zudem einen blutverschmierten Baseballschläger, eine leere Dose Pfefferspray, einen geöffneten Safe mit bündelweise Bargeld darin – und einen mutmaßlichen Täter, der schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wird. Erste Ermittlungen ergeben: Bei Cora Reuters wurde vor einigen Monaten eingebrochen und dabei heimlich eine Überwachungskamera installiert. Unterdessen wird Adam von seinem Vater in sein Elternhaus gerufen: "Es geht um deine Mutter!"

"Das Herz der Schlange" (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH, Niederlassung Köln (Produzent Jan Kruse), im Auftrag der ARD Degeto und des Saarländischen Rundfunks. Die Redaktion liegt bei Christian Bauer (SR) und Birgit Titze (ARD Degeto).

Die Dreharbeiten unter der Regie von Luzie Loose nach einem Drehbuch von Hendrik Hölzemann laufen noch bis zum 25. Juni 2021. Die Erstausstrahlung im Ersten ist für 2022 vorgesehen. Ein genaues Datum steht noch nicht fest.

Aktuell

Bavaria Film-CIO Mercedes Eisert beim "CIO des Jahres"-Award ausgezeichnet

Mercedes Eisert erhielt einen der begehrten Top-Ten-Preise in der Kategorie "Mittelstand".

"Ausgezeichnete" Schnittstellen: Bavaria Film gewinnt Talend Data Masters Award

Als einer von zehn Gewinnern unter mehr als 100 Einreichungen hat sich das Projektteam mit einer Schnittstelle zwischen einem HR-Tool und dem ERP-System des Konzerns durchgesetzt.

Bundesverdienstkreuz am Bande für Walter Hölzl

Der Leiter Aus- und Weiterbildung sowie Betriebsratsvorsitzende der Bavaria Film habe sich "in ganz besonderer Weise um den Bereich Medien verdient gemacht".

Spitzen-Quoten für "Faltenfrei"

Die Bavaria Fiction-Produktion hat am Mittwochabend 6,06 Millionen Zuschauer*innen begeistert und sich einen Marktanteil von 20,3 Prozent gesichert.

"Sturm der Liebe": Flirtoffensive am "Fürstenhof"

Ab Folge 3753 (vsl. 11. Jan 2022) ist Tanja Lanäus in der Rolle der Yvonne Klee in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart zum 90. Tatort München "Krimidinner"

Batic und Leitmayr sind in ihrem 90. Fall zu einem Krimidinner beim Kollegen Kalli eingeladen.
Mehr zu "Tatort Saarbrücken"

SR-"Tatort": Quotensieg für Hölzer und Schürk

Die Episode "Der Herr des Waldes" erreichte 9,25 Mio. Zuschauer*innen und einen Marktanteil von 26,3 Prozent. In der jungen Zielgruppe schalteten kanpp zwei Millionen 14-49-Jährige ein. Dies entspricht einem Marktanteil von 20,6 Prozent.

"Tatort"-Ermittler Hölzer und Schürk: "Unser zweiter Fall hat es in sich!"

Vladimir Burlakov und Daniel Sträßer sprechen im Interview über den neuen Fall des SR-"Tatort"-Teams: "Der Herr des Waldes".

Hölzer und Schürk sind zurück: Drehstart für neuen SR-"Tatort"

Das Ensemble wächst: Brigitte Urhausen, Ines Marie Westernströer sowie Anna Böttcher verstärken den Cast.

Traumstart für neuen SR-"Tatort": Mehr als 10 Millionen Zuschauer und 27,5 Prozent Marktanteil

Das Debüt der Hauptkommissare Hölzer (Vladimir Burlakov) und Schürk (Daniel Sträßer) hat dem SR-"Zatort" die besten Quoten seit 1993 beschert.

"Bei uns geht es richtig nach vorne"

Das neue Saarland-Ermittlerteam Hölzer und Schürk tritt Ostermontag seinen Dienst an. Ein Gespräch mit den Hauptdarstellern Daniel Sträßer und Vladimir Burlakov über Zwickel zapfen, Erklärbären und ein dunkles Geheimnis.
Mehr zu Bavaria Fiction

Spitzen-Quoten für "Faltenfrei"

Die Bavaria Fiction-Produktion hat am Mittwochabend 6,06 Millionen Zuschauer*innen begeistert und sich einen Marktanteil von 20,3 Prozent gesichert.

"Sturm der Liebe": Flirtoffensive am "Fürstenhof"

Ab Folge 3753 (vsl. 11. Jan 2022) ist Tanja Lanäus in der Rolle der Yvonne Klee in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen.

Drehstart zum 90. Tatort München "Krimidinner"

Batic und Leitmayr sind in ihrem 90. Fall zu einem Krimidinner beim Kollegen Kalli eingeladen.

"Das Geheimnis des Totenwaldes": zwei Auszeichnungen beim Akademie-Fernsehpreis

Die Bavaria Fiction-Produktion gewinnt in den Kategorien "Beste Regie" und "Bester Filmschnitt".

Sieben Medaillen bei den New York Festivals TV & Film Awards

Die Serien "Freud" und "Das Boot" sowie die Doku-Reihe "Myths - The Greatest Mysteries of Humanity" haben in New York überzeugt.

"Sturm der Liebe": sommerliche Traumhochzeit und 18. Staffelstart

Das Finale der 17. Staffel läuft voraussichtlich am 19. November. Auch das Traumpaar für Staffel 18 steht fest.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.