"Die Toten von Salzburg": Siebter Film im Dreh

Salzburg - In Salzburg und Umgebung entsteht derzeit ein weiterer Film der ZDF/ORF-Reihe "Die Toten von Salzburg": In der siebten Episode mit dem Arbeitstitel "Chinagirl" werden Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister), Kriminalhauptkommissar Hubert Mur (Michael Fitz) und Palfingers Assistentin Irene Russmeyer (Fanny Krausz) mit dem Mord an einer Salzburger Fremdenführerin konfrontiert. Im Ensemble spielen Erwin Steinhauer, Simon Hatzl, Natalie O'Hara, Nikolaus Barton und andere. Regie führt erneut Erhard Riedlsperger nach einem Drehbuch von Silvia Wohlmuth und Klaus Ortner.

Ansicht
Die Toten von Salzburg - Chinagirl

Hubert Mur (Michael Fitz), Irene Russmeyer (Fanny Krausz), Peter Palfinger (Florian Teichtmeister), Hofrat Alfons Seywald (Erwin Steinhauer)

© 2020 Satel Film/ZDF/Toni Muhr

© 2020 Satel Film/ZDF/Toni Muhr

Die Leiche der deutsch-chinesischen Reiseführerin Kang Lien wird in einem Koffer in der Salzach angeschwemmt. Kang Lien war die Geliebte von Konstantin Mandl (Max Paier), dem nichtsnutzigen Sohn des größten Bustour-Unternehmers Salzburgs. Liens Vater betreibt im bayerischen Traunstein ein Chinarestaurant, in das sie auch immer wieder die Touristenbusse der Firma Mandl gelotst hat. Die grenzüberschreitenden Ermittlungen rufen Major Palfinger und Kriminalhauptkommissar Mur auf den Plan.

In weiteren Episodenrollen sind Sebastian Edtbauer, Wilhelm Iben, Michael Schönborn, Susanne Czepl, Michael Fuith, Henriette Thimig, Harald Schrott, Katharina Stemberger und Barbara Kaudelka zu sehen.

"Die Toten von Salzburg" ist eine Koproduktion von ORF, ZDF und Satel Film (Produzent: Heinrich Ambrosch), mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria, dem Land Salzburg und der Stadt Salzburg. Daniel Blum hat die Redaktion im ZDF. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 21. August 2020, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Aktuell

330 neue Folgen: "Sturm der Liebe" bis 2025 verlängert

Bis 2025 ist die Ausstrahlung von neuen Folgen gesichert. Das haben die ARD-Gremien auf der Videoprogrammkonferenz der ARD beschlossen.

Story House Productions erweitert Geschäftsleitung um Gesa Kirsten und Daniel Maiterth

Gesa übernimmt die Leitung des Münchner Standorts und Daniel die Entwicklung der Marke "ZDFbesseresser".

Bavaria Entertainment produziert "Finders Keepers"

In der Gameshow haben Familien die Chance, bis zu 100.000 Euro zu gewinnen. Das Geld ist in ihrem eigenen Haus versteckt und alles, was sie innerhalb von 30 Minuten finden, dürfen sie behalten.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Start der 19. Staffel

Das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe" gibt sich das Ja-Wort. In der 19. Staffel stehen dann Eleni und Leander im Mittelpunkt.

"Boot"-Komponist Matthias Weber gewinnt HMMA-Award

Er erhält den Preis in der Kategorie "TV-Show/Limited Series (foreign language)".

Dreharbeiten für neuen "Tatort" aus Köln "Des anderen Last"

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Kurierfahrer nehmen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) die Ermittlungen auf...
Mehr zu "Die Toten von Salzburg"

Nachbericht zum Dreh von "Die Toten von Salzburg" im Kapuzinerkloster

Seit Mai dreht die Crew der Satel Film unter anderem im Salzburger Kapuzinerkloster die 9. Folge "Schattenspiel (AT)" aus der ORF/ZDF-Erfolgsreihe "Die Toten von Salzburg".

"Schattenspiel": Neuer "Die Toten von Salzburg"-Krimi im Dreh

Im neuen Fall der Krimireihe von Satel Film wird es besonders mysteriös: Bei einer archäologischen Grabung in einem Kloster wird nicht nur ein Skelett aus dem Zweiten Weltkrieg, sondern auch die frische Leiche eines Ordensbruders entdeckt.

Doppelerfolg für "Die Toten von Salzburg": Tagessieg in Deutschland und Österreich

5,81 Millionen Zuschauer*innen im ZDF und 716.000 auf ORF 2 fieberten beim siebten Fall rund um die beiden Star-Ermittler Florian Teichtmeister und Michael Fitz mit.

Rekordquoten für "Die Toten von Salzburg"

Mit mehr als 7 Millionen Fernsehenden hat sich die jüngste Folge der Reihe "Die Toten von Salzburg" den Tagessieg gesichert.

Zwei ROMYs für „Die Toten von Salzburg“

Der Fernseh-Krimi ist in den Kategorien „Bester TV-Film“ und „Beste Regie TV-Film“ mit dem ROMY Akademiepreis 2017 ausgezeichnet worden.

„Die Toten von Salzburg" in zwei Kategorien für ROMY nominiert

Der Krimi geht ins Rennen um die Auszeichnung als „Bester TV-Film“ und für die „Beste Regie TV-Film“. Fortsetzungen sind in der Produktion.
Mehr zu Satel Film

DafF-Preis 2022: Bavaria-Produktionen insgesamt sechs Mal nominiert

Nominiert sind "Im Netz der Camorra", "Tatort: Propheteus", "Das Boot" sowie "Sisi".

Drehstart für "Nachts im Paradies" mit Jürgen Vogel, Lea Drinda und Birgit Minichmayr

Bis Oktober entsteht in Berlin und Brüssel die neue Serienproduktion der Satel Film "Nachts im Paradies" nach einer Vorlage der gleichnamigen Graphic-Novel von Frank Schmolke.

Nachbericht zum Dreh von "Die Toten von Salzburg" im Kapuzinerkloster

Seit Mai dreht die Crew der Satel Film unter anderem im Salzburger Kapuzinerkloster die 9. Folge "Schattenspiel (AT)" aus der ORF/ZDF-Erfolgsreihe "Die Toten von Salzburg".

"Schattenspiel": Neuer "Die Toten von Salzburg"-Krimi im Dreh

Im neuen Fall der Krimireihe von Satel Film wird es besonders mysteriös: Bei einer archäologischen Grabung in einem Kloster wird nicht nur ein Skelett aus dem Zweiten Weltkrieg, sondern auch die frische Leiche eines Ordensbruders entdeckt.

Grün produziert: Drehstart für eine neue Staffel "SOKO Donau"

Satel Film dreht 13 neue Folgen sowie eine Doppelfolge in Spielfilmlänge und setzt dabei auf Green Producing.

Satel Film produziert neue Starzplay Original-Serie "Nachts im Paradies"

Satel Film und ITV-Tochter Windlight Pictures produzieren gemeinsam die erste deutsche Original-Serie für Starzplay. "Nachts im Paradies" basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Frank Schmolke.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.