FILMkulisse Lounge in der Bavaria Filmstadt eröffnet

Geiselgasteig - Filmfans erwartet beim Besuch der Bavaria Filmstadt ab dieser Saison die neue FILMkulisse Outdoor-Lounge, die zu einer Reise durch den Drehort Bayern einlädt. Repräsentantinnen und Repräsentanten von Bavaria Film, FFF Bayern und Bayern Tourismus Marketing GmbH haben die neue Outdoor-Lounge gestern eröffnet. Unter den Gästen waren zwei Schauspielerinnen der Rosenheim-Cops und das Netzwerk der FILMkulisse Bayern.

Ansicht
FILMkulisse Lounge

Auf dem Foto (v.l.): Ursula Maria Burkhart (Hauptcast "Die Rosenheim-Cops"), Dorothee Erpenstein (Geschäftsführung FFF Bayern), Valeria Torchiaro-Steinmeier (Leitung Bavaria Filmstadt), Barbara Radomski (Geschäftsführung Bayern Tourismus Marketing), Sarah Thonig (Hauptcast "Die Rosenheim-Cops"), Dr. Christian Franckenstein und Iris Ostermaier (Geschäftsführung Bavaria Film), Stefan Bryxi (Leitung Bavaria Filmstadt)

© 2021 FFF Film Comission Bayern / Andreas Büttner

© 2021 FFF Film Comission Bayern / Andreas Büttner

Die FILMkulisse Bayern Lounge bildet – etwa neben der Auszeichnung "Drehort des Jahres" – ein weiteres Highlight der jahrelangen und etablierten Zusammenarbeit von Filmproduktion, Film Commission und Tourismus in Bayern. Die Aktivitäten erscheinen gebündelt unter dem Logo der Initiative FILMkulisse Bayern, die 2014 ins Leben gerufen wurde. Mit der Bavaria Filmstadt besteht eine Kooperation, seitdem dort vor fünf Jahren eine Ausstellung der Initiative Filmkulisse Bayern zu sehen war.

Die Besucherinnen und Besucher der FILMkulisse Lounge, die sich auf dem Gelände der Bavaria Filmstadt befindet, können sich über Drehorte in Bayern informieren, per QR Code Informationen und Geschichten rund um den Filmstandort Bayern abfragen und auch einfach verweilen.

Die FILMkulisse Bayern, die gemeinsame Standortinitiative von Bayern Tourismus Marketing GmbH und Film Commission Bayern, macht damit die Besucherinnen und Besucher der Filmstadt wie Touristinnen und Touristen, Familien, Filminteressierte, Schülerinnen und Schüler aufmerksam auf Orte in Bayern, die als Kulissen in großen und bekannten Produktionen gedient haben. Darüber hinaus gibt es für Filmfans hier die Möglichkeit, sich über filmtouristische Angebote zu informieren und  zu weiteren Reisen oder Ausflügen an Drehorten inspiriert zu werden. Auf den Spuren von Kinofilmen, TV-Filmen und Serien können sie bayerische Filmkulissen vor Ort kennenlernen.

Offiziell eröffneten die FILMkulisse Lounge gestern die beiden Geschäftsführer der Bavaria Film  Dr. Christian Franckenstein und Iris Ostermaier gemeinsam mit FFF Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein und der Geschäftsführerin der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH Barbara Radomski. Zu Gast waren auch wichtige Vertreterinnen und Vertreter des bayernweiten Netzwerks der FILMkulisse Bayern, die beim "Get together" weitere wertvolle Kontakte geknüpft haben. Einblick in ihre Erfahrungen mit Dreharbeiten in Bayern gaben Sarah Thonig und Ursula Maria Burkhart, die als Schauspielerinnen aus dem ZDF-Dauerbrenner Die Rosenheim-Cops bekannt sind.

Aktuell

"IaF – Die jungen Ärzte": Start der vierten Generation

Ab dem 29. Februar 2024 sind vier neue Gesichter am Johannes-Thal-Klinikum bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" zu sehen.

"Die Rosenheim-Cops: Totholz" (AT): Drehbeginn für neues Winter-Special

Seit dem 14. Februar 2024 entsteht in Rosenheim, München und Umgebung sowie in den Bavaria Studios das 90-minütige Winter-Special "Totholz" der "Rosenheim-Cops". Der Sendetermin steht noch aus.

Primetime-Event: "Giovanni Zarrella präsentiert: 50 Jahre Roland Kaiser"

Die Samstagabendshow wurde produziert von der Bavaria Entertainment. Ausgestrahlt wird sie am 24. Februar 2024 um 20:15 Uhr im ZDF.

Runder Geburtstag: Zwanzig Jahre D-Facto Motion

Während der Berlinale hat der Postproduktions- und VFX-Experte der Bavaria Film Gruppe, die D-Facto Motion GmbH, 20-jähriges Bestehen gefeiert.

"Ein Haus voller Geld – Such dich reich!": Neue Bavaria Entertainment-Spielshow

100.000 Euro, ein Haus, eine Familie, gute Verstecke und 30 Minuten Zeit – das sind die Zutaten der neuen Bavaria Entertainment-Gameshow "Ein Haus voller Geld – Such dich reich!", moderiert von Oliver Pocher. Sendestart ist am 29. Februar 2024, um 21:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Start der 27. Staffel "Schloss Einstein"

Die Saxonia Media-Produktion "Schloss Einstein" geht mit Abenteuer und Spannung in die 27. Staffel. Die Suche nach einem geheimen Schatz, die Rettung des Share Space und die neuen Einsteinerinnen und Einsteiner sorgen für jede Menge Trubel. Premiere feiert die neue Staffel "Schloss Einstein" in Doppelfolgen ab 11. März 2024, immer montags um 20:10 Uhr bei KiKA.
Mehr zur Bavaria Filmstadt

Bavaria Filmstadt gewinnt Deutschen Bildungsaward

Ausgezeichnet wurde das Ausflugsziel der Bavaria Film in der Kategorie Edutainment-Anbieter. Verliehen wurde der Award vom Deutschen Institut für Service-Qualität und dem Nachrichtensender NTV in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz. Prämiert wurden 132 Bildungsanbieter in 46 Kategorien.

Zusammen für die Zukunft: Der Film Academy Day 2023 in der Bavaria Filmstadt

Rund 600 Schüler und interessierte Quereinsteiger haben am "Film Academy Day" teilgenommen. Der Aktions- und Informationstag fand am Medienstandort Geiselgasteig statt.

Für die Fachkräfte der Zukunft: Film Academy Day für Schulklassen in der Bavaria Filmstadt

Die Film Commission des FFF Bayern und die Bavaria Filmstadt bieten im März einen Aktions- und Informationstag speziell für Schulklassen an.

Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag

Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt feiert 40. Geburtstag. Seit ihrem Start begrüßte sie rund 15 Millionen Besucher*innen.

Bavaria Filmstadt wieder geöffnet

Die Bavaria Filmstadt hat am 22. Mai 2021 wieder ihre Tore geöffnet. Das Ausflugsziel wartet mit einer aktualisierten Filmstadt Führung und einem neuen Animationsfilm im eigenen 4D-Kino auf.

Bavaria Filmstadt mit neuen Kulissen

Die Touristenattraktion Bavaria Filmstadt hat nach einer coronabedingten Pause wieder geöffnet. Neu im Programm sind Kulissen aus "Kung Fury 2" und "Stowaway".
Corporate News

Anette Kraska verstärkt bei Saxonia Media das Team des Streaming-Labels Red Pony Pictures als Produzentin

Sie konzentriert sich auf die Erweiterung des Serien- und Filmportfolios des Streaming-Labels Red Pony Pictures. Bei Red Pony Pictures werden derzeit außerdem zwei neue Serienformate entwickelt.

Virtual-Production-Förderprojekt "BaViPro" findet mit Pilotdreh erfolgreichen Abschluss

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung findet das Förderprojekt "BaViPro" mit einem Pilotdreh in den Bavaria Studios einen erfolgreichen Abschluss. Kern des Projekts war der Aufbau einer LED-Stage.

Zufriedenstellende Entwicklung im Geschäftsjahr 2022/23 – Rückgang bei Umsatz und Ertrag im laufenden Geschäftsjahr erwartet

Die Bavaria Film steht vor einer beschleunigten Umsetzung eines umfassenden Transformationsprozesses.

Green Culture Konferenz in München: Teilnehmende besuchen die Bavaria Studios

Vertreter der Bavaria Film, der Bavaria Fiction und der Bavaria Studios informierten über die CO²-neutrale Energieversorgung am Medienstandort Geiselgasteig, Green Production und Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Studiobetrieb.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023: Sylvie Michel gewinnt Hauptpreis für "More Than Strangers"

Der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023 ist im Rahmen des Filmfest München verliehen worden. Erneut gab es in der Kategorie "Drehbuch" zusätzlich ein Mentoring zu gewinnen, das in diesem Jahr von Maximiliane Prokop (Produzentin) betreut wird.

Förderpreis Neues Deutsches Kino 2023: Die Nominierungen stehen fest

Preise werden in den Kateogrien Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel vergeben. Für die Gewinnerin oder den Gewinner in der Kategorie Bestes Drehbuch wird die Teilnahme an einem Mentoring-Programm ermöglicht.