Tan Çağlar bereichert "In aller Freundschaft" als Dr. Ilay Demir

Leipzig – Im Frühsommer 2020 startete der MDR einen Aufruf für eine neue Rolle in der Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft". Gesucht wurde ein außergewöhnlicher Charakter, der noch mehr Diversität in den Cast bringt. Unter 70 Bewerbern setzte sich Tan Çağlar im Casting durch. Er übernimmt die Rolle von Viszeralchirurg Dr. Ilay Demir. Çaglar dreht seit Anfang März in Leipzig. Ab voraussichtlich 3. August wird er dienstags ab 21 Uhr im TV zu sehen sein.

Der Deutsch-Türke Tan Çağlar wurde mit einer Rückenmarkserkrankung geboren, mit Mitte 20 war er endgültig auf den Rollstuhl angewiesen. Kraft und Lebensfreude fand er im Sport: Tan Tan Çağlar entdeckte Rollstuhlbasketball für sich, feierte Erfolge als Profi in der 1. Bundesliga und gehörte zum erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft. In seinem ersten Buch "Rollt bei mir!" beschreibt er auf humoristische Weise seine Lebensgeschichte, was ihn schlussendlich auch auf die Bühne brachte: Seit 2017 ist er als Stand Up-Comedian auf Tournee. 2018 wurde Tan Tan Çağlar mit dem Publikumspreis des SWR-Kabarettwettbewerbs "Stuttgarter Besen" ausgezeichnet.

Tan Çağlar: "Dr. Ilay Demir ist für mich eine ganz besondere Rolle. Wer könnte besser nachvollziehen als ich, wie es ist, Hilfe zu brauchen. Umso mehr freue ich mich bei 'In aller Freundschaft' eine Figur zu verkörpern, die anderen Menschen Hilfe geben kann."

Sven Sund, Geschäftsführer der Saxonia Media: "Er bereichert das Ensemble durch seine eigene, ganz besondere Energie und verstärkt damit die Dynamik im Cast. Wir werden dank Tan Çağlar Geschichten aus einer neuen Perspektive erzählen können. Darauf sind wir sehr gespannt."

Johanna Kraus, MDR-Redaktionsleiterin Fernsehfilm: "Wir haben schon häufiger Patienten mit Behinderungen als Episodenrollen erzählt. Mit einer wiederkehrenden Figur im Cast können wir nun noch besser das Bewusstsein für ein selbstverständliches Miteinander in der Gesellschaft schärfen. Diese Chance möchten wir gern gemeinsam mit Tan Çağlar nutzen. Wir sind uns sicher, die Rolle von Dr. Ilay Demir wird Emotion und Humor bestens vereinen. Wir freuen uns auf Tan Çağlar."

Zur Rolle:

Als Viszeralchirurg Dr. Ilay Demir wird der Neu-Schauspieler frischen Wind in die Sachsenklinik bringen. Schließlich ist Ilay nicht Mediziner geworden, um anderen zu gefallen, sondern um der Beste zu sein und zu helfen. Gern greift er zu ungewöhnlichen Methoden und lässt sich auch von Autoritäten nicht aufhalten, wenn er eine Idee hat, wie man vielleicht doch noch helfen kann. Diese Selbstsicherheit, die auch in eine leichte Arroganz umschlagen kann, hat er sich als Rollstuhlfahrer hart erarbeitet. Und das kommt nicht bei jedem in der Sachsenklinik gut an. Auch sein besonderer Humor stößt nicht überall auf Gegenliebe.

Zur Serie:

Die wöchentliche Serie "In aller Freundschaft", wird von der Saxonia Media im Auftrag des MDR und der ARD Degeto produziert. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD. Die Redaktion hat Franka Bauer, für die Redaktionsleitung ist Johanna Kraus verantwortlich, Produzent ist Seth Hollinderbäumer. Creative Producerin ist Josepha Herbst.

Aktuell

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

"Sturm der Liebe": Diana Körner zu Besuch in der ARD-Erfolgstelenovela

Diana Körner übernimmt eine Gastrolle als ehemaliger Musicalstar mit Geldproblemen. Die Schauspielerin erlebte ihren Durchbruch mit dem Edgar Wallace-Krimi "Die blaue Hand" und ist unter anderem regelmäßig in "WaPo Bodensee" zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Mehr zu "In aller Freundschaft"

Duell der Mediziner: Social Media-Challenge zu "In aller Freundschaft" und "Die jungen Ärzte"

Die Hauptcharaktere der beiden Medical-Serien "In aller Freundschaft" und "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" stellen sich den Instagram- und Facebook-Communitys.

17,2 Millionen - Höhenflug der Dienstagsserien

In der Summe wurden die neuen Folgen von "Sturm der Liebe", "WaPo Bodensee", "Die Rosenheim-Cops", "Falk" und "In aller Freundschaft" an diesem Dienstag 17,2 Millionen Mal eingeschaltet.

Drehstart und Neuzugang bei "In aller Freundschaft"

Die Dreharbeiten für die 24. Staffel der erfolgreichen Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft" haben begonnen. Zudem wird Isabell Gerschke in den Hauptcast aufgenommen.

Drei neue Staffeln "In aller Freundschaft" - nachhaltig produziert

Die Erfolgsserie wird mit 126 neuen Folgen von Saxonia Media fortgeführt und unter Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien der ARD hergestellt.

Erste Klappe für 23. Staffel "In aller Freundschaft"

Dr. Roland Heilmann, Dr. Kathrin Globisch und Dr. Martin Stein stehen in der 23. Staffel spannende Zeiten bevor. Saxonia Media dreht die neuen Folgen in Leipzig.
Mehr zu Saxonia Media

"Schloss Einstein" feiert 1.000 Folgen

Die 24. Staffel mit 26 neuen Folgen startet am 16. April bei KiKa. Die Jubiläumsfolge zum Staffelfinale wird am 21. Mai bei KiKA gezeigt.

"Tierärztin Dr. Mertens" verabschiedet sich mit Bestwert

Das Finale der siebten Staffel - und damit auch die letzte Folge der Serie - holte sich den Quoten-Tagessieg im fiktionalen Programm. 5,24 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer waren dabei.

"In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte": Neuer Fernsehfilm mit Winter- und Weihnachtsfeeling

Die Vorabendserie bekommt einen zweiten Fernsehfilm. Die Dreharbeiten im Thüringer Wald für "Adventskind" (AT) sind nun abgeschlossen.

Grimme-Preis 2021: "Dignity" und "2 Minuten" sind nominiert

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den Grimme-Preis 2021 bekannt gegeben. Unter den insgesamt 69 Produktionen und Leistungen sind mit "Dignity" und "2 Minuten" zwei Produktionen von Content-Töchtern der Bavaria Film.

"In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern": Neue Staffel mit acht Folgen

"Die Krankenschwestern" folgen nahtlos auf "Die jungen Ärzte" am gleichen Sendeplatz im Ersten. Für den Krankenpflege-Nachwuchs beginnt dann eine neue Ära.

"Tierärztin Dr. Mertens" – Sechs neue Folgen ab Februar und ein Abschied

ZuschauerInnen der "Tierärztin Dr. Mertens" können sich auf sechs neue Folgen der 7. Staffel freuen – am Ende dieser Staffel aber wird sie sich verabschieden.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.