Produzentin Maren Knieling übernimmt "SOKO Stuttgart" - Nicole C. Buck wird Ausführende Produzentin

Stuttgart - Seit dem 1. Februar verantwortet Maren Knieling zusätzlich zu ihren laufenden Projekten die ZDF-Vorabendserie "SOKO Stuttgart" als Produzentin. Nicole C. Buck, langjährige Producerin der Serie, wird Ausführende Produzentin. Das Kreativteam vervollständigen Max Baumeister als Junior Producer und Franzi Hoffart im Development; Produktionsleiter ist Rolf Steinacker, die Herstellungsleitung liegt bei Sandra Vogelbacher. Mit mehr als vier Millionen Zuschauer*innen und Marktanteilen um die 20 Prozent zählt "SOKO Stuttgart" zu den erfolgreichsten Vorabend-Formaten. Gedreht wird die Serie seit 2009 in Stuttgart und Umgebung, die verantwortlichen ZDF-Redakteurinnen sind Diana Kraus und Michelle Rohmann. Aktuell laufen die Vorbereitungen zur 13. Staffel.

Ansicht

SOKO Stuttgart

Seit dem 1. Februar 2021 verantwortet Maren Knieling (r.) zusätzlich zu ihren laufenden Projekten die ZDF-Vorabendserie "SOKO Stuttgart" als Produzentin. Nicole C. Buck (l.), langjährige Producerin der Serie, wird Ausführende Produzentin.

© 2021 Bavaria Fiction/Moritz Brucker

© 2021 Bavaria Fiction/Moritz Brucker

Jan S. Kaiser, Geschäftsführer Bavaria Fiction: "Mit Maren Knieling übernimmt eine erfahrene Produzentin aus unserem Hause die 'SOKO Stuttgart'. Ihre Bandbreite an Produktionen sowohl im TV- als auch im Kinobereich ist beeindruckend, zuletzt überzeugte der von ihr verantwortete Event-Dreiteiler 'Das Geheimnis des Totenwaldes' gleichermaßen Kritik und Zuschauer*innen. Nicole C. Buck ist seit zwölf Jahren an Bord und kennt ebenso wie unser Produktionsleiter, Rolf Steinacker, die Besonderheiten der Produktion. Ich freue mich sehr, dass wir diese Expertise in unserem Hause haben und daher nun den Staffelstab intern weiterreichen können. Gleichzeitig möchte ich Oliver Vogel und Torsten Lenkeit für den Aufbau einer äußerst erfolgreichen Serie und ihren jahrelangen Einsatz am Standort Stuttgart danken und ihnen alles Gute für ihre neuen Herausforderungen wünschen."

Maren Knieling, Produzentin: "Die 'SOKO Stuttgart' hat ein tolles Team vor und hinter der Kamera und steht für spannende Krimi-Unterhaltung am Vorabend gepaart mit schwäbischem Charme. Der inhaltliche Spagat zwischen Kontinuität und Weiterentwicklung bei langlaufenden Serien ist eine besondere Herausforderung, die ich gerne annehme. Die Zuschauer*innen können sich auf neue Impulse, bekannte Figuren und vielfältige Geschichten aus dem Ländle freuen."

Maren Knieling ist seit elf Jahren für die Bavaria Fiction tätig und verantwortete zahlreiche Kino- und TV-Projekte. Neben dem Event-Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwaldes" (ARD Degeto/NDR) zählte dazu auch der Event-Zweiteiler "Das Programm" für ARD Degeto. Im Kinobereich realisierte sie unter anderem das Debüt von Carolin Kebekus "Schatz, nimm Du Sie!" sowie die Romanverfilmung des Spiegel-Bestsellers "Macho Man" mit Christian Ulmen. Maren Knieling ist Alumna der Hochschule für Fernsehen und Film München im Studiengang Produktion und Medienwirtschaft und absolvierte davor ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier sowie der Dublin City University.

Ansicht

SOKO Stuttgart

Das neue Team hinter der "SOKO Stuttgart", von links: Junior Producer Max Baumeister, ausführende Produzentin Nicole Buck, Junior Dramaturgin Franzi Hoffart, Produzentin Maren Knieling, Produktionsleitung Rolf Steinacker.

© 2021 Bavaria Fiction/Moritz Brucker

© 2021 Bavaria Fiction/Moritz Brucker

Nicole C. Buck arbeitet seit zwölf Jahren für die Bavaria Fiction, vornehmlich für "SOKO Stuttgart". Von 2004 bis 2009 war sie Dramaturgin der Ärzteserie "In aller Freundschaft" der Saxonia Media Fernsehproduktion (MDR). Neben ihrer TV-Tätigkeit wirkt sie an multimedialen Projekten mit, u.a. an der Installation "Hegel für Anfänger" (Drehbuch und Regie) mit Walter Sittler im Museum Hegel-Haus oder der Performance "TatüTata711" des Citizen.KANE.Kollektivs (beides 2020). Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart arbeitete Nicole C. Buck einige Jahre als Journalistin. Momentan studiert sie berufsbegleitend im Master Neuere deutsche Literatur im medienkulturellen Kontext an der FernUniversität Hagen. Ferner unterrichtet sie als Gastdozentin an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Aktuell

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

"Sturm der Liebe": Diana Körner zu Besuch in der ARD-Erfolgstelenovela

Diana Körner übernimmt eine Gastrolle als ehemaliger Musicalstar mit Geldproblemen. Die Schauspielerin erlebte ihren Durchbruch mit dem Edgar Wallace-Krimi "Die blaue Hand" und ist unter anderem regelmäßig in "WaPo Bodensee" zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Mehr zu "SOKO Stuttgart"

300 Kriminalfälle: "SOKO Stuttgart" dreht Jubiläumsfolge

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zur 300. Folge der beliebten ZDF-Krimiserie "SOKO Stuttgart" begonnen. Bavaria Fiction produziert seit 2009 im Auftrag des ZDF in Stuttgart und Umgebung jährlich neue Episoden.

Drehstart zur 13. Staffel "SOKO Stuttgart"

Die Dreharbeiten laufen seit Mitte Februar. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie.

"SOKO Stuttgart" startet mit Verstärkung in die neue Staffel

Ab 15. Oktober 2020 ermittelt das Team die "SOKO Stuttgart" in 22 neuen Fällen. Neu zur SOKO kommt Nele Becker (Nina Siewert). Die ehemalige Praktikantin verstärkt das Team nun als Kommissarin.

Jeanette Biedermann und weitere Gaststars bei der "SOKO Stuttgart"

Im 4. "SOKO Stuttgart" Drehblock der 12. Staffel, produziert von Bavaria Fiction, stehen einige Promis in Gastrollen vor der Kamera.

Jubiläum: ZDF zeigt 250. Folge "SOKO Stuttgart"

Die 250. Episode trägt den Titel "#Mord" und spielt im Vlogger-Millieu. Regie führte Christoph Eichhorn, produziert wird seit der ersten Folge von Bavaria Fiction.
Corporate News

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

D-Facto Motion führt Dolby Vision- und Dolby Atmos-Technologien ein

Als eines der ersten deutschen Postproduktionsunternehmen erwirbt die D-Facto Motion eine bundesweite Zertifizierung für die beiden Technologien.

Story House Productions und der BR stiften den Hauptpreis des DOK.fest München

Insgesamt 13 Dokumentarfilme konkurrieren im internationalen Wettbewerb um den mit 10.000 Euro dotierten Preis. Die Verleihung findet am 16. Mai statt.

Bavaria Media GmbH erweitert Geschäftsbereich Content Distribution

Die Bavaria Media verstärkt sich personell: Maike Haas wird Director of Acquisition and Co-Development, Niko Chainopoulos verantwortet als Head of Digital Sales das Wachstum in digitalen Geschäftsfeldern.

Alexander Ellendt ist Head of Brand Management Corporate bei der Bavaria Entertainment GmbH

Seit dem 1. Februar verstärkt Alexander Ellendt die Bavaria Entertainment. Zu seinen Aufgaben zählt die Beratung und Entwicklung von Bewegtbild-Formaten für Corporate Kunden. 

Bavaria Film erwirbt Story House und erweitert Content-Kompetenz um Dokumentation und Docutainment

Story House gehört mit "Trucker Babes" oder "Terra X - Ein Tag in ..." zu den führenden deutschen Dokumentations- und Docutainment-Anbietern.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.